Cookies Sicherheitslücke in verschlüsselten Verbindungen

Das SSL-Protokoll soll sicherstellen, dass Verbindungen im Netz verschlüsselt werden. Doch ein neuer Bericht zeigt: SSL ist fehleranfällig. Internet-Unternehmen haben bereits Änderungen angekündigt. mehr...

Wirtschaftsspionage Europäische Unternehmen im Visier chinesischer Hacker

Die USA haben chinesische Hacker angeklagt. Angreifer aus China haben es einem Bericht zufolge außerdem auf geheime Informationen europäischer Unternehmen abgesehen. Es gehe vor allem um Satelliten-, Luft- und Raumfahrttechnologie - ein Milliardenmarkt. mehr...

NSA-Aktivitäten Computer-Überwachung Der NSA ist kein Aufwand zu hoch

Alles, was geht, das ist das Motto des Geheimdienstes NSA. Wie das in der Praxis aussieht, zeigt nun ein Artikel in der "New York Times". Die Techniken, die der Nachrichtendienst einsetzt, spielten auch bei einem der bisher ausgetüfteltsten Hacker-Angriffe eine Rolle. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Angst, Schrecken und Erpressung - Malware verstehen und abwehren Schadsoftware-Lexikon Kampf den Computerschädlingen

Von Computerviren, Internettrojaner und Netzwerkwürmern hat jeder schon einmal gehört. Doch was ist der Unterschied zwischen Scareware, Ransomware und Spyware? Und wie schützt sich man sich am besten vor der Malware? Ein kleines Lexikon der Schadsoftware. mehr...

Themenpaket Computer & Cyberspace: Cyberkriegsfuehrung birgt das Risiko eines Bumerangeffekts Spionage-Software Flame erhält Lösch-Befehl

Ein Schadprogramm begeht Selbstmord: Das jüngst entdeckte Computervirus Flame beginnt offenbar, sich selbst zu löschen. Dies könnte wichtige Untersuchungen erschweren. mehr...

Themendienst Multimedia: In der Hand der Trojaner Windows-Rechner Conficker-Wurm treibt immer noch sein Unwesen

Er ist bereits seit Jahren bekannt, doch gefährlich bleibt er weiterhin: Einer Microsoft-Studie zufolge hat sich die Zahl der mit dem Conficker-Schadprogramm infizierten Unternehmensrechner seit 2009 vervielfacht. Schuld tragen nicht selten die Firmen selbst. mehr...

Anti-Viren-Dienst: Benutzer von Mac-Computern von Hackerangriff betroffen Schadsoftware auf dem Mac Apple sagt Trojaner den Kampf an

Lange hieß es, Macs seien für Schadprogramme nicht anfällig. Nun konnte der "Flashback-Virus" bis zu 600.000 Apple-Computer infizieren. Der US-Konzern hat angekündigt, an einer Lösung zu arbeiten - doch die findet sich längst im Netz. mehr...

dnsokde Kritik am DNS-Changer-Test-Link Kann ich ab März noch ins Internet?

Der Trojaner "DNS Changer" soll dafür sorgen, dass wir ab März nicht mehr ins Netz können. Um den umstrittenen Test-Link häufen sich inzwischen allerdings die Gerüchte, ob man sich vielleicht auf diesem Wege erst den Virus einfängt. Wem soll man eigentlich noch glauben? Von Kathrin Hollmer mehr... jetzt.de

US-Drohne Computervirus soll US-Drohnen befallen haben Tötungsmaschine mit Schnupfen

Sie gelten als Wunderwaffen im Kampf gegen al-Qaida: Etwa 2000 Menschen hat das US-Militär bereits durch Drohnen getötet. Jetzt soll ein Computervirus die Steuerzentrale der unbemannten Kampfflugzeuge befallen haben, geheime Daten könnten nach außen gelangt sein. Es wäre nicht das erste Mal - doch das Militär wiegelt ab. Von Frederik Obermaier mehr...

Sicherheitswarnung beim Onlinebanking Online-Banking Phishing-Gauner überlisten Gratis-Virenscanner

Der ZeuS-Trojaner ist nicht in den Griff zu bekommen - zumindest nicht mit Hilfe kostenloser Virenscanner: Die Angriffssoftware verändert sich schnell und ist schon für zweistellige Euro-Beträge zu haben. mehr...

Iranische Atomanlage Buschehr Computervirus "Stars" Iran: Neuer Fall von Cyber-Sabotage

Nach "Stuxnet" nun das "Stars"-Virus: Irans Chef der Zivilverteidigung zufolge zielt erneut ein Schadsoftware-Angriff auf die IT-Infrastruktur des Landes. mehr...

Themendienst Multimedia: In der Hand der Trojaner Hartnäckiger Trojaner BKA-Schädling legt Computer lahm

Ein Schadprogramm gibt sich als Software des Bundeskriminalamts aus und infiziert derzeit zahlreiche PCs. Es loszuwerden, gestaltet sich schwierig. mehr...

'Safer Internet Day': Mehr Verbraucherfreundlichkeit im Netz gefordert PC-Sicherheit Sieben Tipps gegen Computerviren

Attacken aus dem Internet können so manchen Rechner in die Knie zwingen. Diese sieben Tipps helfen dabei, den Computer zu schützen. Von Uli Ries mehr...

RIM And AT&T Announce New Touchscreen Blackberry Sicherheitslücken bei Handys Smartphone in Gefahr

Bösartige Apps und Surfer-Fallen für Smartphone-Nutzer: Sicherheitsfirmen warnen vor einer anstehenden Virus-Welle bei Handys. Doch eine andere Bedrohung ist viel realer. mehr...

Kabelsalat Arbeiten am Bildschirm In zehn Schritten zur digitalen Entspannung

Arbeiten am PC ist nicht einfach: Wir lassen uns vom Internet ablenken, bauen langweilige Powerpoint-Präsentationen oder drucken seitenlange PDFs aus. Das muss nicht sein - mit diesen Tricks. In Bildern. mehr...

Streit um Online-Durchsuchung Cyber-Spionage Spanner aus Fernost

Eine neue Studie belegt einen alten Verdacht: Chinesische Hacker spähten jahrelang internationale Unternehmen aus. Jetzt ist die Angelegenheit ein Fall fürs FBI. mehr...

Internetsicherheit Schadprogramme in der EU Kontinent der Viren

Gut ein Drittel der europäischen Internetnutzer hat mit Viren und anderer Schadsoftware zu kämpfen - in einigen Ländern nimmt das Problem überhand. mehr...

Googles Android-Handys auf dem Vormarsch App-Plattform für Android Experten warnen vor Googles Webkaufhaus

Der IT-Sicherheitsfirma Sophos warnt davor, dass der App-Markt für Googles Android zur Schadsoftware-Schleuder werden könnte. Doch hinter der Kritik stecken auch kommerzielle Interessen. mehr...

Computervirus Neue Computer-Angriffstechnik Gefährlicher Generalschlüssel

Finnische Experten entdecken ein Sicherheitsloch in Netzwerken, das viele Unternehmen angreifbar für Datendiebe macht. Ein wirksamer Schutz ist nicht in Sicht. Von Helmut Martin-Jung mehr...

Ralph Langner Stuxnet-Sabotagevirus "Die Büchse der Pandora ist geöffnet"

Der IT-Sicherheitsspezialist Ralph Langner brachte als erster das gefährliche Stuxnet-Virus mit den iranischen Atomanlagen in Verbindung. Die Attacke ist seiner Ansicht nach nur der Anfang - und Deutschland besonders gefährdet. Interview: Johannes Kuhn mehr...

Computervirus Gefährliches Schadprogramm Computer-Virus Stuxnet trifft deutsche Industrie

Das geheimnisvolle Schadprogramm Stuxnet hat laut Siemens Chemiefabriken, Kraftwerke und Produktionsanlagen befallen. Auch deutsche Fabriken sind betroffen. mehr...

A RFID computer chip under the skin of Amal Graafstra's left hand logs him into a computer in New York Großbritannien Forscher infiziert sich mit Computervirus

Ein britischer Wissenschaftler überträgt einen Computervirus - und verwendet dafür nicht das Internet oder Speichermedien, sondern seine Hand. mehr...

Cybercop Cybercop im Interview "Nutzer glauben, was sie sehen"

Hauptkommissar Axel Schröder erklärt die Arbeit eines Internetcops - und ermahnt naive Nutzer, Cyber-Kriminellen kein Rundum-sorglos-Paket zu liefern. Interview: J. Bruckner mehr...

Kammerjäger, Australien, ap Microsoft: Anti-Viren-Software Cyber-Kammerjäger frei Haus

Gratis-Schädlingsbekämpfung: Microsoft stellt Windows-Nutzern ab sofort eine kostenlose Anti-Viren-Software zur Verfügung. Die Bezahl-Variante war im Juni eingestellt worden. mehr...