Thierry Henry - aktuelle Themen & Nachrichten - SZ.de

Thierry Henry

Ligue 1
:AS Monaco suspendiert Trainer Thierry Henry

Nur drei Saisonsiege, Vorletzter in der französischen Liga: Jetzt zieht AS Monaco Konsequenzen und trennt sich vom früheren Weltmeister Henry. Der hatte seine Stelle erst im Oktober angetreten.

Fußball-WM
:Henrys Pakt mit den Teufeln

Wenn Frankreich und Belgien um den Einzug ins WM-Finale spielen, ist Thierry Henry als Co-Trainer dabei. Auf Seiten der Belgier. Es ist das logische Ergebnis einer Entfremdung.

Von Claudio Catuogno

Fußball
:Henry wird Co-Trainer der belgischen Nationalmannschaft

Der Weltmeister von 1998 wird Assistent des Spaniers Roberto Martìnez. Die Bundesliga erhält vier feste Plätze in der Champions League. Tibor Pleiß versucht es in der NBA bei einem neuen Klub.

Saisonstart in der Major League Soccer
:Frust bei Friedrich und Henry

Herbe Auftaktpleite für Arne Friedrichs Klub Chicago Fire: Ohne den verletzten Deutschen ist das Team bei Meister LA Galaxy ohne Chance. Bei Red Bull New York und Thierry Henry sorgt die Anreise zum Auswärtsspiel für Frustration.

Dreiste Tore der Fußball-Historie
:Geklaut, gelogen, gerächt

Der unfaire Treffer des Brasilianers Luiz Adriano ist nicht der erste seiner Art. Diego Maradona übte mit einem legendären Handspiel Vergeltung an den Engländern, Thierry Henry betrog ein ganzes Inselvolk - und Thomas Helmer traf, obwohl er eigentlich danebenschoss. Die gemeinsten Tore der Geschichte.

Jonas Beckenkamp

Kuriose Strafstöße der Fußball-Geschichte
:Kunst aus elf Metern

Lupfer, Pirouetten und komische Kullerbälle: Elf Meter sind es von Punkt zu Tor - genug Raum, um wie die Engländer jede Menge falsch zu machen. Oder eben richtig, wie Hannovers Jan Schlaudraff mit seinem eleganten Chip in der Europa League gegen den FC Brügge. Die Historie der Elfmeter kennt viele Arten des erfolgreichen Abschlusses vom Punkt. Eine Typologie in Videos.

Frieder Pfeiffer

Fußball-Transferblog
:Gerald Asamoah wird Fürther

Zweitligist Greuther Fürth gelingt der Transfer-Coup des Tages: Gerald Asamoah soll helfen, den Aufstieg perfekt zu machen - denn feiern kann er ja. Die Liga diskutiert weiter über den Kindertransfer von Hoffenheim, Gladbachs Max Eberl plant seine Einkaufstour. Der Transfer-Tag im Liveblog: Wer wechselt vielleicht, wer wechselt eventuell, wer wechselt ganz sicher?

Carsten Eberts und Jürgen Schmieder

Transfermarkt live
:Stürmer für Hoffenheim

Aus Liverpool soll Ryan Babel kommen, van Nistelrooy bittet HSV um Freigabe, Jermaine Jones spielt nun mit Santa Cruz zusammen, Dieter Eilts in die Landesliga. Gerüchte, Spekulationen, Vollzugsmeldungen des Fußball-Transfer-Tages.

Fußball in den USA
:Kurz vor der Eruption

Begeisterte Stars, steigende Zuschauerzahlen: In den USA erfreut sich Fußball immer größerer Beliebtheit. Gründe dafür gibt es viele, sogar das Image als weiche Sportart hilft.

C. Eberts und J. Schmieder

Internationaler Fußball
:Kauf mich!

Die WM ist vorbei, der Markt ist eröffnet: Thierry Henry wird ein roter Bulle, Luca Toni zieht's nach Ligurien und ein englischer Klub macht große Shoppingtour. Die wichtigsten Spielerwechsel dieses Fußballsommers im Überblick.

Jonas Beckenkamp

Sport kompakt
:Barça buhlt um Özil

Der FC Barcelona hat angeblich Interesse an Bremens Nationalspieler und lässt Thierry Henry gehen, Radsportlerin Angela Hannig hört auf und ein Eiskunstläufer muss gehen. Die Meldungen im Überblick.

Fußball-WM: Frankreich - Uruguay
:Kein Chef, nirgends

Frankreich kommt gegen Uruguay über ein 0:0 nicht hinaus. Dribbler hat die Mannschaft genug - was ihr fehlt, ist ein Anführer.

Frankreich enttäuscht
:Bonjour tristesse

Frankreich startet mit einer müden Vorstellung gegen Uruguay ins Turnier. Beim 0:0 gegen die Südamerikaner fehlt Ribéry & Co. in vielen Szenen der nötige Esprit.

Das Spiel in Bildern

Auslosung für die Fußball-WM
:Künstlich blöd

Die Fifa lässt sich bei der Setzliste für die WM-Auslosung nicht in die Karten schauen und demonstriert wieder einmal ihre intransparente Grundeinstellung.

Klaus Hoeltzenbein

WM-Relegation
:"Schande auf sich und den Fußball geladen"

Nach Frankreichs irregulärem Tor im WM-Qualifikationsspiel fordert der irische Verband eine Neuansetzung.

Christian Zaschke

Frankreich - Irland
:Die andere Hand Gottes

Erinnerungen an Maradona: Mit einem Skandaltor schafft Frankreich die WM-Qualifikation, Henry gesteht das Handspiel. Irland fühlt sich betrogen und wittert eine Verschwörung.

Johannes Aumüller

Fußball: WM-Qualifikation
:Die Hand Frankreichs

Mit seinem Handspiel gegen Irland sicherte Thierry Henry Frankreich die Qualifikation für die WM 2010. Nun kämpft der Angreifer um seine Ehre.

Stefan Ulrich

WM 2010 in Südafrika
:Nummer 33, oder: Hauptsache ohne Henry

Der irische Fußballverband bittet die Fifa, als 33. Team zur WM nach Südafrika zu reisen. Wie würde das aussehen? Vier Szenarien.

J. Aumüller und J. Schmieder

Gutscheine: