Newsweek

Chaostage

Recherchen über Ungereimtheiten und eine Razzia beim "Newsweek"-Mutterkonzern kosten den Chefredakteur und weitere Mitarbeiter des traditionsreichen US-Magazins ihre Jobs.

Von Viola Schenz

6 Bilder
Promis der Woche

Die Queen arbeitet, ihre Männer schwächeln

Prinz Philip muss in die Klinik, Prinz Harry offenbart die Scheu der Thronfolger vor dem Thron - und William ist jetzt auch schon 35. Gut, dass es die Oma gibt. Ein Royal-Spezial der Promis der Woche.

Francois Mitterrand und Helmut Kohl in Verdun, 1984 16 Bilder
Kanzlerschaft von Helmut Kohl

16 Jahre, die die Republik veränderten

Beim Regierungsantritt 1982 verkündete Helmut Kohl die "geistig-moralische Wende", doch in Erinnerung blieben andere Ereignisse: die Wiedervereinigung, die Flick-Affäre - und eine krachende Wahlniederlage.

Netzkolumne

Ein Format, das Hirne versengt

Seit dreißig Jahren können Kurzvideos als "Gifs" gespeichert werden. Dabei war das Kompressionsverfahren für Standbilder entwickelt worden.

Von Michael Moorstedt

Professionelle Fotografie

Sieg des Gefühls über die Vernunft

Trotz schwieriger beruflicher Perspektiven wollen viele Menschen ein Fotografie-Studium absolvieren. Um später von diesem Beruf leben zu können, muss man breit aufgestellt sein.

Von Joachim Göres

Polen

Leben oder Tod als 900-Euro-Frage

Die Regierungspartei setzt alles daran, Abtreibungen unmöglich zu machen. Ein neues Gesetz sieht eine Prämie für Mütter vor, wenn sie unheilbar kranke, schwer behinderte Kinder zur Welt bringen.

Von Florian Hassel, Warschau

Polen

Den Toten keine Ruhe

Pis-Chef Kaczyński lässt seinen Bruder exhumieren - obwohl Untersuchungen bewiesen, dass dessen Absturz mit einem Flugzeug ein Unfall war.

Von Florian Hassel, Warschau

17 Bilder
Presseschau zu 9/11

So titelte die Presse über den Terror am 11. September

"Guardian", "New York Times" und die "FAZ": Wie die Medien in aller Welt über die Terroranschläge in den USA berichteten. Eine Presseschau aus dem SZ-Archiv.

Von Jessy Asmus, Minh Thu Tran und Luca Deutschländer

U.S. actor George Clooney walks in front of St. Teresa's Cathedral during a referendum in Juba
Zukunft eines Kontinents

Afrika reißt sich los

15 Jahre hat Alex Perry aus Afrika berichtet, für amerikanische Zeitschriften wie "Time" oder "Newsweek". In seinem neuen Buch ist er überzeugt, dass der Kontinent seine Reise in eine großartige Zukunft angetreten hat.

Von Tim Neshitov

Galerie ConArtz
Niederroth

Afrika abstrakt

Die Galeristin Kirstin Diehl zeigt wieder Bildhauer aus Zimbabwe. In diesem Jahr konzentriert sie sich in ihrem Kunstdepot auf einen Blick über vier Generationen Bilderhauerei

Von Emily Holmes, Niederroth

Kuba

Der Applaus der Massen

Im Jahr 1965 ist der amerikanische Fotojournalist Lee Lockwood nach Kuba gereist - jetzt wurde sein Langinterview mit Fidel Castro in einem opulenten Bildband neu herausgebracht.

Von Michaela Metz

12 Bilder
Roboter

Begrüßen Sie Ihre künftigen Herrscher!

Sie flüstern ihren Besitzern Schweinereien ins Ohr, überwachen Demonstranten, krabbeln im Schwarm durch Fabrikhallen: Was Roboter heute schon können.

Von Morten Luchtmann

People march during an anti-government demonstration organized by main opposition parties in Warsaw
Proteste

Polens Wutbürger

So viele Menschen sind seit Ende des kommunistischen Regimes selten auf die Straße gegangen: In Warschau protestieren mehr als 100 000 Demonstranten gegen die Regierung.

Von Florian Hassel, Warschau

Iris Berben (links) und Hugh Jackman in einer Szene von "Eddie the Eagle".
Am Set von "Eddie the Eagle"

Mit Iris Berben auf einen "Love Punsch"

Er war der Stolz Großbritanniens, doch das hat britische Filmemacher nicht davon abgehalten, die Geschichte von "Eddie the Eagle" in weiten Teilen nach Garmisch zu verlegen. Dort gibt es ja auch den Standortvorteil "Iris Berben".

Von Paul Katzenberger

File photo of Rzeplinski, head of Poland's Constitutional Court, attending a session at the Constitutional Tribunal in Warsaw
Polen

Kampf gegen den Verfassungsbruch

Andrzej Rzepliński ist der Vorsitzende des polnischen Verfassungsgericht. Er duzt den PiS-Vorsitzenden Jarosław Kaczyński - und kämpft gegen seine Regierung. Doch wohl nicht mehr lange.

Ein Porträt von Florian Hassel, Warschau

Türkische Kunstszene

Vorstellung von Gesellschaft

Istanbuls Kunsthaus "Salt" schließt, angeblich aus technischen Gründen. Und doch drängt sich der Eindruck auf, dass politischer Druck ausgeübt wurde auf eine dezidiert kritische Kultur-Institution.

Von Ingo Arend

World Summit of Nobel Peace Laureates
Medien in Polen

Wie Polens neue Regierung den Rundfunk verändert

Moderatoren werden abgesetzt, Hierarchien linientreu gestaltet - und nun wird auch der beliebteste Polittalker des Landes vom Schirm verschwinden.

Analyse von Florian Hassel

Bitcoin

Ausgezahlt

Erneut versuchen Medien, die unbekannten Bitcoin-Erfinder zu enttarnen. Einer davon soll ein flüchtiger australischer Unternehmer sein.

Von Johannes Boie

14 Bilder
Bild der Kanzlerin im Ausland

Angela Merkel - mal Guantánamo-Häftling, mal stillende Mutter

"Time" würdigt die Kanzlerin als Person des Jahres. Oft kam sie auf Titelseiten von Magazinen eher schlecht weg - besonders im Ausland. Ein Überblick in Bildern.

Digitalwährung

Bitcoin-Erfinder schon wieder enttarnt - diesmal aber wirklich

Bei wenigen Themen haben sich Journalisten so oft lächerlich gemacht. Jetzt sind einige von ihnen sicher: Die Spur führt nach Australien.

Berühmter Name

Ein Mann namens Taylor Swift

Wie es sich wohl anfühlt, ein Superstar zu sein? Ein 30-jähriger Amerikaner hat es unfreiwillig herausgefunden.

Pasinger Knödelschütze Helmut Winter
Pasing

Was man tun muss, um den Knödelorden zu bekommen

Ein Mann aus Pasing verjagt Ende der sechziger Jahre mit einem Knödel-Katapult Düsenjets. Bis heute wird in Erinnerung daran eine Auszeichnung für besonders gewitzte Menschen verliehen.

Von Jutta Czeguhn

Tomi Ungerer über

Rätsel

Um geistig fit zu bleiben, denkt der Illustrator gerne um die Ecke. Falls er doch einmal an Alzheimer erkranken sollte, weiß er, was er tun würde.

Interview von Martin Zips

Jugendmedientag SZ München, 2015
Junge Journalisten

Weil es sich lohnt

Ist es heute, in der Ära von Facebook und Google, ein Risiko oder eine Chance, Journalist bei einer gedruckten Zeitung zu werden? Eine junge Kollegin erzählt, warum sie zur "Süddeutschen" gegangen ist.

Von Laura Hertreiter

Nürnberger Prozesse

Journalisten-WG auf Schloss Stein

Während der Nürnberger Prozesse residierten Ernest Hemingway, Willy Brandt und Markus Wolf im Schloss Stein. Sie tranken und stritten sich ums Bad.

Von Olaf Przybilla