Cyberkriminalität Angst, den Anschluss zu verlieren

Kriminelle bewegen sich virtuos im Internet. Ermittler kommen nicht mehr hinterher. Beim BKA-Kongress rufen sie um Hilfe - und fordern Befugnisse, bei denen sich Datenschützer schnell querstellen. Von Tanjev Schultz mehr...

Alexander Dobrindt Verkehrsminister gegen BKA-Präsident Dobrindt verweigert Mautdaten zur Verbrecherjagd

Exklusiv Um die Pkw-Maut zu kassieren, sollen Nummernschilder elektronisch erfasst werden. BKA-Chef Ziercke will diese Daten gegen "Schwerstkriminalität" einsetzen. Von Verkehrsminister Dobrindt erhält er eine Abfuhr. Von Daniela Kuhr mehr...

Schlag gegen Rauschgiftring Ermittler stellen Chemikalien für 2,3 Tonnen Crystal sicher

Fahnder haben einen Rauschgiftring in Leipzig und Prag zerschlagen - und eine große Menge der Chemikalie Chlorephedrin entdeckt. Das Bundeskriminalamt schätzt den Straßenverkaufswert auf etwa 184 Millionen Euro. mehr...

Autobahnschützen-Prozess Urteil im Autobahnschützen-Prozess Roulette auf der Autobahn

Jahrelang soll Lkw-Fahrer Michael K. auf deutschen Autobahnen auf andere Fahrzeuge geschossen haben. Nun fällt das Urteil. Im Prozess ging es um Frust im Straßenverkehr, die Leidenschaft des Angeklagten für Waffen - und Erich Honecker. Von Anna Fischhaber mehr...

Islamistischer Terror in Deutschland BKA fürchtet "Anschlagsversuche"

Die islamistische Terrorszene in Deutschland wächst: BKA-Präsident Ziercke zufolge gehören ihr 1000 Personen an. 230 von ihnen gelten als besonders gefährlich. mehr...

Federal Prosecutor's Office Press Conference About Neo-Nazi Investigations Nachfolger für Jörg Ziercke BKA-Chef dringend gesucht

Mit 65 könnte Jörg Ziercke eigentlich in den Ruhestand gehen. Doch es findet sich kein geeigneter Nachfolger für den hoch angesehenen Chef des Bundeskrimninalamtes. Innenminister Friedrich ist nach den Querelen um die Personalwechsel bei anderen Sicherheitsbehörden um Vorsicht bedacht. Von Susanne Höll, Berlin mehr...

Netzausbau - Internet BKA-Statistik Was wirklich hinter dem "Vormarsch" der Internetkriminalität steckt

Der BKA-Chef ist sich sicher: Cyber-Delikte sind auf dem Vormarsch. Nur sagt seine hauseigene Statistik etwas anderes. Von Bastian Brinkmann mehr... Infografik

Bandenkriminalität in Deutschland "Organisierte Kriminalität ist an der Haustür angekommen"

Deutschland werde immer mehr zur Zielscheibe der organisierten Kriminalität, warnen Sicherheitsbehörden. Ihr Geld verdienen Banden nicht mehr nur mit Rauschgifthandel, sondern zunehmend auch mit Wohnungseinbrüchen, Autodiebstählen und Betrügereien am Telefon. mehr...

Kriminalität Riesiger Drogenfund in Essen Riesiger Drogenfund in Essen Polizei entdeckt Heroin im Wert von 50 Millionen Euro

Versteckt zwischen eingelegten Gurken und Knoblauch: Drogenfahnder haben im Ruhrgebiet 330 Kilo Heroin sichergestellt. Es ist einer der größten Drogenfunde seit Jahrzehnten. mehr...

Innenausschuss zu Edathy-Affäre Innenausschuss zum Fall Edathy Oppermanns und Zierckes Version

SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann und BKA-Chef Jörg Ziercke beantworten Fragen zu dem Telefonat, das sie über Sebastian Edathy geführt haben - die beiden präsentieren dabei eine Version, die Zweifel aufkommen lässt. Von Nico Fried mehr...

Bundesregierung legt Drogenbericht 2006 vor Drogen- und Suchtbericht 2014 Wie sich der Drogenkonsum verändert

Der Anteil der jugendlichen Raucher ist um 50 Prozent gesunken. Außerdem haben drei Viertel aller erwachsenen Deutschen noch nie irgendeine Droge probiert. Deshalb sieht sich die Drogenbeauftragte der Bundesregierung "richtig aufgestellt". Doch es gibt Probleme - vor allem mit Crystal Meth. mehr...

Wirtschaftskriminalität Anlagebetrug hat Hochkonjunktur

Die Immobilienfirma S&K lässt grüßen: Schäden durch Betrügereien mit Kapitalanlagen sind im vergangenen Jahr dramtisch gestiegen. Das Bundeskriminalamt wünscht sich, dass noch viel mehr Wirtschaftsdelikte angezeigt werden. Von Markus Zydra mehr...

Fall Edathy Union setzt Oppermann unter Druck

Im Fall Edathy setzt die Union SPD-Fraktionschef Oppermann immer mehr unter Druck. Die Verwerfungen innerhalb der Regierungsparteien sollen nun offenbar auf höchster Ebene geklärt werden: Der für Dienstag geplante Koalitionsausschuss wurde abgesagt, stattdessen treffen sich nur die Parteichefs von CDU, CSU und SPD. mehr...

SPD-Vorstand SPD-Fraktionschef Oppermann und der Fall Edathy Wadenbeißer in Bedrängnis

Der Fall Edathy zwingt SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann in die Defensive. Seine Darstellung des Telefonats mit BKA-Chef Ziercke hat er korrigiert, doch die Union hat sich auf ihn eingeschossen. Über einen Mann, der immer am ganz großen Rad drehen wollte und nun dabei ins Straucheln zu geraten droht. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Sebastian Edathy Spitzentreffen im Fall Edathy Video
Spitzentreffen im Fall Edathy Gipfel des Misstrauens

Meinung Auch wenn die große Koalition gerade riesengroße Probleme hat, wird die Regierung nicht am Fall Edathy zerbrechen. Die Parteichefs Merkel, Gabriel und Seehofer müssen bei ihrem Treffen aushandeln, welcher Geist in Zukunft in der Koalition herrscht. Nicht ausgeschlossen, dass der eine oder andere dabei vor Wut in die Tischkante beißen muss. Ein Kommentar von Nico Fried mehr...

Ton in der Koalition wird rauer Fall Edathy provoziert Regierungskrise Koalition der Widersprüche

Der Fall Edathy, Friedrichs Sturz und die Folgen: Die CSU feiert den ehemaligen Innen- und Agrarminister als Märtyrer und betont gleichzeitig das beschädigte Vertrauen zur SPD. Überzeugende Gründe für das Misstrauen können die Konservativen allerdings nicht nennen. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Der Fall Edathy "Juristisch grober Unfug"

War es richtig, dass Hans-Peter Friedrich zurückgetreten ist, weil er Informationen zu Sebastian Edathy weitergab? Hat SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann den Chef des BKA zur Verletzung eines Dienstgeheimnisses angestiftet? Fragen an den ehemaligen Bundesrichter und früheren Bundestagsabgeordneten Wolfgang Nešković. Von Markus C. Schulte von Drach mehr...

Coalition Leaders Meet Over Edathy Affair Repercussions Der Fall Edathy Krisentreffen endet in Schweigen

Der Affäre Edathy erschüttert das Vertrauen in der großen Koalition nachhaltig. Bei einem Krisentreffen suchen die drei Parteichefs Merkel, Seehofer und Gabriel nach Auswegen - und vereinbaren Stillschweigen. mehr...

Bundestagspräsident Norbert Lammert Fall Edathy Grüne fordern von Lammert Aufklärung über Brief

Der Innenausschuss beschäftigt sich an diesem Mittwoch mit dem Fall Edathy. Die Grünen wollen auch Bundestagspräsident Lammert laden: Er soll erklären, warum ein Brief der Staatsanwaltschaft geöffnet ankam. mehr...

Nach Krisentreffen in der Edathy-Affäre Seehofer droht mit Untersuchungsausschuss

Seit der Edathy-Affäre sei das Vertrauensverhältnis zu den Sozialdemokraten passé, derzeit werde nur noch "ein Arbeitsverhältnis praktiziert", sagt Seehofer. Die Union ist auch nach dem Spitzentreffen im Kanzleramt noch über die SPD verärgert. Von Robert Roßmann, Berlin mehr...

Fall Edathy Bosbach erklärt "politischen Teil" der Krise "weitgehend" für beendet

Union und SPD rücken wieder näher zusammen: Nach den Befragungen zeigt sich Innenausschuss-Chef Bosbach zufrieden mit den Aussagen der SPD-Politiker Oppermann und Gabriel. Diese äußern ihr Bedauern über den Rücktritt von CSU-Minister Friedrich. Die aktuellen Entwicklungen im Newsblog. Von Thorsten Denkler, Berlin mehr...

Sebastian Edathy SPD Informationsweitergabe im Fall Edathy Oppermann bestreitet eigenes Fehlverhalten

Er habe sich "in jeder Hinsicht gesetzeskonform verhalten", so Thomas Oppermann. Nach dem Rücktritt von Landwirtschaftsminister Friedrich erhebt die CSU schwere Vorwürfe gegen den SPD-Fraktionsvorsitzenden. mehr...

Kinderporno-Affäre Innenausschuss tagt erneut zum Fall Edathy

Einen ganzen Tag lang hat der Innenausschuss in der Affäre Edathy nach Antworten gesucht. Viele Beteiligte traten an, doch die Grünen sind damit noch nicht zufrieden. Auf ihr Drängen gibt es am Freitag eine Sondersitzung. mehr...

Kauder und Oppermann Oppermann im Fall Edathy Von wegen Stabilitätsanker

Kürzlich noch nannte SPD-Fraktionschef Oppermann sich und seinen Unions-Amtskollegen Kauder "Stabilitätsanker" der Koalition. Nun stellt sich heraus, dass Oppermann falsche Angaben zu Kauders Beteiligung an der Edathy-Erklärung machte. Die Liste von Oppermanns Fehlern hat damit eine beachtliche Länge erreicht. Von Robert Roßmann mehr...

Thomas Strobl Sondersitzung zum Fall Edathy Union attackiert Ermittler

"Abgrund von fortgesetztem Behördenversagen": Unionsfraktionsvize Thomas Strobl kritisiert in der Affäre um Sebastian Edathy die Ermittlungsbhörden in Niedersachsen. Die Grünen beanstanden, wie Union und SPD im Innenausschuss BKA-Chef Ziercke behandelten. Von Nico Fried, Berlin mehr...