US-Präsident Abraham Lincoln Der bessere Amerikaner
Abraham Lincoln Bilder

Vor 150 Jahren wurde Abraham Lincoln ermordet. Die Nation verehrt ihn als Heiligen - und doch kratzen manche in den USA an seinem Denkmal. Über einen von Mythen umwehten Mann. Von Roman Deininger mehr...

Kino "Abraham Lincoln Vampirjäger" im Kino "Abraham Lincoln Vampirjäger" im Kino Sezession der Blutsauger

Abraham Lincoln ist ein amerikanischer Mythos, dem sich nun Regisseur Timur Bekmambetov in "Abraham Lincoln Vampirjäger" zuwendet. Er kombiniert echte Details aus Lincolns Leben mit einer erdichteten Vampirjägertätigkeit, was zunächst vollkommen überdreht klingt. Doch die einzelnen Elemente, die hier gemixt werden, sind allesamt erfolgserprobt und funktionieren auch in diesem Film. Von David Steinitz mehr...

Winston Churchill besucht britische Stellung am Ärmelkanal, 1940 Berühmte Depressions-Patienten "Wenn mein schwarzer Hund zurückkehrt"

Ob Nobelpreisträger oder der Nachbar von gegenüber: Eine Depression kann jeden treffen. Es hilft, darüber zu sprechen. Prominente haben das getan. Von Berit Uhlmann mehr... Ratgeber Depression

Wider Image: Memories of Lincoln Abraham Lincoln Starpräsident, Märtyrer, Ikone

Auch mehr als 150 Jahre nach seinem Tod gilt Abraham Lincoln als größter US-Präsident. Stationen seines Lebens in Bildern. mehr...

Nur über Jesus Christus wurde mehr geschrieben: Ist Abraham Lincoln, der Sklavenbefreier, ein würdiges Vorbild für Barack Obama? 200. Geburtstag von Abraham Lincoln Die letzte, beste Hoffnung auf Erden

Nur über Jesus Christus wurde mehr geschrieben: Ist Abraham Lincoln, der Sklavenbefreier, ein würdiges Vorbild für Barack Obama? Von Roman Deininger mehr...

So fand Lincoln den Weg ins Kinderzimmer: Ein Bausatz seiner Blockhütte hat sich bis heute über 100 Millionen Mal verkauft 200. Geburtstag von Abraham Lincoln Von der Blockhütte ins Weiße Haus

So fand Lincoln den Weg in die Kinderzimmer: Ein Bausatz seiner legendären Blockhütte hat sich in den USA bis heute über 100 Millionen Mal verkauft. Von Nora Sobich mehr...

Nikki Haley And Lindsey Graham Hold Press Conf. On Confederate Flag At SC State Capital Rassismus in den USA Gouverneurin von South Carolina will Südstaaten-Flagge abhängen

Manchen gilt sie als Symbol ehrenvoller Traditionen, dabei ist sie auch ein Zeichen von brutaler Unterdrückung. Die Gouverneurin des US-Bundesstaats South Carolina will die Südstaatenflagge nun vom Vorplatz des Kapitols in Columbia verbannen. mehr...

Die Seite Drei Fifa-Chef Sepp Blatter Fifa-Chef Sepp Blatter Jesus lebt

Was kostet die Welt? Fifa-Chef Sepp Blatter und seine unglaublichen Weisheiten über Fußball und den "Wörldkupp". Von Holger Gertz mehr... Die Seite Drei

Psychologie Kreativer Wahnsinn

Im Erbgut von Künstlern, Schauspielern, Musikern und Schriftstellern fanden Wissenschaftler häufiger Gen-Varianten, die das Risiko einer psychischen Erkrankung erhöhen als bei Menschen in weniger kreativen Berufen. Von Christian Weber mehr...

Sexismus-Vorwurf gegen Nobelpreisträger Nichts für alte Männer

Tim Hunt ist möglicherweise der Nobelpreis zu Kopf gestiegen. Anders sind seine sexistischen Sätze zu Frauen im Labor kaum zu erklären. Von Tina Baier mehr...

Wissenstipp Lincoln

Spielfilm von Steven Spielberg mehr...

Wissenstipp Lincoln

Spielfilm von Steven Spielberg mehr...

Ebersberg Kommentar Kommentar Im stetigen Sinkflug

Die CSU im Landkreis hat in den vergangenen Jahren ihre herausragende Stellung verloren. Diese Entwicklung zu stoppen, wird die zentrale Aufgabe für den Nachfolger von Angelika Niebler werden. Von Wieland Bögel mehr...

Zweiter Weltkrieg: Schwarzer Angehöriger der US-Armee Reichsbahn Schwarze US-Soldaten im Zweiten Weltkrieg Apartheid in Uniform

Ausgerechnet die US-Armee, die Westeuropa vom Nazi-Rassenwahn befreite, gehorchte im Inneren dem Prinzip der Rassentrennung. Afroamerikanische Veteranen erinnern sich an die abstruse Segregation - unter der nach dem Krieg auch der spätere Außenminister Colin Powell litt. Von Joachim Käppner mehr...

Kinostarts - 'Django Unchained' Oscar-Favoriten der Süddeutsche.de-Leser "Django Unchained" klarer Gewinner

Die tragischen Figuren aus "Les Misérables", der staatstragende Abraham Lincoln oder doch die kleine Quvenzhané Wallis für ihre Rolle in "Beasts of the Southern Wild"? Wie die Süddeutsche.de-Leser die Oscars verteilen würden. mehr...

CIA-Folter US-Parteien debattieren CIA-Methoden US-Parteien debattieren CIA-Methoden Der lange Schatten der Bush-Jahre

Für die Demokraten im US-Senat beweist der Folterbericht, dass Amerika die Fehler der Nach-9/11-Zeit nicht wiederholen wird. Viele Republikaner verteidigen die CIA und sprechen von einer Schmutzkampagne gegen Ex-Präsident Bush. Das Land ist längst nicht mit sich im Reinen. Von Matthias Kolb mehr... Analyse

Hardcore Actionfilm "Hardcore" Experiment Ich-Perspektive

Einen Film komplett so erleben, als wäre man selbst der Protagonist: Was man aus Videospielen kennt, verspricht der russische Regisseur Ilya Naishuller für "Hardcore". Aber kann ein Actionfilm aus der Ich-Perspektive funktionieren? Von Daniel Lehmann mehr...

Ralph Henry Baer Erfinder der Spielkonsole gestorben

Anfang der Siebziger wusste niemand, für was eine Spielkonsole gut sein sollte. Ralph Henry Baer glaubte dennoch an den Erfolg eines solchen Geräts. Nun ist der visionäre Techniker gestorben. Von Johannes Boie mehr... Nachruf

523189339 Obamas Einwanderungspolitik Yes, I can!

Fünf Millionen illegal eingewanderten Menschen will US-Präsident Barack Obama ein vorläufiges Bleiberecht gewähren. Per Dekret, unter Umgehung des Kongresses. Sein finales Kräftemessen mit den Republikanern ist damit eröffnet. Von David Hesse mehr...

Themendienst Kino: Lincoln "Lincoln" im Kino Wenn du gewinnen willst, dann spiel das Spiel

Abraham Lincoln schaffte 1865 die Sklaverei ab, drei Monate später wurde er von einem Attentäter erschossen. In dem für zwölf Oscars nominierten Großepos "Lincoln" mit Daniel Day-Lewis hat Steven Spielberg seine Hochform wiedergefunden. Und schickt nebenbei eine Mahnung an Obama. Von Susan Vahabzadeh mehr...

Städtetipps von SZ-Korrespondenten Washington Abraham Lincoln Memorial Städtereise-Tipps für Washington Lincoln drückt ein Auge zu

Besucher erleben Washington als ein lebendiges Museum amerikanischer Historie und sind mitunter überrascht, wie bunt und grün die US-Hauptstadt ist. Wo es die besten Kneipen gibt und mit welchem Trick man sich einen nicht ganz legalen unvergesslichen Abend zu Füßen von Abraham Lincoln beschert: Tipps von SZ-Korrespondent Christian Wernicke mehr...

Miley Cyrus Visits 'Late Night With Jimmy Fallon' Sängerin Miley Cyrus Verhaltensauffällige Diva

Miley Cyrus provoziert Amerika mit halbstarker Erotik. Das tut sie nicht nur, um mit ihrer Rolle als Kinderstar zu brechen, so einfach funktioniert Pop nicht mehr. Und dann ist da noch die Musik. Von Joachim Hentschel mehr...

Eugenio Recuenco Fotograf Eugenio Recuenco Exzentrische Opulenz

Makellose Models, versetzt in große Posen, dramatische Bildwelten, kunsthistorische Szenen und cineastische Filmzitate: Ist das Kunst oder bessere Modefotografie? Der spanische Fotograf Eugenio Recuenco, derzeit in Berlin ausgestellt, schwebt zwischen den Welten. Von Ruth Schneeberger, Berlin mehr...

Migrant children play at the immigration centre on the southern Italian island of Lampedusa Geschichte der Flüchtlingspolitik Herzlich willkommen

Die Flüchtlingsdramen vor Lampedusa machen deutlich, wie sich Europa gegen Schutzsuchende abschottet. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass es auch anders geht. Viele Regierungen profitierten sogar, wenn sie sich großherzig gegenüber Schutzsuchenden verhielten. Vier Beispiele vom osmanischen Sultan bis zur Bundesrepublik Deutschland. Von Paul Munzinger, Christian Mayer und Joachim Käppner mehr...

Martin Luther King NSA 50. Jahrestag der "I Have a Dream"-Rede Noch nicht ausgeträumt

Der Traum eines Mannes bewegte Amerika. Vor 50 Jahren hielt der Bürgerrechtler Martin Luther King seine berühmteste Rede. Ein halbes Jahrhundert später erinnern Zehntausende daran - ihre Forderungen sind ähnlich. mehr...