Restaurants in Aubing-Lochhausen-Langwied - SZ.de

Restaurants in Aubing-Lochhausen-Langwied

Gut essen & trinken in München - Restauranttipps

Die SZ-Redaktion testet für Sie die Restaurants im Münchner Stadtteil Aubing-Lochhausen-Langwied. Wo lohnt ein Besuch und wo sollte man sich das Geld besser sparen?

Restauranteröffnung in ehemaligem Kraftwerk
:Wenn die Hallendecke 30 Meter über dem Teller liegt

Das Bergson Kunstkraftwerk eröffnet sein Restaurant "Zeitlang" mit einer längeren Fanfare und vier Gängen.

Von Franz Kotteder

Nach acht Jahren der Schließung
:Freihamer Schlosswirtschaft vor Wiedereröffnung

Das denkmalgeschützte Gebäude erstrahlt nach der Sanierung in neuem Glanz. Wohl im September kann das beliebte Ausflugsziel wieder angesteuert werden.

Von Karl-Wilhelm Götte

Landgasthof in Lochhausen
:Die "Deutsche Eiche" feiert 120. Geburtstag

Im Jahr 1899 erbaut wird das Wirtshaus inzwischen in sechster Generation geführt - das Jubiläum wird nun an drei Tagen gefeiert.

Von Ellen Draxel

Neuaubing
:Total lokal

Bürger und Vereine wollen den Saal im Schnitzel- und Hendlhaus auch nach 2025 bürgerschaftlich und kostenfrei nutzen

Von Ellen Draxel

Gastronomie
:Geduldsprobe für Biergartenliebhaber

Gut Freiham soll wieder Ausflugsziel werden, aber dies wird noch ein paar Jahre dauern

Von Karl-Wilhelm Götte

Aubing
:Auf dem Trockenen

Das Schwimmbad der Grundschule an der Limesstraße ist marode, könnte aber zumindest provisorisch saniert werden

Von Ellen Draxel

Gutscheine: