Bundesliga: Elf des SpieltagsIn Robbens Schatten

Der holländische Lustfußballer überragt sechs Doppeltorschützen, Hannovers Torwart Fromlowitz ist fassungslos und schuldlos zugleich Die sueddeutsche.de-Elf-des-Spieltags

Florian Fromlowitz

Ein lachendes Gesicht auf weißem Hintergrund - das Trikot von Florian Fromlowitz wirkt wie blanker Hohn. Um den Gemütszustand des Torwarts von Hannover 96 zu deuten, sollte man ihm nicht auf den Bauch schauen, sondern ins Gesicht. Er war enttäuscht, frustriert, fassungslos. Und: schuldlos. Sieben Tore schenkte ihm der FC Bayern ein, keines davon wäre für Fromlowitz zu verhindern gewesen. Er konnte einfach nichts machen gegen diese furios aufspielenden Münchner, mit dieser überforderten 96-Abwehr vor sich. Darüber lachen konnte er aber verständlicherweise auch nicht.

Foto: AP

Texte: Jonas Beckenkamp, David Bernreuther

19. April 2010, 11:102010-04-19 11:10:00 ©