Rio 2016 Paralympics
Paralympics

Irdisches Gold

Der Weitspringer Markus Rehm gewinnt bei den Paralympischen Spielen in Rio de Janeiro mit für ihn mäßigen 8,21 Metern. Für den Kampf um einen Startplatz bei den Nichtbehinderten ist ihm das aber nützlich. Sein nächstes Ziel: Die WM 2017 in London.

Von Ronny Blaschke, Rio de Janeiro

Rio 2016 Paralympics
Paralympics

Liebhardt gewinnt Gold mit Weltrekord

Zum Abschluss ihrer Karriere siegt Franziska Liebhardt bei den Paralympics im Kugelstoßen. Ihre Krankheit zwingt sie zum Aufhören.

Olympia '72 - Klaus Wolfermann holt Speer-Gold 9 Bilder
Olympia

Ehre und Speere

Mit Olympiagold in Rio ist Thomas Röhler nun Teil einer großen Ahnengalerie von erfolgreichen deutschen Speerwerferinnen und Speerwerfern. Eine Auswahl der Besten.

Leichtathletik

"Yeah . . .  Barcelona rockt!"

Paralympics-Weitspringer Markus Rehm überbietet den eigenen Weltrekord um fünf Zentimeter.

'Sportler Des Jahres' Award 70 Bilder
Sportler des Jahres seit 1990

Weltmeister, Europameister und Alpin-Ikone

Steffi Graf war es, Dirk Nowitzki auch: Sportler des Jahres. Dieses Jahr wurden das DFB-Team, Robert Harting und Maria Höfl-Riesch gekürt. Die Gewinner seit 1990.

Everton v Arsenal - Premier League
Sportticker
Fußball in England

Arsenal rettet Punkt bei Everton - Podolski fehlt

Die "Gunners" erreichen ein glückliches 2:2, Lukas Podolski steht nicht im Kader, obwohl er fit ist. Der THW Kiel verliert zum Auftakt der Handball-Bundesliga überraschend gegen den TBV Lemgo. Die Mannschaft von Basketballer LeBron James erhält prominente Verstärkung.

Leichtathletik-DM in Ulm
Prothesen-Weitspringer Rehm

Goldmedaille im Laborversuch

Vorteil durch Karbon? Der Sieg des Unterschenkel-Amputierten Markus Rehm im Weitsprung der Deutschen Meisterschaft bringt die Branche in Bedrängnis. Nun soll die Wissenschaft schnell klären, ob er auch bei der EM starten darf.

Von Thomas Hahn, Ulm

Obergfoll of Germany celebrates with her national flag after winning the women's javelin throw final during the IAAF World Athletics Championships at the Luzhniki stadium in Moscow
WM-Gold für Christina Obergföll

Befreit vom ewigen Makel

Lange galt Speerwerferin Christina Obergföll als eine, die ihre Gold-Chancen nicht zu nutzen vermag. Jetzt ist sie endlich Weltmeisterin. Ihr Erfolg ist der perfekte Abschluss einer WM, die der Deutsche Leichtathletik-Verband als Erfolg verbuchen kann.

Von Thomas Hahn, Moskau

Sportler des Jahres 2012 63 Bilder
Sportler des Jahres seit 1990

Vereinigung der Besten des Landes

Franziska van Almsick war es, Sven Hannawald auch: Sportler des Jahres. Wie oft schaffte es Magdalena Neuner, was hat Bruno Labbadia mit der Wahl zu tun und wann dominierten die deutschen Hockey-Spieler? Die Gewinner seit 1990 im Überblick.

London 2012 - Leichtathletik
Silber und Bronze im Speerwurf

Obergföll und Stahl bejubeln Medaillen

Eine Tschechin wirft den Speer am weitesten, aber zwei Deutsche freuen sich über Edelmetall: Christina Obergföll und Linda Stahl gewinnen Silber und Bronze im Speerwurf. Die deutsche Frauen-Staffel läuft ins 4x100-Meter-Finale, auch Caster Semenya präsentiert sich in guter Form - im Dreisprung darf ein Amerikaner feiern.

Sportler des Jahres  - Sebastian Vettel
Preisverleihung

Vettel und Riesch sind Sportler des Jahres

Die deutschen Sportjournalisten wählen Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel und Ski-Olympiasiegerin Maria Riesch zu den Sportlern des Jahres. Auch für das tolle Angriffsspiel bei der Fußball-WM gibt es einen Preis.

Germany's Sailer crosses the finnish line ahead of France's Mang and Soumare during the women's 100 metres final at the European Athletics Championships in Barcelona
Leichtathletik-EM

Drei Medaillen für deutsche Damen

Ein Überraschungsgold im Sprint, ein Doppelsieg im Speerwerfen: Verena Sailer, Linda Stahl und Christina Obergföll bescheren dem deutschen Team seine ersten drei Medaillen bei der Leichtathletik-EM in Barcelona.

Lobinger & Co

Begabte Sorgenkinder

Die deutschen Stabhochspringer bleiben vor der WM unter ihren Ansprüchen.

Von Thomas Hahn

Lobinger & Co

Begabte Sorgenkinder

Die deutschen Stabhochspringer bleiben vor der WM unter ihren Ansprüchen.

Leichtathletik-WM

Zahlen sind längst nicht mehr alles

Der DLV zieht eine positive WM-Bilanz: Die Funktionäre freuen sich über sportliche Erfolge, die Athleten über einen sensiblen Umgang.

Von Thomas Hahn

Bekele, AP
Leichtathletik-WM in Helsinki

Esser verpasst knapp eine Medaille

Im Hammerwurf-Finale lag der Leverkusener zunächst sogar in Führung - nach sechs Durchgängen landete er auf einem respektablen vierten Platz. Der Äthiopier Bekele holte sich unterdessen den Sieg über die 10.000 Meter.

Steffi Nerius, rtr
Leichtathletik-EM in Göteborg

"Heute habe ich Gold verdient"

Steffi Nerius lässt beim Speerwurf alle hinter sich. Und beweist sich erneut als zuverlässige Medaillen-Beschafferin.

Leichtathletik

Von Schocksituationen und Weltrekord

Deutschlands Leichtathleten erlebten in Athen die größte Olympia-Pleite seit 92 Jahren - die rühmliche Ausnahme bildet da Silbermedaillen-Gewinnerin Steffi Nerius. Die Akzente setzen derweil andere Nationen.

Leichtathletik

Zitterpartien und zufriedene Vierte

Die deutschen Leichtathleten haben es spannend gemacht: So erstritt sich Stabhochspringer Ecker einen weiteren Versuch, da für ihn die Messlatte zu niedrig gelegt worden war. Andere Sportler qualifizierten sich ebenfalls in letzter Minute.

Steffi Nerius
Speerwurf

Nerius mit Silber im Speerwurf

Steffi Nerius hat in Athen die zweite Leichtathletik-Medaille für Deutschland gewonnen - im letzten Versuch verbesserte sich die deutsche Meisterin von Rang vier auf zwei.

Maurice Green, AFP
Leichtathletik-WM in Helsinki

Staffel-Aus für die US-Boys

"Keiner ist so schnell wie wir" tönten die Superstars nach ihren Einzel-Triumphen über die 200 Meter. Im 4x100 Meter Vorlauf schieden sie aus, der Staffelstab ging verloren. Die deutschen Herren um Tobias Unger erreichten mühelos das Finale.

Der Sport zum Olympia-Boykott

In der eigenen Welt

Der Sport lehnt es ab, in der Tibet-Frage politisch zu denken. DOSB-Chef Thomas Bach verweist darauf, dass Boykotte nie zum Ziel führen würden.

Von Christian Zaschke

Leichtathletik-WM

Dieser kleine freche Speer

Gold-Favoritin Christina Obergföll übersteht in der Qualifikation einen unerklärlichen Schwächeanfall und bleibt zuversichtlich.

Von Thomas Hahn

Christina Obergföll
Leichtathletik-WM

Silber und Bronze für Obergföll und Nerius

Im Speerwerfen bei der WM in Osaka sind Christina Obergföll und Steffi Nerius auf dem zweiten und dritten Platz gelandet. Die Tschechin Barbara Spotakova war nicht zu schlagen.

Leichtathletik-WM in Japan

"Ich greife nach Gold"

Neun Wettkämpfe, neun Siege, alle mit Speerwürfen über 65 Meter: Christina Obergföll ist Deutschlands größte Gold-Hoffnung bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Osaka. Heute feiert sie ihren 26. Geburtstag.

Von Yasmin Schulten