Tour de France live Marcel Kittel feiert seinen dritten Streich Giant-Shimano team rider Kittel of Germany celebrates as he crosses the finish line to win the 155 km third stage of the Tour de France cycling race from Cambridge to London

Marcel Kittel ist weiter in bestechender Form: Der Deutsche gewinnt bei der Tour de France die vierte Etappe nach Lille im Massensprint - und holt sich damit schon den dritten Tagessieg bei der Frankreich-Rundfahrt in diesem Jahr. Die vierte Etappe in der Tickernachlese mehr...

496129131 Tour de France live Marcel Kittel rast zum zweiten Etappensieg

Der deutsche Radfahrer Marcel Kittel ist im Zielsprint bei der Tour de France eine Klasse für sich: Der 26-Jährige gewinnt die dritte Etappe nach London - und holt sich bereits seinen zweiten Sieg bei der Rundfahrt in diesem Jahr. Das Rennen in der Tickernachlese mehr...

Le Tour de France 2014 - Stage Twenty One Tour de France Zum Schluss macht Kittel den Rekord perfekt

Während Vincenzo Nibali im Gelben Trikot des Gesamtsiegers ins Ziel rollt, gewinnt der deutsche Sprinter Marcel Kittel die prestigereiche Schlussetappe der Tour de France. Damit sorgt er für das beste deutsche Tagessieg-Abschneiden in 101 Jahren Tour-Geschichte. mehr...

Tour de France Marcel Kittels zweiter Etappensieg Marcel Kittels zweiter Etappensieg König der Sprinter

Seinem hohen Tempo kann vor dem Buckingham Palace niemand folgen: Marcel Kittel gewinnt bei der Tour de France auf der dritten Etappe nach London den Massensprint - und sichert sich damit bereits den zweiten Tageserfolg. Sein Hauptkonkurrent ist nicht mehr dabei. mehr...

496136167 Tour de France live Kittel triumphiert im Massensprint

Schlussetappe der Tour de France: Mit einer Triumphfahrt nach Paris endet die Rundfahrt. Die Verfolger greifen den Führenden Vincenzo Nibali nicht mehr an. Am Ende fällt wie so oft die Entscheidung im Massensprint - und Marcel Kittel gewinnt seine vierte Etappe. Die Schlussetappe in der Livetickernachlese mehr...

Tour de France Abschluss der Tour de France Abschluss der Tour de France Blödeln auf dem Weg nach Paris

Auf der Schlussetappe der Tour de France geht es locker zu: Gesamtsieger Nibali trinkt Champagner. Der beste Sprinter hebt das Bein, muss sich beim Massensprint aber erneut einem Deutschen geschlagen geben. mehr...

Le Tour de France 2014 - Stage Thirteen Peter Sagan bei der Tour de France Wolverine will endlich siegen

Er ist ein Clown, belustigt das ganze Feld, übertreibt es auch manchmal: Der Slowake Peter Sagan gehört zu den kuriosesten Fahrern der Tour de France. Im Grünen Trikot fährt er, obwohl er kein klassischer Sprinter ist - doch seine Vielseitigkeit hat nicht nur Vorteile. Von Johannes Aumüller mehr...

Tour de France 20. Etappe der Tour de France 20. Etappe der Tour de France Martin rast der Konkurrenz davon

Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin lässt seinen Verfolgern bei der 20. Etappe der Frankreich-Rundfahrt keine Chance. Vincenzo Nibali verwaltet seine Gesamtführung, die Top-Sprinter bereiten sich bereits auf die Ankunft am Champs-Élysées vor. mehr...

169002044 Start der 100. Tour de France Marcel Kittel gewinnt die Chaos-Etappe

Turbulenter Auftakt bei der Tour de France: Erst blockiert ein Mannschaftsbus den Zielbereich, dann stürzen zahlreiche Favoriten. Am Ende ist der Deutsche Marcel Kittel der Schnellste und gewinnt seine erste Tour-Etappe. mehr...

Tour de France, Radsport, André Greipel Tour de France Greipel gewinnt im Sprint

Auch die sechste Etappe der Tour de France geht an einen Deutschen - allerdings nicht an den zuvor so erfolgreichen Marcel Kittel. André Greipel setzt sich im Sprint von Reims durch. Kittel war bereits vor der letzten Tempoverschärfung zurückgefallen. Die sechste Etappe in der Ticker- Nachlese mehr...

André Greipel, Radsport, Tour de France Tour de France Greipel holt ersten Tagessieg

Wieder ein deutscher Erfolg bei der Tour de France: André Greipel gewinnt in Reims die sechste Etappe, es ist sein erster Erfolg bei der diesjährigen Auflage. Marcel Kittel, zuvor drei Mal siegreich, fällt noch vor dem Zielsprint zurück. mehr...

496131199 Tour de France Italiener Trentin beendet deutsche Dominanz

Sieg im Fotofinish: Der Italiener Matteo Trentin gewinnt die siebte Etappe der Tour de France im Schlusssprint. Die bisher dominierenden deutschen Radprofis haben auf der anspruchsvollen Strecke mit dem Ausgang diesmal nichts zu tun. mehr...

496132203 Tour de France "Das Rennen war 200 Meter zu kurz"

John Degenkolb strampelt, kann Tony Gallopin jedoch auf der elften Etappe nicht mehr einholen. Der Franzose holt sich nach 187,5 Kilometern von Besançon nach Oyonnax den Sieg im Sprint. Vincenzo Nibali trägt weiter das Gelbe Trikot. mehr...

Giant-Shimano team rider Cheng Ji of China is seen after a training session for the Tour de France cycling race near Leeds Erster Chinese bei der Tour de France Vorradler am Ende des Feldes

Erstmals bestreitet ein Sportler aus China die Tour de France - und er fährt fast allen hinterher. Doch für seine Sponsoren ist das weitgehend unbedeutend: Sie wollen mit der Nominierung von Cheng Ji das Radfahren in China wieder populär machen. Von Johannes Aumüller mehr...

Tour de France Dritter Tagessieg Dritter Tagessieg Nibali führt die Tour-Regie

Der Italiener Vincenzo Nibali beweist auf der 13. Etappe seine Kletterqualitäten und entscheidet die Bergankunft für sich - seine Führung im Gesamtklassement beträgt nun fast vier Minuten. Tony Martin wird ein Opfer der großen Hitze. mehr...

Tour de France 2014 - 14th stage Nibali bei der Tour de France Über die Alpen, dem Tour-Sieg entgegen

Der Pole Rafal Majka gewinnt überraschend die zweite Alpenetappe. Doch der eigentliche Sieger heißt Vincenzo Nibali. Der Italiener kommt als Zweiter ins Ziel - und baut seinen Vorsprung weiter aus. mehr...

496133019 15. Etappe der Tour de France Tragisches Ende für Ausreißer-Duo

Weit mehr als 200 Kilometer fahren Martin Elmiger und Jack Bauer zu zweit vor dem Feld - ihr Ausreißversuch endet denkbar knapp vor dem Zielstrich. Stattdessen feiert der Norweger Alexander Kristoff seinen zweiten Etappensieg. mehr...

Tour de France, Radsport, Vincenzo Nibali Tour de France Nibali düpiert die Favoriten

Der Italiener Vincenzo Nibali fährt den Favoriten auf der zweiten Etappe der Tour de France nach Sheffield davon. Er gewinnt den Spurt und schnappt sich das Gelbe Trikot. Opfer des hohen Tempos an der Spitze sind auch die Deutschen Marcel Kittel und Jens Voigt. mehr...

Le Tour de France 2013 - Stage One Marcel Kittel bei der Tour de France "Es gibt im Radsport auch gute Typen"

Exklusiv Mit Champagner begoss Marcel Kittel seinen Etappensieg zum Start der Tour de France Zum Feiern ist ihm trotzdem nicht zumute. Im SZ-Interview spricht Kittel darüber, warum das Thema Doping so wichtig ist, der Sport allerdings wieder eine gewisse Kenntnisnahme verdient. Von Andreas Burkert, Bastia mehr...

57646389 Start der Tour de France Mumien, Oldies und ein neues deutsches Team

Die Engländer bereiten zum Start der Tour de France eine große Party vor - dabei ist einer ihrer Besten nicht dabei. Erstmals seit 2010 fährt wieder eine deutsche Mannschaft in Frankreich mit. Und Jens Voigt hat schon vor Beginn der Rundfahrt einen Rekord sicher. Zehn Dinge zur Tour de France. Von Johannes Knuth mehr...

Giant-Shimano team rider Kittel of Germany celebrates as he crosses the finish line to win the 163.5 km fourth stage of the Tour de France cycling race from Le Touquet-Paris-Plage to Lille Tour de France Kittels dritter Streich

Marcel Kittel eilt bei der Tour de France von Sieg zu Sieg: Der Deutsche Radprofi sichert sich auf der vierten Etappe nach Lille bereits seinen dritten Tageserfolg. Doch die Konkurrenten kommen näher. mehr...

Tour de France Aufgabe von Titelverteidiger Christopher Froome Aufgabe von Titelverteidiger Christopher Froome Ein Sturz zu viel

Die fünfte Etappe der Tour de France ist für Christopher Froome gleichzeitig auch die letzte: Der britische Titelverteidiger stürzt beim Sieg von Lars Boom schon vor den berüchtigten Kopfsteinpflaster-Passagen und muss das Rennen aufgeben. Glück hatten drei deutsche Radprofis. mehr...

496129131 Tour de France Kittel sprintet zum Sieg

Die erste Etappe der Tour de France endet dramatisch, nachdem der Brite Mark Cavendish auf den letzten Metern stürzt und sich an der Schulter verletzt. Erfreulicher läuft es für die deutschen Fahrer: Jens Voigt schnappt sich das Bergtrikot - und Marcel Kittel gewinnt die Etappe. Die 1. Etappe in der Tickernachlese mehr...

496129131 Radsport Tour-Aus für gestürzten Cavendish

Bänderrisse in der Schulter, Verrenkung im Eckgelenk: Für Mark Cavendish ist die Tour de France schon nach einer Etappe beendet. Sauer über die Kollision im Schlusssprint ist er nicht - der Brite kündigt sogar eine Entschuldigung an. mehr...

496129131 Tour de France Kittel flitzt am Sturz vorbei

Ex-Weltmeister Mark Cavendish stürzt, Marcel Kittel jubelt: Wie im Vorjahr sichert sich der Deutsche beim Auftakt der Tour de France das Gelbe Trikot, während der Brite vor heimischem Publikum scheitert. Einen Rekord feiert der 42-jährige Jens Voigt. mehr...