Gesundheit:Diese Managerin will den Pflegeberuf attraktiver machen

Lesezeit: 3 min

Katrin Magerkurth

Katrin Magerkurth ist Interimsmanagerin in Krankenhäusern und dort zeitlich befristet für das gesamte Pflegepersonal zuständig. Trotz ihres vollen Terminkalenders arbeitet sie regelmäßig bei der Visite mit.

Katrin Magerkurth hilft Krankenhäusern bei der Modernisierung - und kämpft gegen das Image der überarbeiteten Krankenschwester, deren Job eine Sackgasse ist.

Von Kathrin Werner

Katrin Magerkurth wollte schon immer Krankenschwester werden. Mit Menschen arbeiten, in einem Job, in dem jeden Tag etwas Neues passiert, das wollte sie. Auch die Heldinnen ihrer Fernsehserien waren immer die Krankenschwestern in ihren weißen Kitteln, die zuhören konnten und denen alle zuhörten, weil sie weise waren und auch mal konsequent.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Strawberry Milkshake with a Burger and Fries; Burger
Gesundheit
»Falsche Ernährung verändert die Psyche«
Tahdig
Essen und Trinken
Warum Reis das beste Lebensmittel der Welt ist
Bürogebäude von ThyssenKrupp in Essen
Karriere
"Im Arbeitsleben sind wir keine Familie"
Loving couple sleeping together; kein sex
Liebe und Partnerschaft
Was, wenn der Partner keine Lust auf Sex hat?
Esther Perel
Esther Perel im Interview
"Treue wird heute idealisiert"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB