bedeckt München 29°

Autonomes Fahren:Wenn das Auto selbst lenkt

Beim vollautomatisierten Fahren in Level 4, das jetzt per Gesetz geregelt wurde, übernimmt das Fahrzeug alle Funktionen eigenständig über einen längeren Zeitraum. Illustration: Stefan Dimitrov

Vom nächsten Jahr an dürfen Roboter-Autos auf deutschen Straßen fahren. Doch wie sicher ist das? Und wer haftet, wenn es zum Unfall kommt? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Felix Reek

Wie funktionieren Roboter-Autos?

Um ein Auto autonom durch den Verkehr zu steuern, ist das Zusammenspiel einer Vielzahl von Systemen nötig. Videokameras liefern Bilder von Fußgängern, Radfahrern, Objekten, Verkehrsschildern und anderen Fahrzeugen. Sensoren senden Radarwellen und bestimmen so den Abstand zu anderen Verkehrsteilnehmern, per GPS werden Signale von Satelliten empfangen, um die weitere Umgebung zu analysieren. Durch WLAN, LTE und 5G können zudem immer mehr Autos miteinander kommunizieren. Oberklassemodelle nutzen auch Lidar-Sensoren, die durch Laserabtastung ein exaktes dreidimensionales Bild der Umgebung zeichnen. Auf dieser Datenbasis entsteht nahezu in Echtzeit ein Umfeldmodell und eine Fahrstrategie: Das Auto kann selbständig beschleunigen, bremsen oder lenken. Das erfordert eine hohe Rechenkapazität, die Fahrzeuge immer mehr in rollende Hochleistungscomputer verwandelt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Timo Boll beim Training mit seinem Trainingspartner Patrick Franziska, Turnhalle des TSV Höchst, Höchst im Odenwald; timo boll
SZ-Magazin
Vom alten Schlag
a man reads a book Copyright: xsergiodvx Panthermedia28320396,model released, Symbolfoto
Psychologie
Das erschöpfte Ego
Motor boats in the port of Salò, Lake Garda, Brescia province, Lombardy, Italy (Nico Stengert)
Bootsunfall auf dem Gardasee
"Nur weil man Geld hat, ist nicht alles erlaubt"
Justiz
Auf dem rechten Auge blind?
Utøya, Cecilie Herlovsen
Attentat in Norwegen
Wie es den Utøya-Überlebenden heute geht
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB