"Reichsbürger" Wolfgang P.:Der unfreie Mann

Lesezeit: 6 min

Prozess gegen 'Reichsbürger' in Nürnberg

Prozess gegen den "Reichsbürger" Wolfgang P. in Nürnberg: Zehn Verhandlungstage sind vorerst angesetzt.

(Foto: Daniel Karmann/dpa)

In Nürnberg steht Wolfgang P. vor Gericht, ein sogenannter Reichsbürger, der letzten Oktober einen Polizisten erschoss. Von einem, der im Internet die Paranoia fand.

Von Hans Holzhaider

Der Angeklagte wird in den Gerichtssaal geführt; es ist der Saal 600 im Ostflügel des Nürnberger Landgerichts, der Saal, in dem 1945 und 1946 gegen die Hauptkriegsverbrecher des Zweiten Weltkriegs verhandelt wurde. Ein Ort mit Vergangenheit.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Holding two wooden circles in the hands one face is sad the other one is smiling, porsitive and negative emotions, rating concept, choosing the mood; Flexibilität
Wissen
»Je flexibler Menschen sind, desto resilienter sind sie«
Psychologie
"Vergiftete Komplimente sind nicht immer leicht erkennbar"
Mature woman laughing with her husband inside of a cafe; erste begegnung
Liebe und Partnerschaft
»Die ersten zehn Worte sind entscheidend«
Generationengerechtigkeit
Diese jungen Leute müssen exakt gar nichts
Covid-Impfung
Die Nebenwirkungen der Covid-Impfstoffe
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB