Neueste Artikel zum Thema

Democracy Lab Democracy Lab in Jena Democracy Lab in Jena Jenas Angst vor der Bummelbahn

Nicht jeder freut sich über die neue, schnelle ICE-Verbindung zwischen Berlin und München. Jena etwa verliert seinen Anschluss an den Fernverkehr. Wenn Großprojekte Verlierer produzieren. Reportage von Ulrike Nimz, Jakob Schulz und Sebastian Gierke mehr...

Kommentar Die Kraft der Provinz

Der deutsche Sport hat seine Kraft immer auch aus kleinen Biotopen gezogen. Dass die neue Leistungssportreform mehr zentralisieren will, ist also mindestens zweifelhaft. Von Johannes Knuth mehr...

Thomas Rohler Leichtathletik Die Qual der Auswahl

In seinen Wurf-Abteilungen hat der Deutsche Leichtathletik-Verband ein Luxusproblem: Es gibt viel mehr konkurrenzfähige Athleten als Startplätze bei den Weltmeisterschaften im August in London. Von Joachim Mölter mehr...

Ebersberg Die Anarchie des Menschlichen

Menno Fahl aus Berlin zeigt im Ebersberger Grundbuchamt beim Verein "Die Sonntagsidee" außergewöhnliche Bilder und Skulpturen, die viele Gegensätze in sich vereinen Von Anja Blum mehr...

Planetarium des Deutschen Museums in München vor Wiedereröffnung, 2015 Rente Der Sternendiener

Gerhard Hartl war 40 Jahre lang am Deutschen Museum der Kurator für Astronomie und der Herr über das Planetarium. Jetzt geht er in den Ruhestand Von Martina Scherf mehr...

Diamond League Beben zum Auftakt

Olympiasieger Thomas Röhler und Hindernisläuferin Gesa Krause stellen zu Saisonbeginn deutsche Rekorde auf. Diese weisen auf die Kraft der jungen Leichtathletik-Generation hin. Von Johannes Knuth mehr...

Rio 2016 - Olympic Games 2016 Athletics, Track and Field Leichtathletik Röhlers Speer wird fast zur Waffe

In Doha verfehlt Speerwerfer Thomas Röhler nur knapp einen Kameramann. Mit der zweitbesten Weite der Geschichte haben beide nicht gerechnet. Von Saskia Aleythe mehr...

Thomas Röhler Leichtathletik Speerwerfer Röhler bricht deutschen Rekord von 1995

In Doha landet sein Speer bei 93,90 Metern - das sind drei Meter mehr als bei seinem Olympiasieg in Rio. Auch Johannes Vetter wirft so weit wie noch nie. mehr...

Umfrage zu Osterbräuchen Darf's Taube sein? Oder lieber Hering?

Bunte Eier und ein Schokohase, klar, das ist Ostern. Aber nicht für jeden. Alte und neue Münchner erzählen, was für sie zum Fest unbedingt dazugehört. Das ist je nach Herkunft sehr unterschiedlich - hat aber immer mit Heimat zu tun mehr...

Basketball Rückkehr eines Verwandelten

FC-Bayern-Guard Nihad Djedovic war lange Zeit unglücklicher Außenseiter unter seinem neuen Trainer Alexandar Djordjevic. Mittlerweile hat er seine neue Rolle gefunden. Von Matthias Schmid mehr...

Reden wir über München Die Stadt der Übertreibung

Der Soziologe Stephan Lessenich über Münchens Selbstbild, prekäre Arbeit und lebendige Subkultur Interview von Martina Scherf und Kassian Stroh mehr...

'Jerry Springer: The Opera' Photocall Ku-Klux-Klan in Deutschland Maskenmänner

Der Ku-Klux-Klan ist nicht nur in den USA aktiv. Seit fast 100 Jahren gibt es den Rassistenklub auch in Deutschland. Von Frederik Obermaier und Tanjev Schultz mehr...

NSU-Prozess NSU-Prozess NSU-Prozess NSU-Trio führte Liste mit 233 jüdischen Einrichtungen

Beate Zschäpe soll zusammen mit Uwe Mundlos eine Synagoge in Berlin als mögliches Anschlagsziel ausgespäht haben. Im NSU-Prozess leugnet sie das. Aus dem Gericht von Wiebke Ramm mehr...

Mitten in Milbertshofen Ein Himmelreich für einen Mixer

Es gibt sie noch, die guten Dinge Von Jutta Czeguhn mehr...

Reformation 500 Jahre Reformation 500 Jahre Reformation Am Anfang war das Geld

Martin Luther verabscheute Reliquienkult. 500 Jahre nach dem Thesenanschlag ist der Reformator selbst sein größtes Opfer. Eine Reise durch das "Hallelujahr" voller Kommerz. Von Willi Winkler, Illustrationen: Dietmar Reinhard mehr...

Medizin Medizin Medizin Getöse um neues menschliches Organ

Mediziner wollen im Bauchraum ein neues Organ ausrufen, das "Gekröse". Doch manche Fachleute sprechen von einem Marketing-Gag. Von Werner Bartens mehr...

SZ-Magazin NSU-Prozess im Wortlaut "Frau Zschäpe möchte selbst etwas sagen"

Das vierte Jahr des NSU-Prozesses am Oberlandesgericht München war geprägt von den Aussagen der Angeklagten. Auch Beate Zschäpe, die lange geschwiegen hatte, ergriff am 313. Prozesstag das Wort. Wie in den Vorjahren dokumentiert das SZ-Magazin das Verfahren mit den Originaläußerungen der Prozessteilnehmer. Von Annette Ramelsberger, Wiebke Ramm, Tanjev Schultz und Rainer Stadler, SZ-Magazin mehr... SZ-Magazin

Zweiter Weltkrieg, Ostfront: Deutscher Rückzug vor Moskau, 1941 Zweiter Weltkrieg in der Sowjetunion "Der Krieg in Russland ist ungeheuer blutig"

Wehrmachtsgeneral Heinrici beschreibt 1941/42 den Vernichtungskrieg ungefiltert: Über deutsche Gräuel, zähe Rotarmisten - und einen Feldherrn, der zu Weihnachten verzweifelt. Zusammengestellt von Luca Deutschländer und Oliver Das Gupta mehr...

Profil Manfred Götzl

Herr des NSU-Verfahrens, der die Technik der Zermürbung meisterhaft beherrscht. Von Annette Ramelsberger mehr...

Vladimir LUCIC 11 FCB nach Spielende bei den Fans Basketball FC Bayern FCB MHP Riesen Ludw; Basketball Basketball Kaum auszurechnen

Der FC Bayern präsentiert sich beim seriösen 98:54 gegen Aufsteiger Jena extrem variabel Von Ralf Tögel mehr...

Basketball-Bundesliga Heiß aufs Spitzenspiel

Der FC Bayern deklassiert den Aufsteiger Jena mit einem deutlichen 98:54 und zeigt: Er ist jetzt bereit für das Duell mit Ulm. Von RALF tÖGEL mehr...