Jetzt richtig vorsorgen:Das Problem mit fondsgebundenen Lebensversicherungen

Jetzt richtig vorsorgen: Fotos: Imago, Collage: Stefan Dimitrov

Fotos: Imago, Collage: Stefan Dimitrov

Wer mit Fonds vorsorgen will, könnte bei den Lebensversicherern eigentlich gut aufgehoben sein - wenn nur die hohen Kosten nicht wären. Für wen es sich trotzdem lohnen kann.

Von Herbert Fromme, Köln

Jetzt richtig vorsorgen

Die große SZ-Serie "Jetzt richtig vorsorgen" erklärt, was Sie vor der Bundestagswahl zum Thema Rente wissen müssen, und zeigt auf, wer wie am besten fürs Alter vorsorgen kann. Alle Folgen finden Sie auf dieser Überblicksseite.

Eigentlich könnte sie das Beste aus zwei Welten sein, die fondsgebundene Lebensversicherung. Sie verbindet die Anlage in Aktien oder anderen Wertpapieren mit Versicherungsschutz. Damit bietet sie mehr Renditechancen als eine klassische Lebensversicherung, die vor allem in festverzinslichen Papieren wie Staatsanleihen und Unternehmensanleihen investiert und nur wenig Aktien hält.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
pflege,fürsorge,fürsorge,altenheim,altenpflege *** care & charity,care,nursing home ,old care jza-gxx
Prozess
"Die Angst wird immer mit uns mitgehen"
Kaffee Koffein
Kaffee
"Sie dürfen nicht vergessen, Koffein gilt als Nervengift"
Geldanlage: Tipps für die Altersvorsorge von Frauen
Geldanlage
Richtig vorsorgen in jedem Alter
Foot and ankle in a running shoe, X-ray Foot and ankle in a running shoe, coloured X-ray. *** Foot and ankle in a runnin
Sport
Auf schnellen Schuhen
Politischer Frühschoppen auf Volksfest Gillamoos - Freie Wähler
Hubert Aiwanger
Der Querfeldeinminister
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB