Media Player Achtung, Syphilis

Die Franzosen und der Sex: Das Teenie-Drama "Bang Gang" zeigt heranwachsende Körper provozierend clean. Von David Steinitz mehr...

Aktienmärkte Stahlaktien gefragt

Steigende Rohstoffpreise stützen die Märkte. Thyssen-Krupp und Co. profitieren zudem von den Plänen, chinesische Stahlprodukte mit Strafzöllen zu belegen. mehr...

Shoppers Ahead Of Consumer Comfort Figures Mode Shoppen ist langweilig geworden

Junge Kundinnen horten Unmengen von Skinny-Jeans und T-Shirts in ihren Schränken. Ein großes Problem für die Modebranche. Von Kathrin Werner mehr...

Einkaufen Konsum Lust auf die große Schlange

Ob Restaurant, Handy oder Klamotten: Gekauft wird meist das, was alle anderen auch gut finden. Unternehmen nutzen das aus. Von Jürgen Schmieder, Angelika Slavik und Vivien Timmler mehr...

Modeketten in der Innenstadt von Hamburg Mode Ende eines Kults

American Apparel beantragt Gläubigerschutz. Auch Konkurrent Abercrombie & Fitch hat Probleme. Hinter der Krise steckt in beiden Unternehmen ein Mann. Von Elisabeth Dostert mehr...

A general view shows the Shanghai city skyline on a sunny day in Shanghai Lasziver Lifestyle Shanghai glänzt

Einst galt die Stadt als Paris des Ostens, ein Ort von Mode, Design, schönen Frauen und eleganten Luxushotels. Dieser Mythos lebt fort - in moderner Prägung. Von Inge Hufschlag mehr...

Mannequins in the window of an American Apparel store in the Lower East Side neighborhood of New York sport pubic hair showing through and around their underwear, seen on Sunday, January 19, 2014. The company is known for their attention grabbing promotio Mode Hip und dann hopp

Heute an jeder Straßenecke, morgen schon wieder verramscht: Warum es mit der Marke American Apparel so schnell bergab ging - und wer jetzt gewinnt. Von Dennis Braatz mehr...

Thema des Tages Gehaltsgefälle in den USA Gehaltsgefälle in den USA Das Fußvolk will es wissen

Viele Amerikaner stört die wachsende Ungleichheit im Land. Dass Konzerne nun die Lohnunterschiede im eigenen Haus veröffentlichen müssen, heizt die Debatte weiter an. Von Claus Hulverscheidt mehr...

USA Muslimin gewinnt Kopftuch-Streit gegen Abercrombie

Das oberste US-Gericht hat einer Muslima recht zugesprochen. Sie hatte Abercrombie & Fitch vorgeworfen, ihr aufgrund ihres Kopftuches keine Stelle als Verkäuferin gegeben zu haben. mehr...

Abercrombie & Fitch Abercrombie & Fitch in München Abercrombie & Fitch in München Cool war gestern

Anfangs mussten Kunden Schlange stehen, um in München bei Abercrombie & Fitch shoppen zu dürfen. Das hat sich geändert, Branchenkenner schließen nicht einmal mehr aus, dass die Amerikaner sich aus der Stadt verabschieden. Von Franziska Gerlach mehr...

Schrannenhalle Erneuter Umbau Die Schranne, eine Tragikomödie

Als die Überreste der alten Schranne 1978 entdeckt wurden, wollte die Politik sie unbedingt wieder aufbauen. Die Halle auch sinnvoll zu nutzen, ist aber schwieriger als gedacht. Mit Eataly soll es nach zehn Jahren endlich klappen. Von Franz Kotteder mehr...

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Rücktritt von Abercrombie-Chef Jeffries: Ist die Zeit der Logos vorbei?

Mike Jeffries tritt nach 22 Jahren als Chef der Modemarke Abercrombie & Fitch zurück. Zuletzt wurde er stark für seine Strategie und provokante Äußerungen kritisiert. Entsprechen Marken-Logos einfach nicht mehr dem Zeitgeist? Diskutieren Sie mit uns. mehr... Ihr Forum

Michael S. Jeffries, Michael Jeffries Mike Jeffries Abercrombie-Chef dankt ab

Klamotten nur für coole Kids und sexuell aufgeladene Werbekampagnen: Mike Jeffries hat als Chef von Abercrombie & Fitch polarisiert. Nun gibt er nach mehr als 20 Jahren die Führung ab. Grund zur Freude für die Anleger. Von Kathrin Werner mehr...

Abercrombie & Fitch Accused Of Discrimination Abercrombie & Fitch Jetzt auch offiziell uncool

Kaum eine Marke machte ihr Logo so sehr zum Fetisch wie Abercrombie & Fitch. Nun soll der Schriftzug vom Stoff. Firmennamen auf Kleidung? Wahnsinnig gestern! Von Kathrin Werner, New York mehr...

Shoppers carry bags as they walk down Fifth Avenue in New York Konfektionsgröße 000 Dreifach dünn

Dünn ist noch lange nicht dünn genug. Schrumpfende Konfektionsgrößen rufen immer wieder Kritiker auf den Plan. So auch die "Triple Zero". Ein gefährliches Signal an junge Mädchen und Frauen. Von Tanja Mokosch mehr...

Münchner Milliardenspiel Münchner City Münchner City Wem gehört die Stadt?

Die Münchner Innenstadt bietet all das, was Einkaufstütenträger suchen: Sie ist eine der größten Einkaufsmeilen der Welt und voller schöner Fassaden. Doch fehlt da nicht etwas? Ein Plädoyer für mehr nutzbaren öffentlichen Raum. Von Laura Weißmüller mehr...

Angeschlagene Modekette Gewinn von Abercrombie & Fitch bricht um mehr als die Hälfte ein

Knackige Körper, gepaart mit Exklusivität: Lange funktionierte das Konzept der Modekette Abercrombie. Doch das Unternehmen verliert das Vertrauen der Investoren - und die Kunden. mehr...

Schrannenhalle Umbau der Schrannenhalle Alles nur ein Gerücht?

München spekuliert mal wieder über einen Umbau der Schranne: Einem Medienbericht zufolge soll die Halle am Viktualienmarkt einem Supermarkt überlassen werden. Da sei nichts dran, sagt Investor Hans Hammer - zumindest vorerst. Von Franz Kotteder mehr...

Einkaufszone Sendlinger Straße Sendlinger Straße Ausdehnung der Shoppingzone

Einst lag die Sendlinger Straße in München im Schatten anderer Einkaufsmeilen. Doch jetzt lockt sie immer mehr Einzelhändler an. Im kommenden Jahr sollen nun zwei weitere große Modelabels ihre Shops eröffnen. Von Alfred Dürr mehr...

Abercrombie & Fitch Umdenken von Abercrombie & Fitch Schmales Geschäft mit den Coolen

Bisher hatte Abercrombie & Fitch Damenmode nur bis Größe 38 im Angebot. "Die Fetten" seien als Zielgruppe nicht interessant, erklärte Firmenchef Jeffries vor sieben Jahren. Nun schwenkt er um - aber nicht aus Einsicht. Von Kathrin Werner, New York mehr...

Abercrombie & Fitch Krise bei US-Modelabel Abercrombie & Fitch schließt Unterwäsche-Läden

Das Modelabel mit den Waschbrettbäuchen versucht sich an einem Imagewandel. Der ist inzwischen auch wirtschaftlich geboten, denn die neuen Zahlen sind schlecht. Vor allem die jüngeren Käufer halten sich zurück. Jetzt schließt die US-Modekette die Läden der Tochterforma Gilly Hicks. mehr...

SZ-Magazin Debatte zur Digitalisierung Das neue horizontale Gewerbe

Zwischen Amazon und Apple-Store: Die Digitalisierung polarisiert unser Einkaufsverhalten. Hier die kühle Transaktion im Onlineshop, dort das inszenierte Markenerlebnis im Flagship-Store. Für die Verkäufer bleibt da nichts mehr, wie es einmal war. Ein Diskussionsbeitrag in der Artikelreihe "Digitales Morgen" von Süddeutsche.de und Vocer. Von Jannis Brühl mehr...

Abercrombie & Fitch Gewinnrückgang bei Abercrombie & Fitch Nackte Zahlen, halbnackte Kerle

Für Abercrombie ging es lange nur bergauf. Jetzt ist die Aktie innerhalb von Minuten um 19 Prozent eingebrochen. Schon lange zweifelten Investoren an der Strategie des US-Unternehmens, die auf dem Versprechen ewiger Jugend und der Ästhetik des Waschbrettbauchs beruht. Von Jana Stegemann mehr...

Hollister US-Modekette Hollister Mitarbeiter dürfen wieder alleine aufs Klo

Das stille Örtchen war in der Frankfurter Hollister-Filiale zeitweise ziemlich voll. Denn jeder Mitarbeiter musste sich beim Gang zur Toilette von einem Mitglied des Wachpersonals begleiten lassen. Jetzt hat die US-Modekette die Klo-Kontrollen eingestellt - allerdings nicht überall. mehr...

Textilindustrie Modehäuser wollen Bangladeschs Arbeiter besser schützen

Es brauchte erst eine Katastrophe mit mehr als 1100 Toten, um die großen Textilunternehmen zum Handeln zu bewegen. Nach dem Fabrikeinsturz haben jetzt zahlreiche Ketten ein Sicherheitsabkommen unterzeichnet. Ein großes deutsches Unternehmen konnte sich erst nach dem offiziellen Ablauf der Frist zu dem Schritt durchringen. Von Karin Steinberger mehr...