Dem ersten Eindruck nach ist der Peugeot das modernere Auto: Sein Lenkrad ist eher eckig statt rund, das Cockpit mit den beiden Monitoren - das hinter dem Volant misst 12,3 und das in der Mittelkonsole acht Zoll - ist volldigital, hübsch animiert und sicher zu bedienen. Außerdem ist der Innenraum schön gestaltet und präsentiert angenehme Materialien. Hier fällt es leicht, sich wohlzufühlen.

Bild: tibo; Peugeot 23. Juni 2017, 05:442017-06-23 05:44:23 © SZ.de/harl/mike/ghe