Reaktion von Arbeitgebern Wann man Rassisten kündigen darf

Wer etwa auf Facebook gegen Flüchtlinge hetzt, muss mit Konsequenzen rechnen. Auch im Job. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Erding Arbeitsgericht setzt neuen Termin an

Bei der Fortsetzung des Prozesses um die fristlose Kündigung des Chefarztes der Erdinger Gynäkologie wird es um die schwerwiegenden Vorwürfe gehen, die Klinikchef Mohácsi nachgeschoben hat Von Florian Tempel mehr...

Mitten in Bayern Von Chef zu Chef

Am Tegernsee tobt ein bizarrer Streit zwischen zwei Bürgermeistern Von Heiner Effern mehr...

Abmahnung Angriff auf Check24

Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute wirft dem Vergleichsportal vor, es halte sich nicht an die Regeln. Von Herbert Fromme mehr...

Redtube Streaming-Dienste Streaming-Dienste Redtube kritisiert Porno-Abmahnung

Angst vor dem Imageschaden: Das Pornoportal Redtube geht an die Öffentlichkeit. Die Firma wettert gegen die Anwälte, die Zehntausenden Nutzern eine Abmahnung geschickt haben. mehr...

Redtube Gegen unbekannt Gegen unbekannt Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Redtube-Abmahnungen

Sie schauten Pornos und bekamen Post vom Anwalt: Tausendfach verschickte eine Kanzlei Abmahnungen gegen Streaming-Nutzer. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz Po-Grabscher darf nicht gekündigt werden

Ein Mann belästigt am Arbeitsplatz mehrere Frauen sexuell, sein Arbeitgeber wirft ihn raus. Doch die Kündigung ist unwirksam. mehr...

München Junge fliegt von Schule - weil er getratscht hat

Ein Elfjähriger verbreitet das Gerücht, eine Lehrerin habe etwas mit einem Jugendlichen aus der Oberstufe. Das Münchner Gymnasium wirft den Jungen raus - doch der Fall landet vor Gericht. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Urteil gegen Unternehmer Teure Beschimpfung im Internet

1800 Euro rechnete ein Münchner Anwalt für die Prüfung zweier Fälle mit einem Event-Unternehmer ab - und sprach sich gegen eine gewünschte Klage aus. Im Internet wird der Jurist als "Abzocker" beschimpft - nun muss der zornige Geschäftsmann zahlen. Von Ekkehard Müller-Jentsch mehr...

Starnberg/München Kampf gegen Lohndumping

Gewerkschaft stärkt Mitarbeitern in der Gastronomie den Rücken mehr...

Kinostarts - 'Elementarteilchen' Urteile aus der Arbeitswelt Gefährliche Leidenschaften

Feuchtfröhliche Feiern oder erotische Vorlieben: Was Arbeitnehmer nach Feierabend tun, ist Privatsache. Manchmal kann es sie allerdings den Job kosten. Von Catrin Gesellensetter mehr...

Streaming Forderungen gegen Streaming-Nutzer Forderungen gegen Streaming-Nutzer Pornoanbieter verschicken Tausende Abmahnungen

Wer urheberrechtlich geschützte Filme oder Musik aus dem Internet runterlädt, muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Wer sie sich nur ansieht, kam bislang glimpflich davon. Doch nun landen bei Tausenden Nutzern des Streaming-Portals Redtube Anwaltsschreiben im Briefkasten. Was bedeutet das? Von Matthias Huber mehr...

Schadsoftware Computervirus tarnt sich als Abmahnung

Angeblich haben die Nutzer illegal Musik heruntergeladen - und sollen jetzt Hunderte Euro zahlen. Doch der Anhang birgt eine böse Überraschung. mehr...

Messe München Sexismusvowürfe bei der Messe München Manager klagt gegen Abmahnungen

Er soll mindestens zwei Mitarbeiterinnen sexuell belästigt haben - und hat dafür Abmahnungen kassiert. Die aber will ein ehemaliger Geschäftsführer der Messe München nicht akzeptieren. Er klagt dagegen - und soll eine saftige Abfindung gefordert haben. Von Silke Lode mehr...

Verbraucherschutz Bundesregierung beschließt Gesetz gegen teure Abmahnungen

Verstöße gegen das Urheberrecht sind im Internet alltäglich. Wer sich dabei erwischen lässt, riskiert hohe Rechnungen von Abmahnanwälten. Das Bundeskabinett hat nun ein Gesetz beschlossen, das die Kosten bei Abmahnungen begrenzen soll. mehr...

Streik im öffentlichen Dienst Bei Verspätung droht Abmahnung

Busse fallen aus, Kitas sind geschlossen: Wegen der Streiks im öffentlichen Dienst müssen vor allem Pendler und Eltern mit Einschränkungen rechnen. Damit Beschäftigte keinen Ärger mit dem Chef bekommen, sollten sie einiges beachten. mehr...

Porno-Streaming Anwälte kündigen weitere Tausende Abmahnungen an

Zehntausende Adressen von Nutzern angeblich illegaler Porno-Streams: Die Kölner Richter, die die Herausgabe angeordnet haben, werden von den Anwälten der Abgemahnten kritisiert. Die Abmahner selbst betonen, dass es an ihrer Methode der Massenabmahnungen nichts auszusetzen gebe - und kündigen weitere an. mehr...

Online-Abzocke Falscher Anwalt verschickt Megaupload-Abmahnungen

Die Kontroverse um das geschlossene Internetportal Megaupload ruft nun auch Abmahn-Betrüger auf den Plan: Derzeit erhalten viele Internetnutzer per E-Mail gefälschte Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen. mehr...

Urheberrecht im Internet Verbraucherzentralen fordern Schutz vor überteuerten Abmahnungen

Die Verbraucherzentralen mischen sich erneut in die Debatte um die Zukunft des Urheberrechts ein. Der Bundesregierung werfen sie vor, Internetnutzer nicht ausreichend vor überteuerten Abmahnungen zu schützen. Zudem müsse die Unterhaltungsindustrie kundenfreundlicher werden. mehr...

AfD - Marcus Pretzell Abmahnung von NRW-Chef Pretzell AfD gegen AfD

Der AfD-Landesvorsitzende von Nordrhein-Westfalen, Marcus Pretzell, ist von der Parteispitze abgemahnt worden - teils wegen rein privater Verfehlungen. Soll damit sein Sturz herbeigeführt werden? Von Jens Schneider mehr...

richterhammer ; dpa/dpaweb Urteile zur Kündigung Wann es keiner Abmahnung bedarf

Auch ohne vorherige Abmahnung kann eine fristlose Kündigung des Mietverhältnisses rechtens sein. Das belegen mehrere Gerichtsentscheidungen. mehr...

Abmahnungen für Jan Böhmermann und Kai Diekmann Urheberrecht royal

Jan Böhmermann und Kai Diekmann tragen über die sozialen Medien eine innige Feindschaft aus. Nun haben der TV-Moderator und der "Bild"-Chef eine echte Gemeinsamkeit festgestellt: Sie wurden für das Posten desselben Bildes kostenpflichtig abgemahnt. Wie konnte das passieren? Von Dirk von Gehlen mehr... Analyse

Redtube-Abmahnungen Reine Abzocke

Wer drangsaliert Redtube-Nutzer? Eine SZ-Recherche führt vom Briefkasten von The Archive nahe Zürich zur eher kümmerlichen Anwaltskanzlei von Urmann und Collegen in Regensburg. Die Reise zu den Schauplätzen lässt vermuten, um was es bei den Abmahnungen eigentlich geht. Von Johannes Boie mehr...

Streaming Abmahnungen für Urheberrechtsverletzungen Abmahnungen für Urheberrechtsverletzungen Amandas teure Geheimnisse

Meinung Kleinere Streitereien ohne großes Getöse aus der Welt schaffen - dafür sind Abmahnungen eigentlich gedacht. Doch den Zweck, die Gerichte zu entlasten, erfüllen sie nicht mehr: Dubiose Anwälte und zwielichtige Geschäftsleute verschicken Zehntausende Abmahnungen. Von Johannes Boie mehr...

Filesharing-Abmahnungen Illegal beschaffte Daten dürfen nicht verwendet werden

Wenn Rechteinhaber mit illegalen Programmen die IP-Adresse von Filesharern herausbekommen, ist dies als Beweis nicht gültig, urteilt das Amtsgericht Koblenz. Auch die bei den Redtube-Abmahnungen verwendete Software gilt als umstritten. Von Achim Sawall, Golem.de mehr...