bedeckt München

USA:Donald Trump als 45. US-Präsident vereidigt

Donald Trump

Amerika hat einen neuen Präsidenten.

(Foto: AFP)

Donald Trump ist Präsident der USA. Auf den Stufen des Kapitols in Washington hat er seinen Amtseid abgelegt.

Das Amt des mächtigsten Politikers der westlichen Welt ist neu besetzt: Donald J. Trump ist als 45. Präsident der USA vereidigt worden. Auf den Stufen des Kapitols in Washington D.C. legte der 70-Jährige seinen Eid ab. Darin verpflichtet er sich, das Amt des Präsidenten gut zu verwalten und die Verfassung der Vereinigten Staaten "nach besten Kräften" zu "erhalten, schützen und verteidigen". Die Präsidentschaft ist das erste politische Amt des Unternehmers.

Verfolgen Sie den Tag der Amtsübergabe in unserem Liveblog:

© SZ.de

Lesen Sie mehr zum Thema

Zur SZ-Startseite