Geldanlage:Die acht wichtigsten Finanztipps für Anfänger

Geldanlage: undefined
(Foto: Imago/Collage: Stefan Dimitrov)

Schnell mal eine App runterladen und an der Börse zocken: Um Aktien, ETFs und Co. ist bei jungen Menschen regelrecht ein Hype entstanden. Doch vorher sollte man auf einige Dinge achten - die Checkliste zum Uni-Start.

Von Victor Gojdka

Miete, Semestergebühren, Partys und neue Möbel: Wer nach dem Abitur von zu Hause auszieht und an der Uni startet, ist schnell mit ganz schön hohen Ausgaben konfrontiert. Um den eigenen Finanzrahmen etwas aufzubessern, handeln immer mehr Studierende an der Börse. Weil Aktien-Apps das Traden im Handumdrehen möglich machen, haben sich allein im vergangenen Jahr rund 600 000 junge Menschen unter 30 Jahren an den Aktienmarkt gewagt.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Byung Jin Park
SZ-Magazin
»Ich dachte, ich sei ein fauler Sack«
Formel 1 - GP Spanien - Dietrich Mateschitz
Unternehmer Dietrich Mateschitz
Milliardär, Medienmogul, nicht verfügbar
YALOM S CURE, (aka IRVIN YALOM, LA THERAPIE DU BONHEUR), Irvin Yalom, 2014. First Run Features / courtesy Everett Collec
Irvin D. Yalom
"Die Frage ist, ob es glückliche Menschen gibt"
alles liebe
Zurückweisung
"Je größer die Selbstliebe, desto schmerzlicher die Abweisung"
LMU Klinikum Großhadern, 2021
Auf der Intensivstation in München
"Ich dachte wirklich, ich ersticke"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB