bedeckt München 28°

Archiv für Ressort Wirtschaft - November 2014

1144 Meldungen aus dem Ressort Wirtschaft

Lebensmittel Aldi senkt Milchpreis um zehn Cent

Erst Zucker und Pommes, jetzt Milch und Sahne: Der Discounter Aldi senkt seine Preise deutlich. Andere könnten bald nachziehen. Für Landwirte ist das ein Grund zur Sorge.

dpa_148A9E0099489B1C
Gewerkschaftschef Lokführer wenden sich gegen GDL-Chef Weselsky

Exklusiv "Räumen Sie Ihren Platz für einen neuen Vorsitzenden": Zahlreiche Lokführer wenden sich gegen GDL-Chef Claus Weselsky. Ihnen missfällt sein Führungsstil im Tarifstreit mit der Bahn. Von Daniela Kuhr

Negativzinsen bei Skatbank Wer zu viel spart, zahlt drauf

Als erste deutsche Bank verlangt die Skatbank Strafzinsen auf Guthaben von mehr als 500 000 Euro. Die Sparer zahlen damit die Zeche für die Rettungspolitik der Europäischen Zentralbank. Von Harald Freiberger

Comic1
Kapitalismuskritik als Comic Der Held ist das Geld

Wer trägt die Schuld an der Finanzkrise? Natürlich der böse Kapitalismus. Das behauptet zumindest der belgische Ökonom Paul Jorion in seinem Comic. Die Akteure sind ein Lego-Männchen, ein General und das Monopoly-Maskottchen. Von Daniel Wüllner

328AC20068C4009F
Sparpolitik Zehntausende Iren protestieren gegen Wassergebühren

Bisher wurde die Wasserversorgung in Irland durch Steuern finanziert, jetzt müssen Haushalte im Jahr mehrere hundert Euro zahlen - im ganzen Land gehen Menschen auf die Straße.

dpa_148ABA005F7B3EB4
Connecticut US-Geisterstadt für 1,9 Millionen Dollar versteigert

Im US-Bundesstaat Connecticut ist eine Geisterstadt für 1,9 Millionen Dollar unter den Hammer gekommen. Johnsonville besteht aus acht historischen Gebäuden.

Ignorante Kritik an Ökonomen Sie sind wie Spürhunde

Ob aus Missverständnis oder Unkenntnis: All jene, die Ökonomen kritisieren, haben sie in Wahrheit nicht verstanden. Denn Volkswirte glauben nicht an den perfekten Markt. Im Gegenteil: Sie suchen ständig nach dessen Fehlern. Von Hans-Werner Sinn