bedeckt München 28°

Verkehr - Pähl:Auto gerät in Gegenverkehr: 47-Jähriger getötet

Pähl (dpa/lby) - Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos sind im oberbayerischen Pähl (Landkreis Weilheim-Schongau) zwei Menschen gestorben. Ein 47-Jähriger starb noch an der Unfallstelle. Ein 68-jähriger Autofahrer starb einen Tag später im Krankenhaus, wie die Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte.

Der 68-Jähriger war am Freitagnachmittag mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn geraten und mit zwei entgegenkommenden Wagen zusammengestoßen. In einem der Fahrzeuge saß der 47-Jährige am Steuer. Der 68-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenstoß lebensgefährlich und kam in eine Klinik, in der er mehrere Stunden später an seinen schweren Verletzungen starb. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs blieb unverletzt. Warum der Mann auf die Gegenspur geriet, blieb zunächst unklar.