bedeckt München 20°

Archiv für Ressort Wirtschaft - November 2014

1144 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Schmiergeldaffäre bei Siemens Anklage in Athen

Die Vergangenheit holt Siemens erneut ein: In Athen wollen Staatsanwälte 64 Beschuldigte in einem Korruptionsfall vor Gericht stellen, darunter ehemalige deutsche Mitarbeiter des Konzerns - und vielleicht sogar Ex-Chef Heinrich von Pierer. Von Klaus Ott, München, und Tasos Telloglou, Athen

dpa_148AF00049178F55
Burger King 89 Restaurants sind geschlossen

89 Burger-King-Filialen sind dicht - und bleiben es vorerst auch. Das Landgericht München bestätigte eine einstweilige Verfügung des Fast-Food-Konzerns gegen seinen größten Franchisenehmer Yi-Ko. Yi-Kos Ziel ist die Wiedereröffnung. Die Gewerkschaft aber lädt schon zu Gesprächen über eine mögliche Insolvenz.

Sanktionen des Westens Russland verliert jährlich 40 Milliarden Dollar

Die Strafmaßnahmen des Westens setzen der russischen Wirtschaft zu. Finanzminister Siluanow beziffert den Schaden durch Sanktionen auf etwa 40 Milliarden Dollar im Jahr. Und dann ist da noch der Ölpreis, der Russland zittern lässt.