Nachruf auf Christiane Hörbiger:Von sahnesüß bis gefährlich

Lesezeit: 4 min

Nachruf auf Christiane Hörbiger: Keine konnte so pikiert dreinschauen wie sie, so damenhaft und impertinent zugleich: Christiane Hörbiger.

Keine konnte so pikiert dreinschauen wie sie, so damenhaft und impertinent zugleich: Christiane Hörbiger.

(Foto: Franz Johann Morgenbesser/imago/Future Image)

Die Schauspielerin Christiane Hörbiger, Sproß einer großen österreichischen Theaterdynastie und Grande Dame mit Charme und Schmäh, ist im Alter von 84 Jahren gestorben.

Von Christine Dössel

Wenn man sich Christiane Hörbiger vor Augen ruft, dann mit Etepetete-Blick und diesem einzigartigen maliziösen Lächeln. Keine konnte so pikiert dreinschauen wie sie, so damenhaft und impertinent zugleich. Diese Schauspielerin verkörperte die österreichische Schmäh-Variante der britischen "stiff upper lip". Noch beim dreistesten Affront wusste sie Haltung und Würde zu bewahren, wie das nur wenigen gelingt. Kein Gesichtszug entgleiste ihr, keine Geste verrutschte. Nur der Mund, stets ein wenig schmerzumweht, wurde dann eine Spur schmaler, und in ihren braunen Augen funkelte es so durchtrieben, dass man ihr alles zutrauen konnte. Alles.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Wir 4
Sabbatical
Auf Weltreise mit Kindern
Elternschaft
Mutterseelengechillt
Medizin
Ist doch nur psychisch
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Mature woman with eyes closed on table in living room; Mental Load Interview Luise Land
Psychische Gesundheit
"Mental Load ist unsichtbar, kann aber krank machen"
Zur SZ-Startseite