Zum SZ-Autorenverzeichnis
Portrait  Valentina Reese

Valentina Reese

  • E-Mail an Valentina Reese schreiben
Valentina Reese (früher Resetarits), Jahrgang 1988, ist seit 2019 Redakteurin am Newsdesk im Team SZ Plus. Zuvor war sie Ressortleiterin für Karriere, Panorama und Wissenschaft bei Business Insider. 2012 kam die gebürtige Österreicherin für ein Volontariat bei Pro Sieben Sat 1 nach Deutschland. Davor Stationen bei österreichischen Medien wie Der Standard, Kurier und ORF. Von ihrem Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Tokio ist ihr die Liebe zum Kino geblieben.

Neueste Artikel

  • SZ PlusEntwicklungspsychologie
    :Der Wunsch, das Baby zu verstehen

    Millionen Eltern schwören auf den Ratgeber „Oje, ich wachse!“ und die gleichnamige App. Nur: Die Forschungsergebnisse, auf denen das alles basiert, sind zweifelhaft. Über das Rätsel Baby.

    Von Valentina Reese
  • SZ Plus"Bluey" auf Disney+
    :Raus aus der Krabbelgruppe

    Müssen sich Erwachsene damit abfinden, dass Kindersendungen so nervig sind wie "Paw Patrol" oder "Peppa Wutz"? Nein. Eine Liebeserklärung an die australische Serie "Bluey".

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusKinderernährung
    :„Ich will Pommes mit Ketchup! – sofooooort!“

    Spätestens im dritten Lebensjahr werden die meisten Kinder in ihrem Essverhalten wählerisch. „Picky Eating“ nennt man dieses Phänomen. Wie schlimm ist es, wenn der Nachwuchs nur noch Nudeln und Süßigkeiten isst?

    Von Valentina Reese
  • Familien-Newsletter
    :Globuli gegen Babys Bauchschmerzen

    Immer wieder berichten Eltern über Empfehlungen von Hebammen, die medizinisch erwiesenermaßen nutzlos sind - und im schlimmsten Fall gesundheitsgefährdend.

    Von Valentina Reese
  • SZ-Kolumne "Mitten in ..."
    :Schlaaand unter

    Einen SZ-Redakteur verschlägt es am Flughafen von Doha in den Fanshop der längst vergessenen Fußball-WM. Hier zeigt sich, wie viel die deutsche Nationalmannschaft noch wert ist. Drei Anekdoten aus aller Welt.

  • SZ-Kolumne "Mitten in ..."
    :Fahndungsplakat für ein Handy

    Eine SZ-Redakteurin verliert ihr Smartphone. Dass sie es wiederfindet, verdankt sie einer geradezu antiken Methode. Drei Anekdoten aus Bayern.

  • MeinungÖsterreich
    :Was kommt nach dem Skifahren?

    Skigebiete ohne Schnee: Österreichs Tourismus muss sich einer unangenehmen, aber unausweichlichen Frage stellen.

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusÖsterreich
    :"Das ist eine fix eingebuchte Maßnahme für den Tourismus"

    Vor 50 Jahren führte die Regierung Kreisky in der Ölpreiskrise die Energieferien in Österreich ein. Auch heute gibt es noch die schulfreie Woche im Februar - warum eigentlich? Ein Gespräch mit dem Historiker Oliver Rathkolb.

    Interview von Valentina Reese
  • SZ PlusErziehung
    :"Wenn du jetzt nicht aufhörst, dann ..."

    Unsere Autorin wurde von ihren Eltern nie bestraft. Doch seit sie selbst Kinder hat, fragt sie sich: Wie geht das ohne Drohen und Strafen?

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusÖsterreich
    :Wohnen in der Schnapsfabrik

    Der Künstler Franz Vana kaufte vor fast 50 Jahren eine heruntergekommene Brennerei im Südburgenland. Jetzt lebt er dort – auf 600 Quadratmetern, zwischen seinen Kunstwerken und ohne Heizung. Ein Besuch.

    Von Valentina Reese und Julia Dax-Sinkovits (Fotos)
  • SZ PlusWohnen in Österreich
    :Zu Hause im Bahnhof

    Als unsere Autorin ein Kind war, kauften ihre Eltern einen hundert Jahre alten Bahnhof im Südburgenland. Sie haben ihn zu einem Wohnhaus umgebaut – mit Rücksicht auf seine Geschichte. Eine Reise in die Vergangenheit.

    Von Valentina Reese und Julia Dax-Sinkovits (Fotos)
  • SZ-Kolumne "Mitten in ..."
    :Geschmort mit Sauerkraut

    Es ist ein Vorurteil, dass Chinesen Hunde essen: Das dachte auch der SZ-Korrespondent in Peking. Bis er in die Provinz Guangxi reiste. Drei Anekdoten aus aller Welt.

  • SZ PlusGeburtshilfe
    :Mit Lachgas die Wehen wegatmen?

    Lachgas erlebt seit einigen Jahren ein Comeback auf deutschen Geburtsstationen. Bietet es eine sanfte Alternative zur PDA - oder ist es nur eine Klimasünde mehr?

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusSZ MagazinEhe
    :Wie wollen wir heißen?

    Zwei Menschen haben ein Kind und wollen heiraten. Sie möchte seinen Namen nicht annehmen, er ihren auch nicht. Aber ein gemeinsamer soll es schon sein. Wie unsere Autorin dieses Dilemma gelöst hat.

    Valentina Reese
  • SZ PlusKinderernährung
    :"Der Geschmack eines Menschen wird in der ersten Zeit erheblich geprägt"

    Wann kann man Kinder an festes Essen gewöhnen? Wie werden aus Babys im späteren Leben genussvolle Esser? Und brauchen Kleinkinder Fleisch, um gesund heranzuwachsen? Eine Erkundung der richtigen Babynahrung.

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusReden wir über Geld
    :"In meiner Familie redet man nicht über Geld, man hat es"

    Marlene Engelhorn ist 29 Jahre alt und wird einmal ein Millionenerbe erhalten. Mindestens 90 Prozent davon will sie abgeben. Ein Gespräch mit der Nachfahrin des BASF-Gründers Friedrich Engelhorn über Reichtum und Macht - und den Grund, warum sie das Geld nicht spenden will.

    Interview von Caspar Busse und Valentina Reese
  • MeinungÖsterreich-Kolumne
    :Eine Frage der Solidarität

    Warum es einen Unterschied macht, ob sich Zehntausende Menschen zum stillen Gedenken treffen oder zum lauten Corona-Protest. Und was sich vor Weihnachten von einer Wiener Millionenerbin lernen lässt.

    Von Valentina Reese
  • SZ PlusSZ MagazinBeziehung
    :Warum Paare ein Beziehungskonto führen sollten

    Wie viel gebe ich in meiner Partnerschaft und wie viel bekomme ich zurück? Die Psychologin Linda Mitterweger erklärt, warum es hilft, sich die Liebe wie ein Bankkonto vorzustellen - und wie ein solches Modell selbst eingefahrene Konflikte lösen und neue Intimität schaffen kann.

    Interview von Valentina Reese