Leihmutterschaft

Grenzenloser Kinderwunsch

Die Gerichte tun sich schwer im Umgang mit der Leihmutterschaft. Drei Jahre nach einem höchstrichterlichen Urteil herrscht weiter keine Klarheit. Was für Geburten im Ausland gilt, gilt nicht unbedingt für die im Inland.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Christiane Woopen bei der Premiere der Vortragsreihe Adenauer Lectures in der Aula der Universität z
Familienrecht

Das Justizministerium plant im Stillen eine Revolution des Familienrechts

Leihmütter, Samenspender, Mehrelterngemeinschaft: Der Arbeitskreis Abstammung legt Vorschläge vor, wie man die neue Familienwelt rechtlich ordnen könnte.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Leihmütter in Indien
Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte

Menschenrechtsgericht stärkt Leihmutter-Verbot

Ein italienisches Paar lässt in Russland ein Kind von einer Leihmutter austragen. Die Behörden geben es in eine Pflegefamilie. Zu Recht, entscheidet der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte.

Justiz

BGH verweigert Vaterschaft für Embryonen

Mit dem Urteil erschwert der Bundesgerichtshof das Geschäft mit Leihmutterschaften. Der Kläger wollte das Sorgerecht für neun konservierte Embryonen erstreiten.

Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe

Gertraud Klemm
Gertraud Klemm

"Ich bin Mutter zweiter Klasse"

Die Bücher von Gertraud Klemm machen wenig Lust auf Mutterschaft. Sie selbst überwand jedoch viele Widerstände, um Kinder zu bekommen. Ein Gespräch über Unfruchtbarkeit, Adoption und Arbeitsteilung.

Interview von Barbara Vorsamer

Leihmutterschaft

Schwules Paar darf Baby aus Thailand mit nach Hause nehmen

Die Leihmutter wollte das Kind nicht ausreisen lassen - jetzt hat ein Gericht gegen sie entschieden.

Reproduktionsmedizin Embryos Kältetanks
Schneeflocken-Babys

Frau will befruchtete Eizellen einer Toten austragen

Ein Mann verliert seine Frau an den Krebs. Ihm bleiben nur die befruchteten Eizellen, die Ärzte eingefroren hatten. Inzwischen hat der Mann wieder geheiratet - seine neue Frau möchte die Kinder jetzt bekommen.

Von Christina Berndt

Sachsen hat höchste Geburtenrate in Deutschland
Meinung
Leihmutterschaft

Ein Baby bestellt, drei bekommen

Bei einer Leihmutterschaft kommt nicht immer das raus, was Auftraggeber sich gewünscht haben. Das berechtigt sie nicht zur Reklamation.

Von Barbara Vorsamer

Kalender 2016

Kalender zeigt Wege zum Kind

Mann und Frau wünschen sich ein Kind, haben Sex und bekommen ein Baby. So kann es laufen - aber auch ganz anders, wie ein Kalender für das Jahr 2016 illustriert.

Von Barbara Vorsamer

Thailand

Leihmutter verweigert die Ausreise - zwei Väter kämpfen um ihr Kind

Ein schwules Paar kämpft in Thailand um seine Tochter. Die Leihmutter, die biologisch nicht mit dem Kind verwandt ist, verweigert ihre Einwilligung zur Ausreise des Babys.

Grundsatzurteil zu Leihmutter-Kinder

BGH stärkt die Rechte von Wunscheltern

Ein schwules Paar aus Deutschland lässt von einer Leihmutter in Kalifornien ein Kind austragen. In den USA werden die Männer als rechtliche Eltern anerkannt. Doch dann stellt sich das Standesamt in Berlin quer. Jetzt hat der BGH den Männern recht gegeben.

Nach Fall "Gammy"

Thailand hindert Paar mit Leihmutter-Baby an Ausreise

Der Fall des kleinen Jungen Gammy hat die thailändischen Behörden in Alarmbereitschaft versetzt. Ein schwules Paar wurde nun an der Ausreise mit einem mutmaßlichen Leihmutter-Baby gehindert. Nun will Thailand die Gesetzeslage ändern.

Ohne Eltern in Bangkoker Wohnung

Neun Babys und Kleinkinder gefunden

Zwischen zwei Wochen und zwei Jahren waren sie alt: In einer Wohnung in Bangkok wurden neun Kinder entdeckt - ohne Hinweise auf ihre Herkunft. Die Polizei ermittelt nun, ob die Kleinen von Leihmüttern ausgetragen wurden.

Leihmütter in Indien
Leihmütter

Befruchtungsflatrate und Ratenzahlung

Der Fall des zurückgelassenen behinderten Babys Gammy hat weltweit neue Debatten um das Geschäft mit der Leihmutterschaft entfacht. Gesetzlich wird diese von Land zu Land anders geregelt, mancherorts bringt sie Millionengewinne. Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Von Anna Günther

Zurückgewiesenes Baby

Australische Kinderschutzbehörden überprüfen Gammys Familie

Erst ging es nur um Gammy, den kleinen Jungen, der wohl wegen einer Behinderung von seinen Eltern bei einer thailändischen Leihmutter zurückgelassen wurde. Jetzt sorgen sich die Behörden auch um das Wohl seiner Zwillingsschwester. Der australische Vater der Kinder ist wegen sexuellen Missbrauchs vorbestraft.

Gammy, a baby born with Down's Syndrome, is fed by his surrogate mother at a hospital in Chonburi province
Leihmutterschaft in Thailand

Etliche Paare bangen um ihr Wunschkind

Der Fall des behinderten Jungen Gammy, den seine Eltern bei einer thailändischen Leihmutter zurückließen, sorgt für Diskussionen. In Thailand soll das Geschäft mit dem Kinderwunsch eingeschränkt werden. Viele ausländische Paare versetzt das in Sorge.

Australien

Eltern lassen behindertes Baby bei Leihmutter zurück

Ein australisches Ehepaar lässt Zwillinge von einer thailändischen Leihmutter austragen. Nach der Geburt holen sie das gesunde Mädchen zu sich, den Jungen mit Down-Syndrom aber lassen sie zurück.

EuGH zu Leihmutterschaft

Recht auf Mutterschutz nur für Schwangere

Wer in Mutterschaftsurlaub gehen will, muss vorher auch ein Kind ausgetragen haben. Der Europäische Gerichtshof weist damit zwei Klagen von Frauen ab, deren Kind von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurde. Das heißt aber nicht, dass betroffene Frauen gar keine Auszeit nehmen können.

Israel

Angeblich unfruchtbar, nun doppelt Mutter

Sie wollte ein Kind von einer Leihmutter, nun hat sie zwei Söhne: Wie kurios eine Israelin zu ihrem überraschenden Mutterglück kam.

Zsa Zsa Gabor will noch einmal Mutter werden
VIP-Klick: Zsa Zsa Gabor

Jetzt will sie noch ein Kind

Manchmal will man eben einfach auf den richtigen Moment warten: Zsa Zsa Gabor, 94 Jahre alt und seit 25 Jahren mit Prinz Frédéric von Anhalt verheiratet, möchte noch mal Mutter werden.

SZ-Magazin
Popstar Elton John beim Wickel-Volontariat

Vater, Vater, Kind

Seit sechs Jahren sind sie verheiratet, seit zwei Monaten Eltern, dank einer Leihmutter. Über das öffentliche Familienglück von Elton John und David Furnish ist viel gespottet worden. Aber wie leben die beiden wirklich? Ein Hausbesuch.

Von A.A. Gill

108012930
VIP-Klick: Nicole Kidman

Tochter aus der "Brutmaschine"

Eine seltsame Art, einer Leihmutter zu demonstrieren, wo ihre Bestimmung liegt: Nicole Kidman hat die Frau, die ihre Tochter ausgetragen hat, mit einem höchst unschmeichelhaften Wort bedacht.

Literaturdienst - Hera Lind
VIP-Klick: Hera Lind

Hündchen statt Kindchen

Das Kind von Elton John und Ehemann David Furnish ist erst seit ein paar Tagen auf der Welt, schon meldet sich eine kritische Promi-Stimme aus Deutschland.

Elton John im Vaterglück

Leihmütterlein, Leihmütterlein

Elton John ist Vater und Mutter geworden. Häuser, Autos, Gemälde, Möbel und Koks allein machen auf Dauer eben nicht glücklich.

Eine Gratulation von Willi Winkler

Mutter mit 64 Jahren

Die Last der späten Mutterschaft

Der Fall der 64-Jährigen, die in Aschaffenburg ein Kind bekommen hat, bringt die herkömmliche Vorstellungen von Familie und Generationenfolge durcheinander.

Von Werner Bartens