bedeckt München 20°

Wirecard:Der Phönix aus Aschheim

Firma 'Wirecard' in Aschheim, 2016

Die Konzernzentrale von Wirecard im Münchner Osten.

(Foto: Claus Schunk, Bearbeitung: SZ)

In einem Münchner Vorort gestartet, wurde Wirecard mit seinem Internet-Bezahlgeschäft zum Börsenliebling. Dann stürzte die Aktie ab. Ein Wirtschaftskrimi über Hybris und Spekulantentum im Online-Zeitalter.

Von Christoph Giesen, Klaus Ott, Nicolas Richter, Jan Willmroth und Nils Wischmeyer

Wenn in Asien Neujahr gefeiert wird, verdienen die Deutschen kräftig mit. Familien in Singapur, Taiwan oder Hongkong decken ihre Tische zum Neumond bis zum Überborden mit gedünstetem Fisch, Reiskuchen, Teigtaschen und Mandarinen. Früher musste dafür tagelang gekocht werden, heute bestellen immer mehr Familien das Festessen einfach per App. Sie lassen es von Restaurants ins Haus liefern und zahlen digital, per Kreditkarte. So erübrigt sich das Hantieren mit Töpfen und Pfannen - und das mit Scheinen und Münzen.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Stationärer Kaugummiautomat in Altenahr. Ein Kaugummiautomat ist ein Verkaufsautomat mit dem ursprünglichen Zweck, Kaugu
Corona und Automaten
Klopapier auf Knopfdruck
Junge 11 Monate wird beim Essen gefüttert feeding a baby BLWX100034 Copyright xblickwinkel McPh
Ernährung
Die ersten 1000 Tage entscheiden
Aktien Börsen Anlage
MSCI World
Der Schummel-Index, dem Anleger vertrauen
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Ethnic Ainu people thank nature in ritual in northern Japan Ethnic Ainu people bring marimo moss bal
Ethnologie
Der lange Weg zur Würde
Zur SZ-Startseite