Greenwashing vermeiden:Wie nachhaltig seid ihr?

Lesezeit: 3 min

Mädchen tippen in Berlin auf ihren Handys Smartphones

Mädchen tippen in Berlin auf ihren Handys: Wie schädlich sind soziale Netzwerke?

(Foto: imago)

Unternehmen können schnell in einen Shitstorm geraten, wenn sie sich mit ökologischen Inhalten profilieren wollen. Wie Firmen am besten kommunizieren, um den Verdacht auf Greenwashing zu vermeiden.

Von Marcel Grzanna

Eine Firma soll heute umweltverträglich operieren und soziale Gerechtigkeit schaffen - nicht nur vor der eigenen Haustür, sondern auch im Rest der Welt. Und die Mitarbeiter sollen sich aufgrund der positiven Betriebsatmosphäre im Büro genauso wohlfühlen wie zu Hause. Solche Ansprüche werden heute alle unter dem Begriff Nachhaltigkeit zusammengefasst.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Covid-19
30 Jahre alt - und das Immunsystem eines 80-Jährigen?
Erziehung
Sei bitte endlich ruhig, bitte
Digitalisierung
KI, unser Untergang?
Young man have bath in ice covered lake in nature and looking up.; Kaltwasserschwimmen
Gesundheit
"Im kalten Wasser zu schwimmen, ist wie ein sicherer Weg, Drogen zu nehmen"
Curry
Essen und Trinken
"Man muss einem Curry in der Zubereitung viel Aufmerksamkeit schenken"
Zur SZ-Startseite