Gesundheit:Diese Managerin will den Pflegeberuf attraktiver machen

Lesezeit: 3 min

Katrin Magerkurth

Katrin Magerkurth ist Interimsmanagerin in Krankenhäusern und dort zeitlich befristet für das gesamte Pflegepersonal zuständig. Trotz ihres vollen Terminkalenders arbeitet sie regelmäßig bei der Visite mit.

Katrin Magerkurth hilft Krankenhäusern bei der Modernisierung - und kämpft gegen das Image der überarbeiteten Krankenschwester, deren Job eine Sackgasse ist.

Von Kathrin Werner

Katrin Magerkurth wollte schon immer Krankenschwester werden. Mit Menschen arbeiten, in einem Job, in dem jeden Tag etwas Neues passiert, das wollte sie. Auch die Heldinnen ihrer Fernsehserien waren immer die Krankenschwestern in ihren weißen Kitteln, die zuhören konnten und denen alle zuhörten, weil sie weise waren und auch mal konsequent.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Mature woman sitting on sofa at home model released, Symbolfoto property released, JOSEF10454
Familie
Was bleibt, wenn die Kinder ausziehen
Krieg in der Ukraine
"Es gibt null Argumente, warum man der Ukraine keine Waffen liefern sollte"
alles liebe
Liebe und Partnerschaft
»Deshalb muss man sich nicht gleich trennen«
Liz Truss als Boxkämpferin auf einem Wandgemälde in Belfast
Großbritannien
Wie eine Fünfjährige, die gerade gegen eine Tür gelaufen ist
Verunglückte Extremsportlerin Nelson
Drama um die stille Anführerin
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB