bedeckt München 21°

Seite Drei zum FC Bayern München:Ach, Freunde

ARCHIVFOTO: HEYNCKES NEUER TRAINER DES FC BAYERN 05.10.2017 DFB-Pokal FINALE FC Bayern Muenchen  - VFB STUTTGART  ( 3-2  )

Zum vierten Mal kommt Jupp Heynckes als Trainer zum FC Bayern. Zuletzt gewann er mit dem Verein 2013 das Triple, also Champions League, deutsche Meisterschaft und - hier auf dem Bild - DFB-Pokal.

(Foto: Peter Schatz)

Jung, dynamisch, deutschsprachig sollte der neue Trainer des FC Bayern sein. Für Uli Hoeneß gibt es jetzt dafür nur einen: Jupp Heynckes. Mit 72 wird dessen Laufzeit noch mal verlängert.

Von Claudio Catuogno und Christof Kneer

Uli Hoeneß war erst seit 13 Tagen wieder ein freier Mann, als er sich an einem Sonntag im März 2016 in den Fond seiner Limousine setzte und mit seiner Frau Susi eine Reise unternahm. Wohin fährt einer, der sieben Monate weggesperrt war hinter einer Gefängnismauer in Landsberg am Lech und dann 14 weitere Monate als Freigänger zwischen seiner Zelle und der Säbener Straße pendelte, wo der FC Bayern - ach was: sein FC Bayern - ihm der Form halber einen Arbeitsplatz eingerichtet hatte, um die behördlich vorgeschriebene Resozialisierung zu unterstützen? Fährt so einer endlich mal wieder hinaus in die weite Fußballwelt? Mailand? Madrid? Manchester? Barcelona?

SZ-Plus-Abonnenten lesen auch:
hochzeit
Beziehung
"Man nennt das Liebe, aber ich war süchtig"
Gesundheit
Was beim Abnehmen wirklich hilft
Bühnenjubiläum: 40 Jahre
"Altwerden heißt zu erkennen: Es ist komplizierter"
Junge zeigt seinen Mittelfinger Bonn Germany 02 11 2012 MODEL RELEASE vorhanden Bonn Deutschlan
Erziehung
Ich zähle bis drei
Psychologie
"Wie wir leben, beeinflusst unser Sterben"
Zur SZ-Startseite