bedeckt München 26°

Reisen und Corona in Deutschland:Das sind die Regeln für Urlaub in den Bundesländern

Strandkörbe an der Ostsee

Strandkörbe in der Sonne am Strand der Ostsee.

(Foto: Carsten Rehder/dpa)

Wo sind Übernachtungen in Hotels, Ferienwohnungen oder auf Campingplätzen wieder möglich? Wo öffnen Außengastronomie und Restaurants? Der Überblick.

Nach vielen Monaten Lockdown ändern sich die Corona-Regeln in den Bundesländern wieder - auch was Tourismus und Gastronomie betrifft.

Lockerungen und Öffnungen haben viele lange herbeigesehnt. Für bleibende Öffnungen gibt es aber noch keine Garantie - selbst dort, wo es Lockerungen gibt, kann bei wieder steigenden Infektionszahlen die Bundes-Notbremse greifen.

Was ist also beim Reisen in Deutschland derzeit erlaubt, wo kann man wieder Urlaub machen? Unsere Tabelle bietet für jedes Bundesland einen Überblick zu Übernachtungsmöglichkeiten und Gastronomie.

© SZ/ihe/bica/lela/bew/edi/edi
Zur SZ-Startseite
Tourismus - Veranstalter erwarten Reiseboom

Corona und Urlaub
:Was ist erlaubt, was ist verboten?

Es geht wieder los: In einigen Bundesländern dürfen Hotels und Ferienwohnungen öffnen. Auch die Rückkehr aus einem Risikogebiet im Ausland wird einfacher - vor allem für Geimpfte und Genesene. Welche Regeln jetzt gelten.

Lesen Sie mehr zum Thema

Süddeutsche Zeitung
  • Twitter-Seite der SZ
  • Facebook-Seite der SZ
  • Instagram-Seite der SZ
  • Mediadaten
  • Newsletter
  • Eilmeldungen
  • RSS
  • Apps
  • Jobs
  • Datenschutz
  • Kontakt und Impressum
  • AGB