Ehrenbürgerwürde für Herta Müller Nestwürde Herta Müller erhält Bayerischen Maximiliansorden, 2013

Soll Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller das Ehrenbürgerrecht erhalten? Der Berliner Senat ist sich nicht einig. Es ist nicht der erste Fall, wo ein Konsens lang nicht möglich war - dabei würde dieser Schritt für Berlin viel bedeuten. Von Jens Bisky mehr...

Herta Müller; afp Stockholm Literatur-Nobelpreis für Herta Müller

Der Nobelpreis für Literatur geht an die deutsche Schriftstellerin Herta Müller. Der letzte deutsche Schriftsteller, der die Auszeichnung erhielt, war Günter Grass - vor zehn Jahren. mehr...

Herta Müller in München Herta Müller in München Kapitulation gegenüber vom Audimax

"Ich kann nicht mehr": Die scheue Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller liest in der Münchner Universität - nebenan streiken die Studenten. Von Christina Maria Berr mehr...

Herta Müllers Debüt erstmals komplett Herta Müller und Oskar Pastior Der verstrickte Gefährte

Er arbeitete an ihrem Roman "Atemschaukel" mit, für den sie den Nobelpreis erhielt, doch jetzt kommt heraus: Herta Müllers Freund, der Lyriker Oskar Pastior, spitzelte für den rumänischen Geheimdienst Securitate. Von C. Schmidt und L. Müller mehr...

Herta Müller Nobelpreis für Herta Müller "Kompromissloser Widerstand"

Herta Müller hat in Stockholm den Nobelpreis für Literatur erhalten. Jury-Mitglied Anders Olsson lobte in der Laudatio ihre sprachliche Energie und ihren unsentimentalen Blick. mehr...

Herta Müller; AP Literatur-Nobelpreis: Herta Müller Die poetische Realistin

Video Die 56-jährige Schriftstellerin Herta Müller ist die zwölfte Frau, die den Literatur-Nobelpreis erhält. Sie gilt als Dichterin der Heimatlosigkeit. Tatsächlich ist sie eine der sprachmächtigsten Autorinnen der Gegenwart. Von Bernd Graff mehr...

Schriftstellerin Herta Müller Herta Müller und Oskar Pastior Die Mondlandung

Gut, dass er tot ist und das nicht mehr erleben musste: Herta Müller und andere Kollegen des Geheimdienst-Spitzels Oskar Pastior reagieren mit Anteilnahme auf die Enttarnung des Dichters. Von Lothar Müller mehr...

Herta Müller, München Ausstellung über Herta Müller Besessen vom Schreiben

Eine Ausstellung im Literaturhaus erkundet Leben und Werk der Nobelpreisträgerin Herta Müller. Zur Eröffnung las sie einige Passagen aus Niederungen. Von B. Weidinger mehr...

Herta Müller Nobelpreisträgerin Herta Müller Ein Satz mit Taschentuch

Herta Müller wird an diesem Donnerstag der Literatur-Nobelpreis verliehen. Kurz zuvor spricht sie über verlorene Würde und "akute Einsamkeit". mehr...

Patrick Modiano, Nobel Prize in Literature 2014 Französischer Schriftsteller Patrick Modiano erhält den Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis 2014 geht nach Frankreich: Der Schriftsteller Patrick Modiano wird von der Schwedischen Akademie für seine besondere "Erinnerungskunst" ausgezeichnet. mehr...

Stefan Hell Video
Interview mit Nobelpreisträger Stefan Hell "Das Feld hat sich stürmisch entwickelt"

Strukturen, die kleiner sind als die Wellenlänge von Licht? So etwas kann man nicht sichtbar machen, hieß es lange. Doch der Chemie-Nobelpreisträger Stefan Hell hat die Gesetze der Optik ausgetrickst. Von Christopher Schrader mehr... Interview

Literaturstreit Methoden der Securitate?

Der rumäniendeutsche Schriftsteller Claus Stephani hat die Zeitschrift "Sinn und Form" verklagt, weil er in einem Aufsatz als mutmaßlicher Spitzel bezeichnet worden war. Von Anna Steinbauer mehr... Analyse

kultur top Video
Aufregung um TTIP in Kulturszene Wir nehmen die Rücklichter, ihr kriegt die Kunst

Das Freihandelsabkommen TTIP wird nirgends so entschieden abgelehnt wie in der deutschen Kulturszene. Theater-Intendant Christian Stückl, Hanser-Chef Jo Lendle und der Soziologe Dieter Haselbach diskutieren über Subventionskultur und antiamerikanische Vorurteile. Von Carolin Gasteiger und Matthias Kolb mehr... Die Recherche - Streitgespräch

Sibylle Lewitscharoff Sibylle Lewitscharoff als Poetik-Dozentin Gegen die Softeis-Version des Religiösen

Im März hat Sibylle Lewitscharoff öffentlich ihre Abscheu gegenüber der modernen Reproduktionsmedizin geäußert. Als Poetik-Dozentin in Landau klingt die Schriftstellerin vergleichsweise kleinlaut - macht aber auch klar, dass Furcht und Schrecken für sie zum Glauben gehören. Von Franz Himpsl mehr...

SWEDEN-NOBEL-LITTERATURE-MUELLER Spekulationen um Literaturnobelpreis Zocker setzen auf Lyrik

Die Spekulationen um den Literaturnobelpreis sind in vollem Gang: Wenn die Stockholmer Juroren Anfang Oktober nach Proporz entscheiden, wären die Lyriker oder die US-Literatur dran. Vielleicht gibt es aber wieder eine Überraschung wie 2009 mit Herta Müller. mehr...

Alice Munro Literaturnobelpreis für Alice Munro Großes Drama aus engen Verhältnissen

Der Literaturnobelpreis 2013 geht an Alice Munro. Die Jury würdigte die kanadische Bestsellerautorin als "Virtuosin der zeitgenössischen Novelle". Munro ist erst die 13. Frau, die den Preis erhält. Das Werk der 82-Jährigen dreht sich in weiten Teilen um das Überleben in kleinstädtischen Milieus. mehr...

Vic und Flo Berlinale 2013 Wettbewerb der Berlinale 2013 Grausame Gärtnerin

Die Geschichte von "La Religieuse" hätte viel Material hergegeben über das Zusammenleben von Frauen, das so friedlich meist doch nicht ist. Das merkwürdige Werk "Vic+Flo" wird da schon deutlicher. Frauenfilme auf der Berlinale. Von Martina Knoben, Berlin mehr...

Homophobie in Russland Putins geistiges Erbe

Der Westen droht mit einem Boykott der Olympischen Spiele in Sotschi, um die homophobe Haltung der russischen Führung anzuprangern. Wladimir Putin spricht von einer "amoralischen Internationale". Proteste gegen Russlands Haltung sind dennoch nicht für die Katz. Von Tim Neshitov mehr...

Herta Müller, Reuters Literatur-Nobelpreis 2009 Der Hunger - nur er frisst immer weiter

Video Herta Müller erhält den Nobelpreis für Literatur. Sie ist eine Meisterin der schrecklichen Vergegenwärtigung. Von Thomas Steinfeld mehr...

Herta Müller, Die Atemschaukel; dpa Rezension "Atemschaukel" Das Lager ist eine praktische Welt

Ein europäisches Ereignis: Herta Müllers Roman "Atemschaukel" über die Deportation der Rumäniendeutschen in die Sowjetunion nach 1945. Von Karl-Markus Gauss mehr...

Herta Müller, dpa Polen rügen Nobelpreis für Müller "Groteske Scherze"

Rechte Polen kritisieren den Literatur-Nobelpreis für Herta Müller. Sie sehen darin ein "Puzzleteil" in dem groß angelegten Versuch Deutschlands, sich als Opfer des Zweiten Weltkrieges darzustellen. Von Thomas Urban mehr...

Theatersaison 2012/13 Beginn der Theatersaison 2012/13 Immer noch Sturm

Beschleunigung, Überforderung, Krise: Das Theater ist der Ort, an dem unsere "Müdigkeitsgesellschaft" zur Besinnung kommen soll. Ein Überblick über die Stücke und Themen der neuen Spielzeit. Von Christine Dössel mehr...

DER NAME DER ROSE Buch Humor Forschung Netz-Depeschen Im Namen der Pose

Umberto Eco war wütend auf das World Wide Web - und verstieg sich zum langweiligsten Pauschalurteil, das in Sachen Internetkritik zu haben ist. Seine Kritiker beschimpft er nun als "Taliban". Von Niklas Hofmann mehr...

Nobelpreis Schriftsteller ausgezeichnet Schriftsteller ausgezeichnet Chinese Mo Yan erhält Literaturnobelpreis

Der Literaturnobelpreis geht in diesem Jahr an den chinesischen Schriftsteller Mo Yan. Zur Begründung hieß es, Mo Yan habe "mit halluzinatorischem Realismus Märchen, Geschichte und Gegenwart vereint". Der Autor wurde in den achtziger Jahren mit seinem Romanzyklus "Das rote Kornfeld" bekannt. Die Ehrung gilt als die wichtigste literarische Auszeichnung der Welt und wird am 10. Dezember in Stockholm feierlich verliehen. mehr...

Nisse Weihnachten bei den Dänen Literatur Geschenke Tipps Geschenke in letzter Minute Die besten Bücher des Jahres 2011

Jetzt aber hurtig: Wer noch auf den letzten Drücker nach einem Weihnachtsgeschenk sucht, dürfte in unseren Buchtipps fündig werden. 52 Dichter und Denker, Künstler und Intellektuelle empfehlen ihre Lieblingsbücher - von Elke Heidenreich über Roger Willemsen bis zu Juli Zeh. Ein Überblick. mehr...