Unter Bayern:Söders Riege für besondere Aufgaben

Unter Bayern: Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sitzt vor der Vereidigung des neuen Kabinetts im Plenarsaal des bayerischen Landtags.

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sitzt vor der Vereidigung des neuen Kabinetts im Plenarsaal des bayerischen Landtags.

(Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

Nach der Kabinettsbildung hat der Ministerpräsident überraschend noch weitere, wirklich wichtige Posten besetzt. Auch der Pumuckl ist dabei.

Glosse von Roman Deininger

München, 10. November. Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat am Freitag überraschend weitere neue Beauftragte seiner Staatsregierung vorgestellt. Beauftragte für Bürgerbeteiligung und Protestkultur wird Monika Gruber. Beauftragter für eine Vereinfachung des Steuerrechts wird Alfons Schuhbeck. Beauftragter für den Schutz bedrohter politischer Arten wird Florian von Brunn. Beauftragter für Medienarbeit und Dialog wird Thomas Tuchel; bis zu seiner absehbaren Entlassung arbeitet Tuchel auch weiter als Cheftrainer des FC Bayern München. Stellvertretende Beauftragte für Medienarbeit und Dialog werden Lothar Matthäus und Dietmar Hamann.

Opferbeauftragter der Bayerischen Staatsregierung wird Armin Laschet. Beauftragte für Personalentwicklung wird Katrin Habenschaden. Beauftragte für das Beschaffungswesen werden in jährlicher Rotation Alfred Sauter und Georg Nüßlein. Beauftragter für Jugendkultur wird Helmut Markwort. Queer-Beauftragter der Staatsregierung wird der Pumuckl. Beauftragter für Belletristik und Dokutainment wird Karl-Theodor zu Guttenberg. Beauftragter für den Abschuss des Wolfes wird Harry Kane. Beauftragter für technologische Innovation wird Rupert Stadler. Beauftragter für Ernährung, Landwirtschaft, Forsten und Tourismus wird Helmut Aiwanger. Beauftragte für Social Media und Netzkommunikation wird Gloria Söder.

Beauftragte für die Pflege der Bierzeltkultur werden Mickie Krause, Tim Toupet und Mia Julia. Beauftragte für die Pflege der außerparlamentarischen Opposition wird Susanne Seehofer. Beauftragter für die rapide Beschleunigung des Stromtrassen-Baus wird Horst Seehofer. Haustierwohlbeauftragter wird Markus Söder, er bleibt in Personalunion Ministerpräsident. Beauftragte für Freizeit und Erholung wird Melanie Huml. Beauftragter für die bemannte und unbemannte Raumfahrt wird Georg Hackl. Beauftragter für den Bob- und Rodelsport wird Harald Lesch.

Beauftragter für gute Nachbarschaft wird Jens Lehmann. Beauftragte für achtsame Sprache wird Gloria von Thurn und Taxis. Beauftragte für Modellbau wird Christine Haderthauer. Beauftragter für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus bleibt Ludwig Spaenle. Beauftragter für Antisemitismus wird Hubert Aiwanger. Beauftragter für Gebrauchtwagen und gebrauchte E-Scooter wird Andreas Scheuer. Beauftragter für die Beziehungen zu illiberalen Demokratien wird Leslie Mandoki. Die Stelle des Beauftragten für Frauenförderung und Geschlechterparität wird nicht besetzt.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusMeinungGeschlechterparität
:Söder, der Flattermann

Bayerns Ministerpräsident listet gerne auf, in welchen Rankings sein Land spitze ist. Beim Frauenanteil ist sein neues Kabinett aber bundesweites Schlusslicht. Ein schlechtes Signal.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: