US-WahlWas wurde aus den Trump-Rivalen?

Von Jeb Bush bis Ted Cruz - Donald Trump hat sie alle besiegt. Was ist aus den anderen Präsidentschaftskandidaten geworden? Ein Überblick.

Von Johannes Kuhn, New Orleans

Ted Cruz (Senator von Texas)

Ted Cruz tritt nochmal an: 2018 will der Texaner seinen Senatsposten verteidigen und hat dabei kaum Konkurrenz zu fürchten. Und natürlich ist mit dem heute 46-Jährigen 2020 zu rechnen, falls Donald Trump im Herbst verlieren sollte. Seine Rede auf dem Parteitag ist der erste Baustein für eine erneute Kandidatur in der Rolle als konservativer Gralshüter aus dem rechten Parteiflügel.

Bild: REUTERS 19. Juli 2016, 19:012016-07-19 19:01:30 © SZ.de/dayk