Zum SZ-Autorenverzeichnis

Heike A. Batzer

Neueste Artikel

  • SZ PlusGesundheit
    :"Frei verkäufliche Schmerzmittel machen nicht abhängig"

    Was bei der Selbstmedikation zu beachten ist, wann Patienten lieber doch einen Arzt aufsuchen sollen und ob ein Blick in den Beipackzettel hilft, erläutert Klinikarzt Marcus Lenk im SZ-Interview.

    Interview von Heike A. Batzer
  • SZ PlusMitten in Fürstenfeldbruck
    :Der kleine Karmasin

    Der Landrat ist Vater eines Buben geworden.

    Von Heike A. Batzer
  • Olching
    :FFB-Schau wird Frühjahrsmesse

    Mit neuem Veranstalter kehrt die Gewerbeausstellung nach der Corona-Pause vom 16. bis 18. Mai 2025 zurück.

    Von Heike A. Batzer
  • Fürstenfeldbruck
    :Landratsamt kündigt längere Wartezeiten an

    Längst nicht alle Stellen in der Kreisverwaltung können besetzt werden, um die Aufgabenfülle abzuarbeiten.

    Von Heike A. Batzer
  • SZ PlusFürstenfeldbruck
    :Zum Glück tanzen

    Maike Schumacher hat ihr Leben mit Mitte vierzig umgekrempelt. Mit ihren Tanz-Sessions will sie zeigen, wie sich Bewegung auf die Lebensfreude auswirken kann. Im April kommt sie nach Fürstenfeldbruck.

    Von Heike A. Batzer
  • Germering
    :"Die Ampel ist besser als ihr Ruf"

    Beim "Ascherdonnerstag" der Kreis-FDP verteidigt der Bundestagsabgeordnete Daniel Föst die Arbeit der Bundesregierung. Ihr größtes Problem: die vielen Streitereien.

    Von Heike A. Batzer
  • SZ PlusMitten im Landkreis
    :Wie der Eberhofer im Kreisel

    Was der Dorfpolizist aus dem Heimatkrimi und echte Faschingsfans gemeinsam haben.

    Kolumne von Heike A. Batzer
  • SZ PlusMitten in Fürstenfeldbruck
    :Wieder mehr Vögel in den Gärten

    Was fliegt denn da? Hobby-Ornithologen zählen und melden bei der "Stunde der Wintervögel" deutlich mehr Exemplare als zuletzt.

    Kolumne von Heike A. Batzer
  • SZ PlusKreishaushalt
    :"Die gesamte Gesellschaft hat sich angewöhnt, für jedes Problem und jeden Wunsch nach dem Staat zu klingeln"

    Landrat Thomas Karmasin kritisiert die ständig steigenden Aufgaben und Ausgaben, die auf Kreisbehörden wie jene in Fürstenfeldbruck zukommen. Das geht nur noch über eine hohe Verschuldung.

    Von Heike A. Batzer
  • Fürstenfeldbruck
    :Kritik an der Bezahlkarte

    Integrationsreferenten sehen das geplante neue Auszahlungssystem für Geflüchtete als diskriminierend an.

    Von Heike A. Batzer und Stefan Salger
  • SZ PlusMigrationspolitik
    :Landkreis testet Bezahlkarte für Flüchtlinge

    Fürstenfeldbruck ist eine von vier Kommunen, die von März an ein neues Auszahlungsmodell in Bayern ausprobieren sollen. Das Ziel: Anreize für illegale Zuwanderung reduzieren.

    Von Heike A. Batzer
  • Handball
    :Dynamische Panther

    Ein Drittliga-Derby im südbayerischen Handball - das gibt es erst seit dieser Saison. Der etablierte TuS Fürstenfeldbruck schlägt wie in der Hinrunde den Aufsteiger HT München. Dessen Konzept ist auf die nächsten fünf, sechs Jahre ausgelegt.

    Von Heike A. Batzer
  • SZ PlusKreispolitik
    :Der falsche Nachrücker

    Mit mehr als zwei Jahren Verspätung fällt auf, dass bei der Mandatsübernahme von SPD-Kreisrat Daniel Liebetruth formale Fehler gemacht wurden. Nun rückt er offiziell ein weiteres Mal in das Gremium nach.

    Von Heike A. Batzer
  • SZ PlusMitten in Fürstenfeldbruck
    :Nachbarn unter sich

    SPD-Kreisrätin Kathrin Sonnenholzner verabschiedet sich mit einem besonderen Angebot an den Landrat.

    Kolumne von Heike A. Batzer
  • SZ PlusOlching
    :Das teuerste Schulhaus aller Zeiten

    Die Kosten für die Generalsanierung des Olchinger Gymnasiums sind schon explodiert, noch ehe mit den Bauarbeiten begonnen wird. Samt dem Containerdorf, das als Interimsschule dient, soll das Vorhaben 84 Millionen Euro kosten - Stand jetzt.

    Von Heike A. Batzer
  • Mammendorf
    :Freibadbesuch wird teurer

    Landkreis hebt Eintrittspreise für sein Freizeitareal in Mammendorf an.

    Von Heike A. Batzer
  • SZ PlusGesundheit
    :"Manche kommen erst, wenn sie nicht mehr laufen können"

    Wann ist der richtige Zeitpunkt für ein künstliches Hüft- oder Kniegelenk? Andreas Ewert, Leiter des Fürstenfeldbrucker Endoprothetik-Zentrums, erklärt im SZ-Interview, was es beim Gelenkaustausch zu beachten gilt, was man danach alles wieder tun darf - und was nicht.

    Interview von Heike A. Batzer
  • SZ PlusFürstenfeldbruck
    :Muffige Amtsstube war gestern

    Wer will im öffentlichen Dienst arbeiten? Nach Ansicht des Landratsamtes zu wenige. Nun sucht die Behörde nach neuen Wegen gegen den Fachkräftemangel und wirbt mit ihren Vorteilen. Das Gehalt ist es übrigens nicht.

    Von Heike A. Batzer