Arbeitnehmer im Netz Wer im Büro privat surft, begeht Arbeitszeitbetrug Facebook im Job

Mal kurz eine Facebook-Freundschaftsanfrage beantworten - das muss doch auch im Job erlaubt sein. Oder? Warum es genauso gefährlich sein kann, vermeintlich harmlos rumzusurfen, wie Kollegen im Netz als "Klugscheißer" zu beschimpfen. Von Catrin Gesellensetter mehr... Ratgeber

Schadsoftware Computervirus tarnt sich als Abmahnung

Angeblich haben die Nutzer illegal Musik heruntergeladen - und sollen jetzt Hunderte Euro zahlen. Doch der Anhang birgt eine böse Überraschung. mehr...

Wegen Wurstfirmenpleite Redtube-Abmahn-Anwalt verurteilt

Einst hatte er Zigtausende Abmahnungen an Internetnutzer des Erotikportals Redtube verschickt. Nun wurde der Regensburger Anwalt Thomas Urmann zu Geldauflagen und Sozialstunden verurteilt - wegen der verschleierten Insolvenz einer Wurstfirma. Von Johannes Boie mehr...

Beleidigung von Vorgesetzten Chef, du bist ein Psychopath

"Menschenschinder" und "Wichser": Dürfen Mitarbeiter ihren Vorgesetzten beleidigen? Manchmal ja, sagen die Gerichte. Von Kim Björn Becker mehr...

Uber Einstweilige Verfügung gegen Fahrdienst Einstweilige Verfügung gegen Fahrdienst Uber ignoriert Fahrverbot

Das Landgericht Frankfurt hat der Firma Uber in einer einstweiligen Verfügung deutschlandweit die Vermittlung von Fahrern untersagt. Doch das Unternehmen will das Verbot nicht akzeptieren. mehr...

Redtube Streaming-Dienste Streaming-Dienste Redtube kritisiert Porno-Abmahnung

Angst vor dem Imageschaden: Das Pornoportal Redtube geht an die Öffentlichkeit. Die Firma wettert gegen die Anwälte, die Zehntausenden Nutzern eine Abmahnung geschickt haben. mehr...

Streik im öffentlichen Dienst Bei Verspätung droht Abmahnung

Busse fallen aus, Kitas sind geschlossen: Wegen der Streiks im öffentlichen Dienst müssen vor allem Pendler und Eltern mit Einschränkungen rechnen. Damit Beschäftigte keinen Ärger mit dem Chef bekommen, sollten sie einiges beachten. mehr...

Redtube Gegen unbekannt Gegen unbekannt Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Redtube-Abmahnungen

Sie schauten Pornos und bekamen Post vom Anwalt: Tausendfach verschickte eine Kanzlei Abmahnungen gegen Streaming-Nutzer. Jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft. mehr...

Streaming Forderungen gegen Streaming-Nutzer Forderungen gegen Streaming-Nutzer Pornoanbieter verschicken Tausende Abmahnungen

Wer urheberrechtlich geschützte Filme oder Musik aus dem Internet runterlädt, muss mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Wer sie sich nur ansieht, kam bislang glimpflich davon. Doch nun landen bei Tausenden Nutzern des Streaming-Portals Redtube Anwaltsschreiben im Briefkasten. Was bedeutet das? Von Matthias Huber mehr...

Messe München Sexismusvowürfe bei der Messe München Manager klagt gegen Abmahnungen

Er soll mindestens zwei Mitarbeiterinnen sexuell belästigt haben - und hat dafür Abmahnungen kassiert. Die aber will ein ehemaliger Geschäftsführer der Messe München nicht akzeptieren. Er klagt dagegen - und soll eine saftige Abfindung gefordert haben. Von Silke Lode mehr...

Verbraucherschutz Bundesregierung beschließt Gesetz gegen teure Abmahnungen

Verstöße gegen das Urheberrecht sind im Internet alltäglich. Wer sich dabei erwischen lässt, riskiert hohe Rechnungen von Abmahnanwälten. Das Bundeskabinett hat nun ein Gesetz beschlossen, das die Kosten bei Abmahnungen begrenzen soll. mehr...

Porno-Streaming Anwälte kündigen weitere Tausende Abmahnungen an

Zehntausende Adressen von Nutzern angeblich illegaler Porno-Streams: Die Kölner Richter, die die Herausgabe angeordnet haben, werden von den Anwälten der Abgemahnten kritisiert. Die Abmahner selbst betonen, dass es an ihrer Methode der Massenabmahnungen nichts auszusetzen gebe - und kündigen weitere an. mehr...

Christine Haderthauer Modellbau-Affäre Haderthauers Sprüche und Widersprüche

Sie setzt sich vehement gegen alle Vorwürfe zur Wehr. Doch einige der Erklärungen von Staatskanzleichefin Christine Haderthauer zur Modellbau-Affäre werfen mehr Fragen auf als sie beantworten. Von Dietrich Mittler, Frank Müller und Mike Szymanski mehr... Faktencheck

Familienunternehmen Deutscher Mittelstand Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich ... Nils Holger Moormann?

Womit verdienen Familienunternehmer ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit dem Möbelmacher Nils Holger Moormann über Buchposer, charmanten Kapitalismus und darüber, wie es ist, sich mit Ikea um einen Tischbock zu streiten. Von Elisabeth Dostert mehr... Interview

Balkone in der Abendsonne Balkonnutzer-Typologie Wer darf was und wenn ja, wie lange?

Auf deutschen Balkonen tummeln sich feierwütige Studenten, exzessive Gärtner, Sichtschutzkonstrukteure und Freiluftliebhaber. Dürfen die das? Von Tanja Mokosch mehr... Serie Balkonzeit

Online-Abzocke Falscher Anwalt verschickt Megaupload-Abmahnungen

Die Kontroverse um das geschlossene Internetportal Megaupload ruft nun auch Abmahn-Betrüger auf den Plan: Derzeit erhalten viele Internetnutzer per E-Mail gefälschte Abmahnungen wegen angeblicher Urheberrechtsverletzungen. mehr...

Urheberrecht im Internet Verbraucherzentralen fordern Schutz vor überteuerten Abmahnungen

Die Verbraucherzentralen mischen sich erneut in die Debatte um die Zukunft des Urheberrechts ein. Der Bundesregierung werfen sie vor, Internetnutzer nicht ausreichend vor überteuerten Abmahnungen zu schützen. Zudem müsse die Unterhaltungsindustrie kundenfreundlicher werden. mehr...

Redtube-Abmahnungen Reine Abzocke

Wer drangsaliert Redtube-Nutzer? Eine SZ-Recherche führt vom Briefkasten von The Archive nahe Zürich zur eher kümmerlichen Anwaltskanzlei von Urmann und Collegen in Regensburg. Die Reise zu den Schauplätzen lässt vermuten, um was es bei den Abmahnungen eigentlich geht. Von Johannes Boie mehr...

Streaming Abmahnungen für Urheberrechtsverletzungen Abmahnungen für Urheberrechtsverletzungen Amandas teure Geheimnisse

Meinung Kleinere Streitereien ohne großes Getöse aus der Welt schaffen - dafür sind Abmahnungen eigentlich gedacht. Doch den Zweck, die Gerichte zu entlasten, erfüllen sie nicht mehr: Dubiose Anwälte und zwielichtige Geschäftsleute verschicken Zehntausende Abmahnungen. Von Johannes Boie mehr...

richterhammer ; dpa/dpaweb Urteile zur Kündigung Wann es keiner Abmahnung bedarf

Auch ohne vorherige Abmahnung kann eine fristlose Kündigung des Mietverhältnisses rechtens sein. Das belegen mehrere Gerichtsentscheidungen. mehr...

Arbeitsrecht Starbucks schikaniert Mitarbeiter Starbucks schikaniert Mitarbeiter Falsche Sockenfarbe? Abmahnung!

"Das grenzt an Leibeigenschaft": Die Kaffeehaus-Kette Starbucks übt Druck auf Angestellte aus. Wer krank ist oder sich in einer Gewerkschaft engagiert, hat schlechte Karten. Ehemalige Mitarbeiter sprechen von Schikane. Von S. Haas und S. Liebrich mehr...

Abmahnungen wegen Streaming Richter verwirren Pornofreunde

Es geht um bis zu 100.000 Porno-Gucker: So viele Adressauskünfte haben die Anwälte, die wegen der Nutzung des Streaming-Portals Redtube abmahnen, vor Gericht erwirkt. Dabei wussten manche der Richter, die die Anträge genehmigt hatten, wohl gar nicht, was genau sie vor sich hatten. Von Matthias Huber mehr...

Abmahnungen gegen Nutzer von Porno-Seite Justizministerium hat nichts gegen Redtube-Streaming

Beistand für abgemahnte Nutzer der Porno-Website Redtube: Die Bundesregierung hält Streaming von Internetvideos für unbedenklich. Die entscheidende juristische Klärung will sie aber anderen überlassen. mehr...

Redtube-Abmahnungen Kölner Gericht erklärt eigene Entscheidung für falsch

Richter in Köln hatten es vergangenes Jahr ermöglicht, dass Hunderttausende Deutsche abgemahnt wurden, weil sie einen Porno-Film gestreamt hatten. Jetzt heißt es aus dem zuständigen Gericht: Das hätte nicht passieren dürfen. Von Johannes Boie mehr...

Abmahnung für Blogger Gericht fordert Urheber-Vermerk in Bildern auf Webseiten

Wo soll der Urheber eines Bildes im Netz genannt werden? Sein Name müsse im Bild selbst angebracht sein, fand ein Fotograf. Nun gibt ihm ein Gericht recht. Das könnte für viele Webseiten-Betreiber Konsequenzen haben. Von Nico Ernst, Golem.de mehr...