Berlin Dutzende Verletzte bei Straßenbahnunfall in Berlin Mehrere Verletzte bei Straßenbahn-Unfall in Berlin

Zwei Bahnen der Linie M10 stoßen im Stadtteil Prenzlauer Berg zusammen. Zur Ursache ermittelt die Polizei. Der Straßenbahnverkehr in der Gegend ist gestört. mehr...

Berlin Hotel Stadtbad Oderberger in Berlin Hotel Stadtbad Oderberger in Berlin Vom Brett ins Bett

Das Oderberger in Berlin, eröffnet 1902, war zu DDR-Zeiten ein öffentliches Bad. Dann stand es leer. Jetzt ist es wieder eine Schwimmhalle - in der man auch übernachten kann. Von Verena Mayer mehr...

Berlin Hotel Stadtbad Oderberger in Berlin Hotel Stadtbad Oderberger in Berlin Eine Schwimmhalle, in der man auch übernachten kann

Einblick in ein Hotel mit Eigenheiten und ganz besonderer Geschichte im Prenzlauer Berg. mehr...

Süddeutsche Zeitung Politik Polen in  Berlin Polen in  Berlin Sie zeigen sich

Hippes Streetfood und Konzerte: Die zweitgrößte Ausländergruppe gibt sich selbstbewusster denn je. Von Nadia Pantel mehr...

Weltsparen Der Zinsmacher

Das Angebot der jungen Firma Raising vermittelt deutsche Spareinlagen ins Ausland. Wer sein Erspartes nach Ost- oder Südeuropa überweist, bekommt mehr Zinsen als in Deutschland. Man kann es als Risikoprämie sehen. Von Heinz-Roger Dohms mehr...

Kinderbetreuung Freiberufler und Familie Freiberufler und Familie Mit Baby ins Büro

Freiberufler wissen oft nicht, wohin mit den Kindern, wenn sie arbeiten wollen. In Berlin schließen sich deshalb immer mehr Eltern zu Bürogemeinschaften mit angrenzendem Kinderzimmer zusammen. Ein Besuch in der Zukunft. Von Verena Mayer mehr...

Ratten Schädlingsbekämpfung in Berlin Schädlingsbekämpfung in Berlin Hauptstadt der Ratten

In Berlin werden ganze Grünanlagen gesperrt, weil die Nager zur Plage werden. Die Tiere sind gern dort, wo Menschen essen. Auch auf Spielplätzen in Prenzlauer Berg, wo Eltern ihre Kleinen mit Biokeksen füttern. Von Kathrin Zinkant mehr...

Neuer Mord-Verdacht nach totem Rentner in Tiefkühltruhe Verbrechen Toter Rentner in Tiefkühltruhe - Hinweise auf weiteren Mord

In Berlin soll ein Mann einen Rentner ermordet und zehn Jahre lang von dessen Geld gelebt haben. Jetzt gibt es Hinweise auf ein weiteres Opfer. mehr...

Berlin Toter in der Tiefkühltruhe

In Berlin soll ein Mann einen Rentner ermordet und zehn Jahre lang auf dessen Kosten gelebt haben. Von Verena Mayer mehr...

Susanne Mierau geborgene Erstlingsbox Nachhaltige Erstlingsausstattung Babybox für die Prenzlberg-Mutti

Elternbloggerin Susanne Mierau findet, dass man für ein Neugeborenes fast nichts braucht - und will nun mit dem Verkauf von Babyausstattung Geld verdienen. Wie passt das zusammen? Von Barbara Vorsamer mehr...

Eizeit in Berlin Berlin Prenzlauer Berg ist das Gesellschaftslabor der Republik

Über kaum ein Viertel wird so sehr gespottet wie über den Prenzlauer Berg in Berlin. Dabei sieht man hier, wie wir künftig leben. Von Hilmar Klute mehr...

Geplantes Geschäftshaus in Berlin, 2001 Essay über Prenzlauer Berg Wer wird wen fressen?

Wer wissen will, wie schnell sich unsere Gesellschaft verändert, muss nach Prenzlauer Berg. Weil man hier Deutschland mit all seinen Macken und Maschen begreifen kann. Von Hilmar Klute mehr...

Kottbusser Tor Berlin-Kreuzberg Notruf vom Kottbusser Tor

Kreuzberg war mal ein Synonym für Multikulti, Gelassenheit und Toleranz. Vorbei. Die Kriminalität eskaliert, und die Menschen haben Angst. Von Boris Herrmann, Verena Mayer, Thorsten Schmitz und Jens Schneider mehr...

Right-Wing Groups March In Berlin On Eve Of State Elections Berlin 3000 Neonazis und Rechtspopulisten demonstrieren in Berlin

Sie protestieren gegen die Flüchtlingspolitik der Kanzlerin. Die Behörden haben ursprünglich nur mit etwa 200 Teilnehmern gerechnet. mehr...

Historie Hinter Butzenscheiben

Verlassene Schlagerbuden, Zigeunerschnitzel, Bustouristen - und erste Anzeichen der späten Wiederentdeckung einer Landschaft: Unterwegs auf dem Rheinsteig. Folge 12 der "Deutschlandreise". Von Sebastian Schoepp mehr...

Wohnpalast Bauten mit Geschichte Palast des Ostens

Der "Wohnpalast" in Berlin war ein Gegenentwurf der DDR zu den Mietskasernen der Kaiserzeit. Nun wurde das Haus im Bezirk Prenzlauer Berg aufwendig saniert. Von Ingrid Weidner mehr...

Feuilleton Kriminalroman Kriminalroman Der Fehler des kleinen Bruders

Christoph Peters setzt seine Erkundung von Kulturen und Religionen fort. Von Ulrich Baron mehr...

Sophie Hunger Sophie Hunger im Interview Eine Stimme gegen die Schweizer Rechtspopulisten

Sophie Hunger hat keine Angst, politisch zu sein. Im SZ-Interview spricht sie über "Weltwoche"-Chef Roger Köppel und die Tyrannei der Wirtschaft. Von Martin Zips mehr...

Gundula Schulze Eldowy Fotokunst-Ausstellung in Leipzig Das andere Gesicht der DDR

Überall Trabis und Helden der Arbeit? Eine Leipziger Ausstellung mit Fotos der Künstlerin Gundula Schulze Eldowy zeigt das Elend hinter dem offiziellen Bild des Staates. Von Kathleen Hildebrand mehr... Bilder

Die Seite Drei Hackerangriff Hackerangriff War was?

Im April wurde der Bundestag von Hackern angegriffen. Bei der Aufklärung schlampten Beamte. Bis heute weiß niemand, wer das Parlament attackiert hat. Die Geschichte eines Totalversagens. Von Johannes Boie mehr...

Schauplatz Berlin Was sprichst du?

Die katholische Gemeinde "Heilige Familie" in Prenzlauer Berg hat neue Nachbarn. Für die Flüchtlinge in der Turnhalle nebenan bietet sie Sprachkurse an. Wie lehrt man Deutsch, wenn man eigentlich kein Deutschlehrer ist? Von Stephan Speicher mehr...

Essay Der Anti-Chic

Nackte Wände, Industrieruinenromantik und Jute-Beutel: Nach der Wende entstand in Ostberlin eine Ästhetik des Unfertigen und Provisorischen, die bis heute stilbildend ist. Von Peter Richter mehr...

Startup eröffnet Restaurant gegen Lebensmittelverschwendung Restaurant "Restlos glücklich" Servieren, was andere wegwerfen

Jede Sekunde befüllen die Deutschen drei Mülltonnen mit eigentlich noch genießbarem Essen. Das wollen sechs junge Berliner ändern - und gründen ein Restaurant für "gerettete Lebensmittel". Mit vom Zoll aufgehaltener Schokolade und falsch etikettiertem Tee. Von Ruth Schneeberger mehr...

Thomas Brussig Reden wir über Geld "Das wahre Leben ist sich für nichts zu schade"

Schriftsteller Thomas Brussig über Glücksmomente nach dem Mauerfall und Proteste vor dem Finanzministerium. Von Caspar Busse und Steffen Uhlmann mehr... Interview