bedeckt München

Bischofs-Ehepaar:"Für uns war's ein Glücksfall"

Der Nürnberger Regionalbischof Stefan Ark Nitsche (rechts) geht in den Ruhestand.

(Foto: Evang.-Luth. Kirchenkreis Nürnberg)

Gemeinsam mit seiner Frau hat Stefan Ark Nitsche das Amt des Regionalbischofs als weltweit einziges Bischofspaar ausgeübt. Nun geht er in den Ruhestand. Ein Gespräch über Dualismus, Home-Office zu zweit und therapeutischen Teppichboden.

Interview von Olaf Przybilla, Nürnberg

Elisabeth Hann von Weyhern und Stefan Ark Nitsche waren weltweit das erste Bischofspaar, das dieses Amt gemeinsam ausgefüllt hat. Am Wochenende ist Nitsche, 65, als Regionalbischof von Nürnberg offiziell verabschiedet worden, seine Frau bekleidet das Amt künftig alleine.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Johannes (Joe) Laschet, Influencer, Sohn und feiner Herr Laschet, rechtlich nur im Kontext Instagram ok, also Insta-Seitenoptik nicht weg schneiden, Bilder als Kombo in Timeline-Optik (mit angeschnittenen Bildern) lassen, keine Einzelbilder.
Instagram
Der feine Herr Laschet
Medizin
Die Vulva, ein blinder Fleck
Maisach: Neubaugebiet / Gewerbegebiet West / Immobilien; WIR
Immobilien
Kostenrisiko Eigenheim
Coronavirus - Intensivstation der Uniklinik Aachen
Corona-Pandemie
Der Grippe-Vergleich ist ein gefährlicher Irrtum
Freundinnen
Corona und Freundschaft
Es waren einmal zwei Freundinnen
Zur SZ-Startseite