Preševo Border Crossing, Miratovac, Serbien Dankesrede zum Heinrich-Böll-Preis Heimweh nach Zukunft

Wenn der Sog der totalen Verzweiflung ein Land erfasst, entsteht die Massenpsychose der Flucht. Doch der Schutz, den jeder Einzelne braucht, darf nicht begrenzt werden, nur weil ihn so viele nötig haben. Von Herta Müller mehr...

Kreis und quer Plätzchen zur Maibaum-Therapie

Noch 33 Mal schlafen bis Heilig Abend. Für die einen der blanke Horror, für die anderen die reinste Freude. Und für die Höhenkirchener Burschen? Denen ist das herzlich egal - die sind schon wieder einen Schritt weiter Von Michael Morosow mehr...

Erich Kästner, 1949 Anthologie Stehgeiger in der Versfabrik

Erich Kästners Erzählungen handeln von den Dramen des Alltags - eine Auswahl ist nun unter dem Titel "Der Herr aus Glas" erschienen. Von Hilmar Klute mehr...

Helmut Schmidts Deutschland Zeitzeugen

Man könnte seine eigene "Geschichte der Bundesrepublik in 100 Objekten" schreiben. Auf die Liste gehörten ein 50-Mark-Schein, Uwe Seelers Trikot, die Sonnenbrille von Andreas Baader, die LP "Tago Mago" und Schmidts Mütze. Von Kurt Kister mehr...

Beate und Serge Klarsfeld 1979 Bilder
Autobiografie der Nazi-Jäger Klarsfeld Die wahre Antifa

Als die Deutschen nur vergessen wollten, jagten Beate und Serge Klarsfeld Altnazis. Jetzt haben sie ein Buch mit ihren Erinnerungen geschrieben. Von Tim Neshitov mehr... Buchkritik

Ernährung Sternekoch Vincent Klink über Fleisch Sternekoch Vincent Klink über Fleisch "Der liebe Gott weiß alles - aber nicht, was in der Wurst ist"

Bei ihm aßen schon Heinrich Böll und Günter Grass. Wird in Deutschland wirklich zu viel Fleisch gegessen? Sternekoch Vincent Klink schafft endlich Klarheit unterm deutschen Wursthimmel. Von Christian Mayer mehr...

German NSA Investigation Committee Considers Typewriters Out of Data Leak Concerns As Sales Rise Essay Was kommt

Als die SZ im Oktober 1945 zum ersten Mal erschien, war sie ein Symbol dafür, dass eine neue Zeit begonnen hatte. 70 Jahre später öffnet sie ihren Lesern noch immer Welten - und ist selbst Teil des Wandels. Von Kurt Kister mehr...

Russland Grinsender Mephistopheles

Nur 13 Euro Strafe müssen orthodoxe Vandalen für Zerstörungen in einem Moskauer Museum bezahlen - obwohl der Schaden erheblich größer ist. Dahinter steckt, wie bereits andere Fälle zeigen, ein System. Von Tim Neshitov mehr...

Drogen im Dritten Reich NS-Zeit Drogenkrieg

Enthemmt, euphorisch, hellwach - welche überragende Rolle Aufputschmittel für Hitler und die Wehrmacht spielten, zeigt ein ernüchterndes Buch. Von Matthias Drobinski mehr...

Frank Plasberg in "hart aber fair" Talkshow "Hart aber fair" Spiel's noch mal, Plasberg!

"Hart aber fair": Nachsitzen in der Gender-Show. Doch was ist, wenn Wolfgang Kubicki wieder männermäßig röhrt und Sophia Thomalla erneut ihre eindrucksvolle Nasenwurzelfaltenmimik offenbart? Von Willi Winkler mehr...

Freising Umfrage zum  Diözesanmuseum Umfrage zum  Diözesanmuseum Bitte nicht zu modern!

362 Personen beteiligen sich an einer Umfrage des Erzbistums zu den Plänen für den Freisinger Domberg. Die meisten wollen keine großen Veränderungen. Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Beate Klarsfeld bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes 2015 Bundesverdienstkreuz Späte Anerkennung für Beate Klarsfeld

Die Ohrfeige für Kanzler Kiesinger machte sie berühmt. Doch die Lebensaufgabe von Beate Klarsfeld war die Jagd nach Nazi-Verbrechern. Jetzt erhält sie das Bundesverdienstkreuz. Von Dorothea Grass mehr... Porträt

Günter Grass im Carl-Orff-Saal im Gasteig Hörfunktipps Der Ton macht die Musik

Günter Grass liest aus "Beim Häuten der Zwiebel" - und ein Hörstück beweist, dass Kochen auch ein akustischer Genuss ist. Von Stefan Fischer mehr...

Co-Working Büro "Rockzipfel" Co-Working-Büro "Rockzipfel" Mama arbeitet nebenan

Homeoffice mit Kind: Klingt gut, doch solange das Kleinkind wach ist, kommt man häufig zu nichts. Das Projekt "Rockzipfel" will das ändern. Besuch im Eltern-Kind-Büro. Von Christina Waechter mehr... Reportage

Der Sieger steht fest Respekt vor dem historischen Ensemble

Das Büro Brückner & Brückner aus Tirschenreuth gewinnt den Planungswettbewerb für den Umbau des Diözesanmuseums auf dem Domberg, weil es besonders behutsam mit der vorhandenen Bausubstanz umgeht Von Petra Schnirch mehr...

TOPSHOTS Israelkritische Ausstellung In Köln nicht willkommen

Israelische Soldaten fotografierten während des Gaza-Kriegs das Leben in den besetzten palästinensischen Gebieten. Kölns Oberbürgermeister sagte die israelkritische Ausstellung auf diplomatischen Druck hin nun ab. Die Reaktionen sind heftig. Von Bernd Dörries und Peter Münch mehr...

Nachruf Wo er war, war nur er

Alfred Neven DuMont war Kölner, Familienvater, Karnevalsprinz, Schriftsteller, Schauspieler und Kunstsammler. Vor allem aber war er der Gentleman unter den deutschen Zeitungsverlegern. Von Hans Leyendecker mehr...

Nachruf Hans Bender ist gestorben

Er war eine der Schlüsselfiguren der deutschen Nachkriegsliteratur, ein Mann der kleinen Formen, der Kurzgeschichte und des Essays. Nun ist Hans Bender 96-jährig gestorben. Von Lothar Müller mehr...

Nepomuk Karl und die Kamele

Mit den großen Tieren ist das ja so eine Sache. Aber manchmal hilft auch schon ein Geier weiter. Im Gemeinderat Von EUrEm NEPOMUK mehr...

David Grossman Die Wunde

Seit 50 Jahren haben Deutschland und Israel diplomatische Beziehungen. Ein Gespräch mit dem Schriftsteller über das Land der Täter. Interview von Carsten Hueck mehr...

Literaten In den Ruinen der Wörter

"Der fremde Gast": Schriftsteller aus dem Exil hatten es schwer, wieder Fuß zu fassen in Deutschland. Über den Versuch, mit der Katastrophe umzugehen. Von Lothar Müller mehr...

Radio-Tipps Die Macht der Stimme

Die Radio-Shows von Mehmet Scholl, ehemals FC Bayern, jetzt Bayern 2, entstehen nicht nur im Studio - sondern mitunter auch improvisiert im Taxi. Von Stefan Fischer mehr...