Rentner mit Geldsorgen Alt, arm und abhängig Armut im Alter

Immer mehr Senioren reicht das Geld nicht. Oft sind die Rentner nun auf ihre Kinder angewiesen. Doch diese Umkehrung der Eltern-Kind-Beziehung bringt viele Schwierigkeiten mit sich - für beide Seiten. Von Pia Ratzesberger mehr...

Lufthansa Pilotenstreik - Frankfurt Fast 4000 Flüge fallen aus Pilotenstreik legt Lufthansa lahm

Wegen des Ausstands bei der Lufthansa fallen in den kommenden Tagen voraussichtlich 3800 Flüge aus. Die Piloten wollen mehr Geld und die Beibehaltung der betriebsinternen Frührente. Das befürchtete Chaos an den Flughäfen blieb aus, viele Reisende hatten sich auf den Streik anscheinend gut vorbereitet. mehr...

Lufthansa pilots on strike Streikdrohung Lufthansa streicht 3800 Flüge

Drei Tage soll fast keine Maschine fliegen: Aufgrund des geplanten Streiks der Piloten will die Lufthansa ihren Betrieb von Mittwoch bis Freitag weitgehend einstellen. 3800 Flüge sollen gestrichen werden - betroffen sind mehr als 425 000 Passagiere. mehr...

Tarifkonflikt Dobrindt ruft Lufthansa und Piloten zu schneller Einigung auf

Es könnte der größte Streik in der Geschichte der Lufthansa werden: Von Mittwoch bis Freitag fallen 3800 Flüge fallen aus, 425 000 Passagiere sind betroffen. Scharfe Kritik kommt aus Politik und Wirtschaft - Bundesverkehrsminister Dobrindt pocht auf eine schnelle Einigung. mehr...

07 11 2013 Frankfurt DEU Lufthansa Flugzeuge am Frankfurter Flughafen Video
Tarifkonflikt Lufthansa-Piloten streiken von Mittwoch bis Freitag

Die Piloten der Lufthansa haben für kommende Woche Streik angekündigt. Sie wollen von Mittwoch bis Freitag die Arbeit niederlegen. In zwei Bundesländern fällt der Ausstand auf den Beginn der Osterferien. mehr...

Ruhestand mit 63 Immer mehr Hartz-IV-Empfänger müssen in Frührente

Hartz-IV-Empfänger müssen als Frührentner oft hohe Abschläge in Kauf nehmen. Trotzdem gehen immer mehr von ihnen in Zukunft vorzeitig in Rente, wie eine Anfrage der Linken-Fraktion im Bundestag ergeben hat. Oft ist dieser Schritt nicht freiwillig. Von Thomas Öchsner mehr...

Arbeitsplätze Deutsche Bank baut 300 Stellen ab

Exklusiv Altersteilzeit und Frührente: Die Deutsche Bank will nach SZ-Informationen etwa 300 Mitarbeiter loswerden - weil sie die Postbank weiter integriert. Die Betroffenen würden der Bank zufolge freiwillig gehen. mehr...

Kommunen in Südniedersachsen suchen nach Konzepten gegen Überalterung Abschlagsfreie Rente mit 63 50.000 zusätzliche Frührentner im ersten Jahr erwartet

Exklusiv Ohne Einbußen in den Vorruhestand: Die Bundesregierung rechnet damit, dass schon im ersten Jahr zusätzlich etwa 50.000 Menschen die Rente mit 63 nutzen - die Grünen sehen diese Entwicklung kritisch. Von Thomas Öchsner mehr...

Zeitung: Burnout-Frühverrentungen auf Rekordstand Deutsche Rentenversicherung Mehr Menschen gehen wegen psychischer Probleme in Frührente

Exklusiv Niedrige Löhne und längere Arbeitslosigkeit lasten auf ihnen: Immer mehr Arbeitnehmer in Deutschland leiden unter psychischen Krankheiten und müssen deshalb früher in den Ruhestand. Von der Rente allein können sie allerdings kaum leben. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

EnBW-Chef Utz Claassen Utz Claassen Mit 44 in die millionenschwere Frührente

Als EnBW-Chef Utz Claassen vor kurzem seinen Ausstieg ankündigte, war die Überraschung groß. Nun wird bekannt, dass offenbar millionenschwere Übergangszahlungen auf ihn warten. mehr...

Zu schnell aufs Altenteil Ein Irrweg namens Frührente

Nur noch 39 Prozent aller 55- bis 65-Jährigen sind in Deutschland berufstätig. Das Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft fordert nun eine Offensive für die Qualifizierung älterer Arbeitnehmer. Von Helmut Maier-Mannhart mehr...

Arbeitslose Arbeitslose Frührente oder Stütze

Nächstes Jahr laufen Sonderregelungen für Erwerbslose ab 58 aus. Von Von Rolf Winkel mehr...

Arbeiten im Alter Arbeiten im Alter Weg von der Frührente

Es gibt weniger junge Beschäftigte, gleichzeitig finden Ältere nur sehr schwer einen neuen Job. Ein finnisches Reformprogramm reagiert erfolgreich auf diese Misere. Von Caspar Dohmen mehr...

Rentenniveau sinkt bis 2025 um zehn Prozent Rekord im Jahr 2010 Jeder Zweite geht in Frührente

Exklusiv Immer mehr Beschäftigte in Deutschland gehen vorzeitig in den Ruhestand und nehmen dafür Einbußen bei den Altersbezügen in Kauf. 2010 war dies bereits fast jeder zweite. Gewerkschaften und Sozialverbände befürchten, dass sich das Problem im kommenden Jahr noch verschlimmern wird - und warnen eindringlich vor Altersarmut. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Stress im Job Immer mehr Frührentner wegen psychischer Erkrankungen

Depressionen und andere psychische Leiden bedeuten jedes Jahr für Zehntausende Arbeitnehmer das berufliche Aus - Tendenz steigend. Dabei könnte vielen Erkrankten geholfen werden. mehr...

Andrea Nahles (SPD) Vorruhestand Nahles plant Ergänzung der Rentenreform

Mit 63 Jahren in die Rente: Die Reform von Andrea Nahles soll das ermöglichen. Doch zu den 45 nötigen Beitragsjahren zählen ihren Plänen zufolge auch Jahre des Arbeitslosengeldbezugs - nun soll offenbar nachgebessert werden. mehr...

Steven Soderbergh "Psychos" von Steven Soderbergh Neues vom Unruheständler

Von Hollywood hat sich Regisseur Steven Soderbergh ausdrücklich verabschiedet, doch er arbeitet ununterbrochen weiter. Nun hat er ein Mash-Up aus Hitchcocks "Psycho" und Gus Van Sants "Psycho"-Remake ins Netz gestellt. Von David Steinitz mehr...

Mark Webber Formel 1 Zehn Zylinder der Formel 1 Abschied vom Soundtrack der Saison

Mark Webber setzt ein letztes Zeichen, ein TV-Journalist und Ex-Fahrer wird hämisch - und Weltmeister Sebastian Vettel findet die eigene Stärke "fast schon pervers". Von nun an wird die Formel 1 anders klingen. Die Zehn Zylinder der Formel 1. Von Elmar Brümmer, São Paulo mehr...

Links zur Agenda 2017 Weiterlesenswertes zu Rente und Altersarmut

Die Rentenpolitik war unseren Lesern ein Anliegen - und deswegen ein Schwerpunkt der Agenda 2017. Wer darüber hinaus noch tiefer in das Thema einsteigen will, findet hier eine Sammlung von Artikeln und Linktipps. mehr... Die Recherche

Rentenangleichung Ost/West Rentenpläne der großen Koalition Klientelpolitik auf Kosten der Jungen

Meinung Die große Koalition will die teuerste Rentenreform seit Jahren umsetzen: Allein die Mütterrente kostet unglaublich viel Geld, ohne viel zu helfen. Union und SPD setzen für reine Klientelpolitik die Zukunft des Systems aufs Spiel. Ein Kommentar von Thomas Öchsner mehr...

Erding Weit entfernt vom Informationsfluss

Frühzeitig will sich die Stadt um die Mitarbeiter am Fliegerhorst kümmern, denen Arbeitslosigkeit droht. Aus dem Verteidigungsministerium kommt nach wie vor keine genaue Auskunft, wie es weitergeht Von Mathias Weber mehr...

Mützenträger Abschlagsfreie Rente für langjährig Versicherte Kritiker warnen vor "Frühverrentungsorgie"

Exklusiv Die meisten Bürger finden die Rente nach 45 Beitragsjahren richtig - doch Kritiker schlagen Alarm und verweisen auf Erfahrungen aus den Neunzigerjahren. Von der geplanten Rente mit 63 für langjährig Versicherte könnte jeder zweite Mann profitieren, aber nur jede siebte Frau. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Seniorenstift Eilenriede Hannover Erhöhung des Rentenalters Furcht vor der Rente mit 67

Exklusiv Zu kaputt, zu krank, zu ausgelaugt - viele Menschen fürchten sich vor der Rente mit 67. Einer Studie des DGB zufolge rechnen sie damit, dass sie es nicht schaffen, bis dahin zu arbeiten. Doch wer vorzeitig in Ruhestand geht, verliert Geld. Von Thomas Öchsner, Berlin mehr...

Mercedes-Benz S-Class Assembly At Sindelfingen Plant Rente mit 67 "... da ist noch nicht alles zu Ende"

Bis ins Alter gesund, trotz aller Belastung? Wird die ältere Generation verklärt oder herablassend behandelt? Haben Ältere tatsächlich keine Chance auf dem Arbeitsmarkt? Ein Soziologe, ein Jobvermittler und ein Arzt antworten. Von Jannis Brühl, Oliver Hollenstein und Matthias Huber mehr...