Deutsche Bank Aktienkurs der Deutschen Bank ist so niedrig wie seit dem Mauerfall nicht Deutsche Bank - Jahreszahlen

Allein seit Jahresbeginn hat die Aktie gut 35 Prozent verloren. Für Aufsichtsratschef Achleitner ist die Situation gefährlich. Von Andrea Rexer, Stephan Radomsky und Meike Schreiber mehr...

BVG: Abgeordnete müssen Nebeneinkünfte offen legen Ehemaliger CDU-Politiker Medienbericht: Friedrich Merz soll Aufsichtsratschef bei Blackrock werden

Der frühere CDU-Politiker soll die Deutschlandtochter des weltweit größten Vermögensverwalters kontrollieren. mehr...

Finanzmärkte Die Fans der Fonds

Das ETF-Jahr war durchwachsen, die Schere zwischen EZB- und Fed-Politik wird sich auch 2016 weiter öffnen. mehr...

Whisper Valley Großprojekt Ohne Öl in Texas

Im amerikanischen Austin entsteht ein neuer Stadtteil, der kaum Energie verbrauchen soll. Lange lag das Vorhaben mit 7500 Häusern auf Eis, nun rollen die Bagger. Das Geld dafür kommt von deutschen Familien. Von Christine Mattauch mehr...

Fosun International Ltd. Chairman And Billionaire Guo Guangchang Attends Interim Results News Conference BHF-Bank Krimiwochen in Frankfurt

Ein chinesischer Finanzinvestor greift erst nach Hauck & Aufhäuser, und will nun auch die altehrwürdige Frankfurter BHF-Bank übernehmen. Von Meike Schreiber mehr...

Freising Interessenten gesucht Interessenten gesucht Neuer Anlauf beim Angerbaderareal

Der Münchner Investor GIG erwirbt das Gelände von dem Großinvestor Blackrock und sucht jetzt Käufer Von Birgit Goormann-Prugger mehr...

Tipps zur Geldanlage Was bedeutet es, wenn ein Unternehmen eigene Aktien zurückkauft?

Vor allem in den USA nutzen börsennotierte Unternehmen ihre gut gefüllten Kassen zunehmend, um eigene Aktien zurückzukaufen. Doch was bedeutet das für die Anleger und die Märkte, und wie riskant ist diese Strategie eigentlich? Von Jan Willmroth mehr... Geldwerkstatt

U.K. Rail Commuters As Prime Minister Cameron Commits To HS2 Funding Jahrelang ohne Ticket in der Bahn Schwarzfahren kostet Finanzmanager den Job

Ohne Ticket im Zug - ein Kavaliersdelikt? Das dachte sich offenbar ein Londoner Manager der Investmentgesellschaft Blackrock und fuhr jahrelang ohne gültiges Ticket zur Arbeit. Diesen Weg kann er sich nun sparen. Von Stephan Radomsky mehr...

Deutsche Bank Interesse von ausländischen Investoren Deutsche Unternehmen attraktiv wie nie

Die zwei Milliarden Euro für die Deutsche Bank aus Katar sind kein Einzelfall: Immer mehr ausländische Investoren entdecken die deutschen Konzerne. Denn die stehen für Stabilität und Zuverlässigkeit - und die Politik hält sich weitgehend aus der Wirtschaft raus. Von Caspar Busse mehr...

Eike Batista Basilien OGX Brasiliens reichster Mann Eike Batista Alles weg

Rennboot-Meisterschaften, Gold-Geschäfte, Playboy-Model als Ehefrau: Der flamboyante Multimilliardär Eike Batista stand für den Aufstieg der Wirtschaftsmacht Brasilien und war der siebtreichste Mensch der Erde. Dann begann sein beispielloser Fall. Wie er in zwei Jahren 33 Milliarden Dollar verlor. Von Jannis Brühl mehr...

Geithner addresses a news conference in Washington Bezahlung von Ex-Finanzminister Geithner Das Geld danach

Die wahre Geldmaschine läuft bei Ministern oft erst nach ihrem Abtritt. Dann plaudern sie von der Zeit an der Macht, schreiben Bücher, halten Vorträge - und lassen sich dafür gut bezahlen. Einer gehört neuerdings zu den Großverdienern: Timothy Geithner, Ex-Finanzminister der USA. Von Kathrin Werner, New York mehr...

155742348 US-Wahl Wall Street gegen Obama

Wenn die Amerikaner heute ihren neuen Präsidenten wählen, stimmen sie indirekt auch darüber ab, ob Banken und Hedgefonds weiter zocken können. Mit dem Dodd-Frank Act will Obama die Finanzindustrie in Zaum halten. Wall-Street-Lobbyisten versuchen, das mit allen Mitteln zu verhindern. Gewinnt Romney, dürften sie ihr Ziel erreichen. Von Von Jannis Brühl mehr...

Twitter Kurznachrichtendienst Twitter Kurznachrichtendienst Twitter Vom Gekritzel zum Milliardenkonzern

140 Zeichen eines Jugendlichen aus Kairo neben der Nachricht des amerikanischen Präsidenten: Twitter startete als egalitäre Kommunikationsplattform. Heute kann ein Nutzer über den Dienst eine X-Box kaufen. Wie sich Twitter wandelt und in Zukunft professionell Geld verdienen will. Porträt eines Netzwerks. Von Benjamin Romberg und Nakissa Salavati mehr...

Twitter wird fünf BlackRocks 80-Millionen-Dollar-Investment Twitter lässt altgediente Mitarbeiter reich werden

Der Investor BlackRock glaubt an Twitter und steigt mit 80 Millionen Dollar ein. Von dem Geschäft profitieren vor allem langjährige Mitarbeiter des sozialen Netzwerks. Twitter selbst verdient damit zwar kein Geld, kann das Thema Börsengang mit dem Deal aber vorerst abwenden. Von Jakob Schulz mehr...

Formel 1 - GP Großbritannien Das Geschäft mit der Formel 1 Staaten zahlen Ecclestones Milliarden-Zirkus

Schnelle Autos, schöne Frauen - und die öffentliche Hand wird es schon finanzieren: Ein interner Bericht legt erstmals die Profite der Formel 1 offen. Er zeigt, wie Ecclestones Formel-1-Geschäft funktioniert. Von Klaus Ott mehr...

Schuldenkrise in Europa Spanien fürchtet Verschärfung der Schuldenkrise Spanien fürchtet Verschärfung der Schuldenkrise Am Rande des Nervenzusammenbruchs

Die Krise in Spanien wird immer bedrohlicher: Zunächst hieß es, Kunden zögen massenweise Geld bei einer heimischen Bank ab. Dann stufte die Ratingagentur Moody's auch noch 16 Finanzinstitute herunter. Die Furcht im Land wächst. Von Javier Cáceres, Madrid mehr...

File photo of a Bank of America sign outside a branch in Tucson Rekordvergleich der Bank of America Eine Bank muss büßen

Das gab es so noch nie: Die Bank of America zahlt ihren Kunden Milliarden zurück, die bei ihr windige Hypotheken-Papiere gekauft hatten. Das Institut hat sich mit den Investoren offenbar auf einen Milliardenvergleich geeinigt - der höchste, der je in der Finanzbranche ausgehandelt wurde. mehr...

Kaldemorgen wird neuer DWS-Chef Finanzen kompakt Kaldemorgen geht - aber nur ein bisschen

Klaus Kaldemorgen, Vorstandssprecher der Fondsgesellschaft DWS, gibt sein Amt auf. Außerdem: Der Handel befürchtet einen Kleingeld-Engpass. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Gesetzliche Krankenkasse Finanzen kompakt Finanzen kompakt Barmer und TK: Standhaft abstinent

Die Techniker Krankenkasse und die Barmer kalkulieren auch für das kommende Jahr ohne Zusatzbeiträge. Außerdem: In Indien und China glücken erfolgreiche Börsengänge. Das Wichtigste in Kürze. mehr...

Blackrock, New York, AP Vermögensverwaltung Blackrock wird weltweite Nummer eins

Der amerikanische Finanzkonzern Blackrock ist nach dem Kauf der Vermögenssparte von Barclays der weltweit größte Anlageverwalter. mehr...

Indexfonds, Dax, Frankfurter Börse; Reuters Börse: Indexfonds Gefragt wie nie zuvor

Während viele Finanzprodukte stagnieren, haben Indexfonds starken Zuwachs. Der simple Grund: Sie halten, was sie versprechen. Privatkunden müssen trotzdem gezielt danach fragen. Von Markus Zydra mehr...