Eishockey:Premiere in der NHL: Erster Schwarzer als General Manager

Eishockey
Er schreibt Geschichte: Mike Grier wird der erste schwarze General Manager in der NHL. Foto: Jeff Chiu/AP/dpa (Foto: dpa)

Direkt aus dem dpa-Newskanal

San Jose (dpa) - In der NHL ist zum ersten Mal ein Schwarzer als General Manager eines Teams aus der besten Eishockey-Liga der Welt verpflichtet worden.

Ex-Profi Mike Grier übernimmt die Rolle bei den San José Sharks, die ihn am Dienstag als Nachfolger für Doug Wilson präsentierten. "Das bedeutet mir viel", sagte Grier bei seiner Vorstellung. "Das ist nichts, was ich auf die leichte Schulter nehme. Ich bin mir im Klaren darüber, dass es eine Verantwortung gibt, die damit einhergeht. Aber ich bin bereit dafür." Grier ist der Bruder von Chris Grier, der in der National Football League General Manager der Miami Dolphins ist.

© dpa-infocom, dpa:220706-99-922162/3

Zur SZ-Startseite

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Abo kündigen
  • Kontakt und Impressum
  • AGB