"Abraham Lincoln Vampirjäger" im Kino Sezession der Blutsauger Kino "Abraham Lincoln Vampirjäger" im Kino

Abraham Lincoln ist ein amerikanischer Mythos, dem sich nun Regisseur Timur Bekmambetov in "Abraham Lincoln Vampirjäger" zuwendet. Er kombiniert echte Details aus Lincolns Leben mit einer erdichteten Vampirjägertätigkeit, was zunächst vollkommen überdreht klingt. Doch die einzelnen Elemente, die hier gemixt werden, sind allesamt erfolgserprobt und funktionieren auch in diesem Film. Von David Steinitz mehr...

Nur über Jesus Christus wurde mehr geschrieben: Ist Abraham Lincoln, der Sklavenbefreier, ein würdiges Vorbild für Barack Obama? 200. Geburtstag von Abraham Lincoln Die letzte, beste Hoffnung auf Erden

Nur über Jesus Christus wurde mehr geschrieben: Ist Abraham Lincoln, der Sklavenbefreier, ein würdiges Vorbild für Barack Obama? Von Roman Deininger mehr...

So fand Lincoln den Weg ins Kinderzimmer: Ein Bausatz seiner Blockhütte hat sich bis heute über 100 Millionen Mal verkauft 200. Geburtstag von Abraham Lincoln Von der Blockhütte ins Weiße Haus

So fand Lincoln den Weg in die Kinderzimmer: Ein Bausatz seiner legendären Blockhütte hat sich in den USA bis heute über 100 Millionen Mal verkauft. Von Nora Sobich mehr...

Abraham Lincoln Das Leben von Honest Abe 200 Geburtstag Abraham Lincoln Starpräsident, Märtyrer, Ikone

Noch heute gilt Abraham Lincoln als einer der größten US-Präsidenten. Zu seinem 200. Geburtstag: Stationen seines Lebens in Bildern. mehr...

Kinostarts - 'Django Unchained' Oscar-Favoriten der Süddeutsche.de-Leser "Django Unchained" klarer Gewinner

Die tragischen Figuren aus "Les Misérables", der staatstragende Abraham Lincoln oder doch die kleine Quvenzhané Wallis für ihre Rolle in "Beasts of the Southern Wild"? Wie die Süddeutsche.de-Leser die Oscars verteilen würden. mehr...

Skurrile Prüfungsantworten; US-Schüler stellt Lehrer Falle in Klausur Skurrile Prüfungsantworten "Um ganz ehrlich zu sein, das Thema langweilt mich"

Der Faulheit überführt: Ein US-Schüler stellt seinem Lehrer in einem Aufsatz eine Falle - und der Pädagoge tappt prompt hinein. Diese und weitere Prüfungscoups in unserer Galerie der Schülerchuzpe. mehr...

Abubakar Shekau Boko-Haram-Anführer Abubakar Shekau Töten ist ihm ein Vergnügen

Abubakar Shekau hat 200 Schülerinnen entführt und versklavt. Er glaubt, er dürfe das. Der Anführer der Boko-Haram-Sekte in Nigeria ist selbst für den Geschmack von al-Qaida zu radikal. Von Tobias Zick mehr...

Themendienst Kino: Lincoln "Lincoln" im Kino Wenn du gewinnen willst, dann spiel das Spiel

Abraham Lincoln schaffte 1865 die Sklaverei ab, drei Monate später wurde er von einem Attentäter erschossen. In dem für zwölf Oscars nominierten Großepos "Lincoln" mit Daniel Day-Lewis hat Steven Spielberg seine Hochform wiedergefunden. Und schickt nebenbei eine Mahnung an Obama. Von Susan Vahabzadeh mehr...

455215463 Bilder
Obama auf der Trauerfeier in Johannesburg "Mandela hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin"

Tausende jubelnde Menschen begrüßen Barack Obama während der Zeremonie für Nelson Mandela. Mit bewegenden Worten nimmt der US-Präsident Abschied von seinem großen Vorbild. Südafrikas Präsident Zuma hingegen wird ausgebuht. Die Trauerfeier im Newsblog mehr...

Geheimer Krieg Deutsche Aufträge für CSC Deutsche Aufträge für CSC Dubioser Partner der Regierung

Entführen für die CIA, spionieren für die NSA? Die Firma CSC kennt wenig Skrupel. Auf ihrer Kundenliste steht auch die Bundesregierung. Die weiß angeblich von nichts. Von Christian Fuchs, John Goetz, Frederik Obermaier und Bastian Obermayer mehr...

12 Years a Slave Epps Solomon Chiwetel Ejiofor Michael Fassbender Steve McQueen Kino "12 Years a Slave" im Kino Endgültige Entzauberung

Wer meint, im amerikanischen Kino sei alles zur Sklaverei gesagt, irrt. Mit "12 Years a Slave" liefert Steve McQueen eine unsentimentale Analyse, mit einer gewissen Kälte und ohne Erlösung. Es könnte schon sein, dass einen danach die schamlose Phantasie von "Vom Winde verweht" erschauern lässt. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Norbert Kastner. Coburg in Oberfranken Der OB braucht keinen Urlaub

Ist Norbert Kastner unabkömmlich? Der Coburger Oberbürgermeister hat kurz vor dem Ende seiner Amtszeit 70 Tage Resturlaub angesammelt. Der Stadtrat möchte ihm den ausbezahlen - doch das geht nicht so einfach. Von Katja Auer mehr...

Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Internationale Stars auf der Berlinale Einigermaßen umwerfend

George Clooney und Uma Thurman waren da, auch Pierce Brosnan und Diane Kruger ließen sich blicken. Jetzt sind die Promis weg und es darf auf der Berlinale wieder um Filme gehen. Was bleibt vom Star-Sturm? Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Washington Abraham Lincoln Memorial Städtereise-Tipps für Washington Lincoln drückt ein Auge zu

Besucher erleben Washington als ein lebendiges Museum amerikanischer Historie und sind mitunter überrascht, wie bunt und grün die US-Hauptstadt ist. Wo es die besten Kneipen gibt und mit welchem Trick man sich einen nicht ganz legalen unvergesslichen Abend zu Füßen von Abraham Lincoln beschert: Tipps von SZ-Korrespondent Christian Wernicke mehr...

Die großen Erbfälle Die großen Erbfälle Die großen Erbfälle Der Held und sein Geld

Alles für das Volk, nichts für die Frau: Der US-Präsident Abraham Lincoln vermachte seiner Nation Werte, die das Land bis heute prägen. Seine Frau aber endete hoch verschuldet. Von Moritz Koch mehr...

Gettysburg Marks 150th Anniversary of Historic Civil War Battle Schlacht von Gettysburg Wiedergeburt der Freiheit

Gewehrsalven und Kanonengeheul in Gettysburg: Anfang Juli 1863 findet eine der blutigsten Schlachten der amerikanischen Geschichte statt. Der Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten nimmt in diesen Tagen eine entscheidende Wendung. 150 Jahre später wird der Kampf noch einmal gefochten. mehr...

Barack Obama US-Präsident Barack Obama US-Präsident Barack Obama Sein Leben in Bildern

Er ist der alte und neue US-Präsident: Wo Barack Obamas Wurzeln sind, was ihn bewegt und wie er es bis ins Weiße Haus geschafft hat, zeigt Süddeutsche.de in einem Rückblick. mehr...

Im Kino Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Kurzkritiken zu den Kinostarts der Woche Exzentrische Liebe

Diese Woche stellen zwei ganz große Regisseure Filme vor. Tim Burton zeigt ein Meisterstück in 3-D, Steven Spielberg läuft mit "Lincoln" zur Hochform auf. Dazu: Filme über gleichgeschlechtliche Liebe in Israel und nördlich von Berlin. Welche Filme diese Woche den Kinobesuch lohnen - und welche nicht. Von den SZ-Kritikern. mehr...

Silver Linings Nominierte Darsteller für den Oscar Jung gegen alt

In der Kategorie weibliche Hauptrolle tritt eine Neunjährige gegen eine 86-Jährige an. In anderen Kategorien hoffen unter anderem Anne Hathaway, Philip Seymour Hofmann, Christoph Waltz und Helen Hunt auf den Oscar. Wer hat die Trophäe verdient? Stimmen Sie ab! mehr...

Life of Pi Nominierte Filme für den Oscar Demokratie, Freiheit, Glaube

Die Stimmen für sind abgegeben: Jetzt heißt es Warten bis zur Oscar-Nacht am Sonntag. Unter den Nominierten sind auffallend viele Filme, bei denen es um essenzielle Themen der menschlichen Gemeinschaft geht. Für die Kategorie "Bester Film" werden "Lincoln" und "Schiffbruch mit Tiger" die besten Chancen eingeräumt. Wer hat ihn verdient? Stimmen Sie ab! mehr...

John F. Kennedy, Willy Brandt, Konrad Adenauer, 1963 Obamas Besuch und die Macht der Symbole Als Worte wichtiger waren als Bilder

Obamas Rede in Berlin steht in einer langen Tradition. Doch anders als bei seinem Vorgänger Kennedy steht im Mittelpunkt dieses Ereignisses nicht, was gesagt wird - sondern wo es gesagt wird. Von Bernd Graff mehr...

Martin Luther King NSA 50. Jahrestag der "I Have a Dream"-Rede Noch nicht ausgeträumt

Der Traum eines Mannes bewegte Amerika. Vor 50 Jahren hielt der Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmteste Rede. Ein halbes Jahrhundert später erinnern Zehntausende daran - ihre Forderungen sind ähnlich. mehr...

Government Shutdown Closes Statue Of Liberty Touristen und der Shutdown in den USA Freiheitsstatue aus der Ferne

Der Stillstand der US-Verwaltung trifft auch Zehntausende Urlauber. Sie stehen vor verschlossenen Museen und umzäunten Denkmälern - und müssen so schnell wie möglich ihre Zelte in den Nationalparks abbrechen. mehr...

Republican presidential nominee Mitt Romney pauses while speaking at a campaign rally in Newport News US-Wahl Die Republikaner brauchen die Niederlage

Meinung Politik in den USA ist traditionell viel brutaler als im konsensbemühten Europa. Aber die Extremisten auf der Rechten haben dem Land einen Glaubenskrieg neuer Dimension aufgezwungen. Ein Sieg Romneys würde sie für ihre Blockadepolitik belohnen - und so selbst den Republikanern schaden. Ein Kommentar von Stefan Kornelius mehr...

Präsident Obama Zweite Amtszeit für US-Präsident Vier Fehler, die Obama nicht wiederholen darf

100 Mal war Obama Golfspielen, aber nur einmal mit einem Republikaner. In seiner ersten Amtszeit hat sich der wiedergewählte Präsident isoliert. Die riesigen Probleme des Landes kann er aber nur gemeinsam mit dem politischen Gegner lösen. Deshalb muss Obama seine Art ändern, Politik zu machen. Von Matthias Kolb, Chicago mehr...