Thomas Middelhoff:Der redseligste Knacki Deutschlands

Lesezeit: 6 min

Untreueprozess gegen Middelhoff

Thomas Middelhoff, einst Konzernchef bei Bertelsmann und dann bei der Karstadt-Mutter Arcandor, heute Häftling auf Freigang.

(Foto: dpa)

Der Häftling Thomas Middelhoff gibt sich bescheiden, tingelt aber auf Freigang durch die Talkshows. Seine Gläubiger warten weiter auf ein Wort der Reue oder Geld von dem Ex-Manager. Sie wollen 400 Millionen Euro von ihm.

Von Uwe Ritzer

Seine Handynummer ist noch die von früher, aus der Zeit vor dem Knast. Aber neuerdings ist Thomas Middelhoff kurz angebunden. "Ich möchte nicht mit der Presse sprechen", sagt er knapp, "bitte respektieren Sie das." Dann legt er auf. Nun ist es eines jeden Menschen gutes Recht, zu sprechen, wann er will - oder das eben sein zu lassen. Das gilt auch für Strafgefangene wie ihn. Andererseits spricht Thomas Middelhoff, 64, neuerdings in der Öffentlichkeit so viel wie seit drei Jahren nicht mehr. Neulich 25 Minuten lang in der Talkshow "3 nach 9". An diesem Donnerstag bei "Markus Lanz". Am kommenden Samstag auf der Frankfurter Buchmesse, wo sein Verlag eines der Podien eine ganze Stunde lang für ihn reserviert hat.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Binge
Gesundheit
»Wer ständig seine Gefühle mit Essen reguliert, ist gefährdet«
Portrait of a man washing his hair in the shower. He looks at the camera.; Haarausfall Duschen Shampoo Gesundheit
Gesundheit
"Achten Sie darauf, dass die Haarwurzel gut genährt ist"
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB