bedeckt München 27°

Landwirtschaft in den USA:Die Zukunft unseres Essens

Eine Farm in Minnesota. Foto: Kathrin Werner

Wird die Ernährung der Welt künftig von Apps abhängig, programmiert von Agrargiganten wie Monsanto? Besuch bei Bauer Johnson in Minnesota, der mit iPad und Gentechnik Landwirtschaft betreibt.

Von Kathrin Werner

Deron Johnson nimmt die Hände vom Lenkrad und den Fuß vom Pedal. Der Traktor ruckelt weiter übers Feld. "Gerade wie ein Pfeil", sagt Johnson. Besser, als er das könnte, sagt er. Und er hat es wirklich geübt, ein ganzes Leben lang. Deron Johnson saß schon neben seinem Opa auf dem Traktor, als er zwei Jahre alt war und sich gerade mal festhalten konnte. Mit sieben konnte er selbst fahren, obwohl seine Mutter dagegen war. Man muss aufrecht sitzen, eine ruhige Hand haben und Richtung Horizont schauen, brachte sein Vater ihm bei, der es von seinem Vater gelernt hatte. "Es ist eine Kunst, die jetzt verloren geht", sagt Johnson.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
aus der Serie 'Corona Tagebuch'; Post-Corona
SZ-Magazin
Das vergess ich dir nie
Generation Z Essay Teaser
Jugend in der Pandemie
Generation Corona
FILE PHOTO: Anti-Mafia police wearing masks to hide their identity, escort top Mafia fugitive Giovani Brusca May..
Mafia-Killer in Italien
Das "Schwein" ist frei
Schönes Wetter lockt in den Park, Das warme Wetter und die Sonne locken zahlreich nach draußen in die Grünanlagen. Zwei
Psychologie
"Erst wenn wir fürchten, etwas in Beziehungen falsch zu machen, wird es kompliziert"
Finanzskandal
Der Mann, der Wirecard stürzte
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB