bedeckt München 29°

Bayerisch-tschechische Grenze:Wenn Freunde fremdeln

Grenzkontrollen inklusive Corona-Tests.

(Foto: Lisa Schnell)

Markus Söder will Bayern vor dem Virus schützen und damit irgendwie auch vor den Tschechen. Gefährdet das eine Freundschaft, die über viele Jahrzehnte gewachsen ist? Besuch an einer Grenze, die eigentlich schon keine mehr war.

Von Lisa Schnell

Manfred Ludwig steht auf der B 303 gleich hinter Schirnding, blaue Uniform, weiße Polizeimütze, und streckt den Arm aus. Da, sagt er, die kleine Senke, "das ist die Grenze". In einer Sekunde ist man drüber, die Autos brausen normalerweise einfach vorbei. Jetzt brausen sie nicht, jetzt kriechen sie. Die Lastwagen stehen in einer langen Schlange, die Autos auch. Weiß-rote Warnbaken, Absperrgitter. "Corona-Test", rufen die Polizisten hoch zu den Fahrerhäuschen. "Anmeldung", verlangen sie und beugen sich runter zu den Autos. Und den Pass bitte auch noch.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Landesparteitag FDP Nordrhein-Westfalen
FDP
Auf der Suche nach sich selbst
Virus-stricken Dutch cruise ship expected to reach Florida's coasts after stand-off over permission to dock
USA
Wie das Coronavirus Amerika infizierte
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Coins sorted by value Copyright: xAlexandraxCoelhox
Geldanlage
Warum ETF-Anleger jetzt aktiv werden müssen
Umarmung
Psychologie
"Verzeihen ist wichtig für die psychische Gesundheit"
Zur SZ-Startseite