bedeckt München 17°

Ihr Forum:Ist Nicht-Impfen ein Lifestyle-Problem?

Gleichschritt am Kinderwagen

Impfgegner sind meist keine seltsamen Fanatiker, wie gerne behauptet wird.

(Foto: dpa)

Die Zahl der Masern-Infektionen in Berlin hat einen neuen Höchststand erreicht. Impfgegner kommen häufig aus der Mittelschicht, sind gut gebildet und fühlen sich einem natürlichen Lebensstil nahe. Die Verharmlosung der Masern ist unter ihnen weit verbreitet.

Diskutieren Sie mit uns.

Wie Sie sich zur Diskussion anmelden können und welche Regeln gelten, erfahren Sie hier.

Haben Sie Themenanregungen oder Feedback? Mailen Sie an debatte@sz.de oder twittern Sie an @SZ. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier.

© SZ.de/fpor
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema