Sonne, Mond und Sterne:Nie wieder einen neuen Kalender kaufen, sondern einfach immer denselben benutzen?

Sonne, Mond und Sterne: Sonnenobservatorium auf dem Berg Tlaloc in Mexiko: Der geneigte Damm richtet sich am 23. und 24. Februar nach der aufgehenden Sonne aus.

Sonnenobservatorium auf dem Berg Tlaloc in Mexiko: Der geneigte Damm richtet sich am 23. und 24. Februar nach der aufgehenden Sonne aus.

(Foto: Ben Meissner)

Das wäre mit einer systematischen Zeitrechnung möglich. Eigentlich. Warum wir die Jahre trotzdem so gliedern, wie wir es tun - und es auch dabei bleiben wird.

Von Jakob Wetzel

Wie das Ritual ausgesehen hat, lässt sich nur noch raten. Womöglich waren viele Menschen beteiligt, vielleicht auch nur ein einsamer Azteke. Doch irgendjemand muss wohl jeden Morgen auf dem Hügel von Tepeyac auf der zentralen Hochebene von Mexiko gestanden haben mit Blick gen Osten, um auf die ersten Strahlen der aufgehenden Sonne zu warten. Wenn diese exakt über einem bestimmten Berggipfel aufstieg, war das neue Jahr angebrochen. Dann galt es auszusäen und den Gott Tlaloc in blutigen Zeremonien um Regen zu bitten.

Zur SZ-Startseite

SZ PlusZahnhygiene im Mittelalter
:Geht ein Wikinger zum Zahnarzt

Gebiss-Analysen zeigen: Die alten Skandinavier litten massiv unter Zahnfäule. Doch statt sich die Zähne zu putzen, griffen sie offenbar zu teils ebenso fortschrittlichen wie rustikalen Methoden.

Lesen Sie mehr zum Thema

Jetzt entdecken

Gutscheine: