Filmstarts der WocheWelche Kinofilme sich lohnen und welche nicht

"Verborgene Schönheit" mit Will Smith drückt ordentlich auf die Tränendrüse - Edward Norton, Kate Winslet und Michael Pena machen das aber wieder wett.

Von den SZ-Filmkritikern

Der die Zeichen liest

Mit Bibelzitaten agitiert Schüler Benjamin (Petr Skvortsov) gegen Bikinis, Evolutionstheorie und laxe Moral. Er testet aus, wie sehr man den Betrieb einer staatlichen Schule Russlands mit fundamentalistischem Furor irritieren kann. Regisseur Kirill Serebrennikov will die Schwäche liberaler Positionen gesellschaftssatirisch entlarven und verwurstet das eigentlich brisante Thema zur Galerie witzelnder Drohgebärden. Von Rainer Gansera

Bild: © Neue Visionen Filmverleih 19. Januar 2017, 17:162017-01-19 17:16:07 © SZ.de/alpi