Frankreich enttäuscht:Bonjour tristesse

Frankreich startet mit einer müden Vorstellung gegen Uruguay ins Turnier. Beim 0:0 gegen die Südamerikaner fehlt Ribéry & Co. in vielen Szenen der nötige Esprit.

Das Spiel in Bildern

14 Bilder

98496702

Quelle: afp

1 / 14

Begegnung auf Augenhöhe: 0:0 hieß es am Ende zwischen einer enttäuschenden Auswahl Frankreichs und Uruguay. Für die Franzosen ist dieses Ergebnis zu Turnierbeginn eindeutig zu wenig, während sich die Südamerikaner über einen gewonnen Punkt freuen dürfen.

Uruguay v France: Group A - 2010 FIFA World Cup

Quelle: getty

2 / 14

Frankreich gegen Uruguay - ein Spiel, das es bereits in der Vorrunde der WM 2002 gegeben hatte. Frankreichs Stürmer Thierry Henry flog damals bereits nach 25 Minuten vom Platz. Diesmal durfte er gar nicht erst von Beginn an mitspielen, er saß zunächst auf der Bank.

98496702

Quelle: afp

3 / 14

Bayerns Dribbelflitzer Franck Ribéry stand dagegen natürlich in der Startelf der "Blauen". Doch gegen die kompromisslose Defensive der "Urus" fand der Münchner zunächst kein Durchkommen.

WM 2010 Südafrika, Uruguay - Frankreich RSA - MEX, South Africa - Mexico, Südafrika - Mexiko  Ergebnis Einzelaktion, Single Action Holger BADSTUBER, GER

Quelle: sonstige

4 / 14

Da half auch kein Lamentieren - Frankreichs Offensivkünstler um Ribéry und Nicolas Anelka (li.) verhedderten sich ein ums andere Mal in der vielbeinigen Abwehr der Südamerikaner.

Uruguay v France: Group A - 2010 FIFA World Cup

Quelle: getty

5 / 14

Die humorlose Defensivarbeit der Uruguayer bekam auch Frankreichs Mittelfeldregisseur Yoann Gourcuff zu spüren. Hier landete er immerhin auf der menschlichen Weichbodenmatte namens Maxi Pereira.

Uruguay v France: Group A - 2010 FIFA World Cup

Quelle: getty

6 / 14

Frankreichs Trainer Raymond Domenech (li.) konnte mit der ersten Halbzeit seines Teams nicht zufrieden sein. Kaum Chancen, wenig Bewegung und dazu noch einige ...

98496702

Quelle: afp

7 / 14

... Nachlässigkeiten in der Defensive. Eine solche Unaufmerksamkeit bescherte Uruguays Stürmerstar Diego Forlan die beste Möglichkeit der ersten Halbzeit: Seinen Rechtsschuss von der Strafraumgrenze wehrte Keeper Hugo Lloris gerade noch ab.

Uruguay v France: Group A - 2010 FIFA World Cup

Quelle: getty

8 / 14

Der französische Torhüter hatte aber ansonsten auch nicht unbedingt viel zu tun und konnte sich den umherfliegenden Luftballons widmen.

Uruguay's goalkeeper Muslera clears the ball during the 2010 World Cup Group A soccer match against France at the Green Point stadium in Capetown

Quelle: rtr

9 / 14

Die einzige gefährliche Szene der Équipe tricolore ergab sich aus einem langen Freistoß, den der uruguayische Keeper Fernando Muslera gerade noch über die Latte lenkte.

98496702

Quelle: afp

10 / 14

Ribérys Ehefrau Wahiba (rechts) hatte unterdessen auf der Tribüne sichtlich Spaß - sie vergnügte sich mit anderen französischen Spielerfrauen.

98496702

Quelle: afp

11 / 14

Der Frust ihres Gatten setzte sich auch in der zweiten Spielhälfte fort. Immer wieder gelang es den "Urus" im Verbund, die Kreise Ribérys einzudämmen.

Uruguay's Lugano battles for the ball with France's Anelka during the 2010 World Cup Group A soccer match at the Green Point stadium in Capetown

Quelle: rtr

12 / 14

Frankreichs einziger Angreifer Anelka hing unterdessen im wahrsten Sinne in der Luft: keine Bindung zum Spiel, kaum Torgefahr, keine Harmonie mit Ribéry.

98496702

Quelle: afp

13 / 14

Uruguay spielte gegen den favorisierten WM-Zweiten von 2006 dagegen im Rahmen seiner Möglichkeiten. Robust im Zweikampf und sicher in der Abwehr, hatten die Südamerikaner mit den Franzosen kaum Probleme. Hier greift Verteidiger Diego Godin gegen Anelka durch.

98496702

Quelle: afp

14 / 14

In der 72. Minute durfte Henry dann doch noch aufs Feld. Mehr als eine Halbchance per Kopf sprang aber nicht heraus. An der enttäuschenden Vorstellung der Franzosen konnte auch der Platzverweis gegen Uruguays Nicolas Lodeiro nichts mehr ändern - der Fehlstart für "Les Bleus" war besiegelt.

© sueddeutsche.de/jbe
Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB