Dr. Sasse AG:Das Millionengeschäft mit dem Putzen

Lesezeit: 7 min

Dr. Sasse AG: Generationswechsel: Gründer Eberhard Sasse hat die Führung an seine Frau Christine Sasse und die Töchter Laura Sasse und Clara Sasse (von links) weitergereicht. Nicht im Bild: Vorständin Katja Böhmer..

Generationswechsel: Gründer Eberhard Sasse hat die Führung an seine Frau Christine Sasse und die Töchter Laura Sasse und Clara Sasse (von links) weitergereicht. Nicht im Bild: Vorständin Katja Böhmer..

(Foto: Alessandra Schellnegger)

Vier Frauen führen die Reinigungsfirma Dr. Sasse AG. Warum sie ihren Mitarbeitern mehr als nur den Mindestlohn zahlen - und sich eine andere Einwanderungspolitik wünschen.

Interview von Marc Beise

Vier Frauen im Vorstand, kein Mann, das gibt es bei wohl keinem vergleichbaren Mittelständler. Noch dazu ein Unternehmen der Reinigungs- und Gebäudemanagement-Branche, das der Gründer, dessen Namen es trägt, groß gemacht hat: Dr. Sasse AG in München.

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
Back view of unrecognizable male surfer in wetsuit preparing surfboard on empty sandy coast of Lanzarote island in Spain
Männerfreundschaften
Irgendwann hat man nur noch gute Bekannte
People reading books and walking; 100 Bücher fürs Leben
Die besten Bücher
Welches Buch wann im Leben das richtige ist
Digitale Währungen
Der Krypto-Crash
Immobilienbesitz
Was sich mit der neuen Grundsteuer ändert
Vizepräsident Mike Pence in seinem Versteck während des Sturms aufs Kapitol am 6. Januar 2021. Die Randalierer verpassten ihn nur um wenige Meter.
Anhörung zum Sturm aufs US-Kapitol
"Eine akute Gefahr für die amerikanische Demokratie"
Zur SZ-Startseite
Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB