Finanz-Manipulationen Willkommen im "Banditenclub" The Bank Of England As Employee Suspended Over Currency-Rigging Concerns

Sie ist eine der angesehensten Notenbanken der Welt, doch nun könnte die Bank of England in den vielleicht größten Skandal der Finanzwelt verwickelt sein: Manipulationen am Devisenmarkt, durch die sich Banker Geld in die eigenen Taschen schaufelten. Ein Mitarbeiter wurde jetzt suspendiert - das Institut muss sich erklären. Von Andrea Rexer mehr...

Thilo Sarazin Sarrazin und die Bundesbank Die Axel-Weber-Show

Thilo Sarrazin darf nicht Vorstand bei der Bundesbank bleiben. Doch zuletzt ging es gar nicht mehr um ihn, sondern um seinen Chef Axel Weber: Der musste beweisen, dass er Format hat. Ein Kommentar von Hans von der Hagen mehr...

Bundesbankpräsident Weber bei Handelsblatt-Tagung Neuer Job für ehemaligen Bundesbanker Axel Weber geht zur Großbank UBS

Seit er als Bundesbank-Präsident hingeschmissen hat, ist Axel Weber als Chef der Deutschen Bank im Gespräch. Doch Weber ging zunächst als Professor nach Chicago. Jetzt kommt er wahrscheinlich an einen lukrativen Job in der Finanzindustrie: Er soll Verwaltungsratschef der UBS werden. mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel (links) und Bundesbankpräsident Axel Weber, Foto: AP Proporz in der EU Merkel will Axel Weber an die EZB-Spitze hieven

Berlin macht sich schon jetzt mächtig stark dafür, dass Axel Weber nächster Präsident der Europäischen Zentralbank wird. Von C. Gammelin und C. Hulverscheidt mehr...

Axel Weber bei der UBS Revolte der Aktionäre

Es soll der große Auftritt des früheren Bundesbankpräsidenten Axel Weber bei der Schweizer Großbank UBS werden: An diesem Donnerstag soll er zum Verwaltungsratspräsidenten gekührt werden. Doch auf der Hauptversammlung der Bank droht eine Revolte von Aktionären. Von Wolfgang Koydl mehr...

Bundesbank-Chef Weber und Angela Merkel EZB: Axel Weber verzichtet Eine Blamage für Merkel

Die Posse um Bundesbank-Chef Axel Weber zeigt: Wenn es um internationale Personalpolitik geht, versagen die deutschen Regierungen. Warum versteht Kanzlerin Angela Merkel nicht, wie wichtig internationale Top-Posten sind? Ein Kommentar von Alexander Hagelüken mehr...

Bundesbank-Chef Axel Weber Axel Weber und die EZB Bundesbank-Chef brüskiert die Kanzlerin

Mit voller Wucht gegen Merkel: Axel Weber will nicht mehr Präsident der Europäischen Zentralbank werden, obwohl er der Kandidat der Kanzlerin ist. Jetzt hat Europas mächtigste Politikerin ein Problem. Von Guido Bohsem, Helga Einecke und Claus Hulverscheidt mehr...

President of Germany's Bundesbank Weber speaks during panel discussion at economic leadership congress in Berlin Rettungsfonds: Axel Weber Ein Schirm variabler Größe

750 Milliarden Euro stehen bereits zur Rettung maroder Staaten bereit. Es könnte allerdings auch mehr werden, sagt Bundesbank-Chef Axel Weber - und belastet mit solchen Worten den Euro. Ivonne Wagner mehr...

Ehemaliger Bundesbankpraesident Weber soll UBS-Verwaltungsratspraesident werden Axel Weber: Von Bundesbank zur UBS Ein teurer Gastarbeiter am Zürichsee

Lange wurde über einen Wechsel von Axel Weber zur Deutschen Bank spekuliert - und jetzt das: Der frühere Bundesbank-Chef heuert bei der Schweizer Großbank UBS an. Josef Ackermann dürfte das gar nicht gefallen. Von Hans von der Hagen mehr...

Bundesbank-Chef Weber und Josef Ackermann Axel Weber Mein rechter Platz ist leer

Axel Weber verlässt die Bundesbank und wird offiziell wieder Professor. Doch Deutsche-Bank-Chef Ackermann kann sich Weber gut als seinen Nachfolger vorstellen - im Rahmen einer Doppelspitze. mehr...

HRE-Untersuchungsausschuss Bundesbank-Chef Axel Weber Ich! sag! nix!

Video Chaos bei der Bundesbank: Erst teilen die Frankfurter mit, Axel Weber erkläre sich noch an diesem Donnerstag zu seiner Zukunft. Kurz darauf betont dieser, "dass ich mich nicht äußern werde". Alle Entscheidungen sollen in Abstimmung mit Kanzlerin Merkel getroffen werden. mehr...

Bundesbankpraesident Weber deutet offenbar Verzicht auf zweite Amtszeit an Axel Weber Abgang ohne Glanz

Bundesbank-Chef Axel Weber hat sich alles verbaut. Ein Wechsel zur Deutschen Bank darf nicht sein. Der so kluge und sachkundige Professor Weber kann nur wieder in die Wissenschaft gehen - oder ins Ausland. Ein Kommentar von Marc Beise mehr...

- Rettungsfonds: Axel Weber Ein Schirm variabler Größe

Video 750 Milliarden Euro stehen bereits zur Rettung maroder Staaten bereit. Es könnte allerdings auch mehr werden, sagt Bundesbank-Chef Axel Weber - und belastet mit solchen Worten den Euro. Von Martin Hesse, Michael Kläsgen und Marcel Kammermayer (Video) mehr...

Axel Weber, Foto: Reuters Bundesbank: Axel Weber Ein Falke bringt sich in Stellung

Tabubruch mit Kalkül: Bundesbank-Chef Weber stänkert gegen den Plan der EZB, griechische Ramsch-Anleihen zu kaufen - es geht ihm um die eigene Karriere. Von H. Freiberger mehr...

Portrait Axel Weber Mustergültige Karriere

Mit Axel Weber hat man zwar einen Kandidaten aus dem Hut gezaubert, der bis gestern nur Experten bekannt war. Aber seine fachliche Eignung ist ebenso unbestritten wie sein Lebenslauf untadelig. mehr...

A musician is silhouetted as he listens during the Crystal Awards Ceremony at the annual meeting of the WEF in Davos 44. Weltwirtschaftsforum in Davos Skeptischer Blick aus den USA

In Davos überlassen die europäischen Ökonomen die Debatte den Starprofessoren aus Amerika. Und die sind sich einig: Die USA haben die Krise überwunden, Deutschland auch - der Rest der Euro-Zone aber noch nicht. Von Andrea Rexer und Ulrich Schäfer mehr...

Interview mit Axel Weber: "Ich spüre Tatendrang" Währungshüter Axel Weber hat noch viel vor "Ich spüre Tatendrang"

Bundesbankpräsident Axel Weber im Interview mit der Süddeutschen Zeitung: Über den kurzen Atem der Politik, einen ausgeglichenen Haushalt - und den Vorwurf, er sei altmodisch. Interview: Helga Einecke mehr...

Kreise: Weidmann neuer Bundesbank-Chef, Lautenschläger Vize Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Der Merkel-Mann und eine Premiere

Video Neue Doppelspitze: Merkels Berater Jens Weidmann führt künftig die Bundesbank, neue Vizepräsidentin wird Sabine Lautenschläger. In der Opposition und Teilen der FDP gibt es Bedenken. mehr...

Bundesbank-Kandidat Jens Weidmann Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Weidmann - ein Mann für alle Fälle

Opel, Euro, Mindestlohn: Jens Weidmann scheut das Rampenlicht, aber zieht im Hintergrund für die Kanzlerin die Fäden. Nun soll er neuer Präsident der Bundesbank werden. Doch was ist das für ein Mann? Von Claus Hulverscheidt mehr...

Jens Weidmann Bundesbank: Nachfolge von Axel Weber Mit Hilfe von Frau Merkel

Die Deutsche Bundesbank hat ihren Chef verloren. Wer kann ihn ersetzen? Jens Weidmann, Wirtschaftsberater der Kanzlerin, gilt als aussichtsreichster Kandidat. Von Markus Zydra mehr...

Bundesbankpräsident Axel Weber, dpa Axel Weber "Ein Flächenbrand"

Bundesbankpräsident Weber über schwache Großbanken, den Heilsbringer Soffin - und warum die Finanzkrise längst noch nicht ausgestanden ist. Interview: H. Einecke mehr...

Axel Weber, Foto: ddp Axel Weber Merkels Kandidat

Wenn es nach dem Willen der Kanzlerin geht, soll Bundesbankchef Axel Weber die Führung der EZB übernehmen. Doch was qualifiziert den Notenbanker für den Posten? Stationen einer Karriere in Bildern. mehr...

File picture of ECB Executive Board member Asmussen smiling during an interview with Reuters in Berlin Wechsel von der EZB in die Politik Asmussens Familiensache

Hat er sich mit Notenbankpräsident Draghi zerstritten oder war er einfach frustriert? Weder noch, meint EZB-Direktor Jörg Asmussen zu seinem Jobwechsel ins Bundesarbeitsministerium. Seine Motive sind weniger spektakulär, aber trotzdem mutig. mehr...

File photo of Bundesbank Vice President Lautenschlaeger Europäische Zentralbank Deutsche Rochade im Eurotower

Wer ist Sabine Lautenschläger, die mögliche neue Direktorin der Europäischen Zentralbank? Und warum geht Jörg Asmussen? Das Ansehen der Zentralbank ist gefährdet, wenn so viele Deutsche vorzeitig ihren Job quittieren. Doch es gibt auch einen Vorteil. Von Markus Zydra, Frankfurt mehr...

Deutsche Bank Pressekonferenz Deutsche-Bank-Chef Jain Abschied vom Image des Londoner Zockers

Meinung Muss der Chef der Deutschen Bank deutsch sprechen? Anshu Jain jedenfalls will es versuchen - heute auf der Hauptversammlung wird er einen längeren Text in der für ihn ungewohnten Sprache vortragen. Wichtig ist aber etwas ganz anderes. Ein Kommentar von Andrea Rexer, Frankfurt mehr...