IndustrieCoole Erfindungen auf der Hannover Messe

Ein Roboter, der Tischtennis spielt, und ein gehacktes Plüschtier - auf der Hannover Messe zeigen Erfinder Geräte, die vieles verändern könnten.

Von Elisabeth Dostert

Robo-Affe fürs All

Noch krabbelt der Laufroboter Charlie, der am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz entwickelt wurde, durch eine künstliche Weltraumlandschaft. Aber irgendwann soll er fremde Planeten erkunden, dafür braucht er dann allerdings Elektromotoren, die der Strahlung standhalten.

Bild: DFKI GmbH/Thomas Frank 2. April 2019, 19:362019-04-02 19:36:27 © SZ.de/lüü