bedeckt München 11°

Epidemien:Morgens gesund, abends tot

John Snow 1856 (publiziert 1887 in Asclepiad. Band 4)

Der Arzt John Snow löste das Rätsel um die Cholera-Fälle in London - und begründete nebenbei die moderne Epidemologie.

(Foto: Rsabbatini/CC-by-4.0)

1854 brach die Cholera über London herein. Inmitten des Schreckens behielt nur der Arzt John Snow einen kühlen Blick - und kam der Ursache des tödlichen Ausbruchs auf die Spur. Auftakt einer Serie über außergewöhnliche Epidemien.

Von Berit Uhlmann

Am Montag erkrankte das kleine Mädchen des Polizisten in der Broad Street Nr. 40. Am Donnerstag ging es dem Schneider aus demselben Haus elend. Am Freitag nahmen die Leichenkarren ihr trauriges Geschäft auf. Im Viertel wurde die gelbe Fahne gehisst und so wusste man an diesem Septembermorgen 1854: Hier im Londoner Stadtteil Soho hat die Cholera eingeschlagen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Porsche-Finanzchef Lutz Meschke
"Konzerne sind oft massiv unterbewertet"
Wirecard
Catch me if you can
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Plate with ready-to-eat Black Forest cake PPXF00315
Abnehmen
Warum Intervallfasten nicht funktioniert
Zur SZ-Startseite